Direkt zum Inhalt springen
Wie in ein Pucci-Seidentuch gehüllt: Rosenthal Dekor Zadig von Emilio Pucci.
Wie in ein Pucci-Seidentuch gehüllt: Rosenthal Dekor Zadig von Emilio Pucci.

News -

Rosenthal - Zadig

Rosenthal "Zadig" Heritage Edition/Design: Emilio Pucci

Rosenthal fängt den Geist der italienischen Modemarke Emilio Pucci ein und bringt den Dekor "Zadig" als ausdrucksstarke Neuauflage heraus. Die dreiteilige Kollektion, eine auf 99 Stück limitierte Serie bestehend aus zwei Vasen und einer Platte, basiert auf der bahnbrechenden Zusammenarbeit zwischen Marchese Emilio Pucci und Rosenthal. Die Kollektion „Zadig“ ist eine Hommage an den charismatischen Florentiner Modeschöpfer, der mit farbenfrohen, einprägsamen und psychedelischen Mustern die Modewelt der 60er und 70er Jahre revolutionierte. 

Wie in eines der Seidentücher von Emilio Pucci gehüllt, unterstreicht die schlichte Form des Porzellans das markante Dekor „Zadig“, während der schwarze Hintergrund die Farben leuchten lässt und ihnen gleichzeitig Tiefe verleiht. Inspiriert vom gleichnamigen Roman Voltaires, begleitete das wirbelnde Motiv des Drucks "Zadig" 1972 den Launch von Emilio Puccis orientalisch inspiriertem Duft. Gleich einer Kette bilden Edelsteine ein Band, das sich um Vasen- und Tellerrand legt und dem Muster einen Rahmen gibt. Jeder Artikel trägt das Rosenthal Logo und den Namen „Emilio Pucci“ in filigraner Handschrift als integrales Element im Dekor, ein eigens angefertigter Bodenstempel markiert die Kooperation und weist jedes Stück als limitiert aus. 1961 startete Rosenthal seine Studio-Linie, in der Künstler, Designer und Architekten eingeladen wurden, Interior-Objekte und Kollektionen in limitierter Auflage zu kreieren. Emilio Pucci war der erste Modedesigner, der von Rosenthal um Teilnahme gebeten wurde.

Links

Themen

Tags


Vom Porzellan-Pionier zum internationalen Designunternehmen
Rosenthal-Produkte bestechen durch Design, Funktion, Qualität und beständige Innovationskraft. Etablierte Designer und angesagte Newcomer entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch und für gehobenes Interieur ebenso wie exklusive
Geschenke. Mit außergewöhnlicher Handwerkskunst stellt Rosenthal seit mehr als 140 Jahren Porzellan „Made in Germany“ her. Gleichzeitig zählen die beiden Werke in Selb und Speichersdorf zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie
und fertigen Dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend.

Pressekontakte

Iris Reichstein

Iris Reichstein

Pressekontakt Head of PR Pressearbeit, Public Relations +49 9287 72 369

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories