Direkt zum Inhalt springen
Herbst-Romantik: Porzellanservice für den Fünf-Uhr-Tee

Pressemitteilung -

Herbst-Romantik: Porzellanservice für den Fünf-Uhr-Tee

Rosenthal - Magic Garden

Saaten, Sprossen, Blüten: "Magic Garden" ist immer ein widderkehrendes Wunder der Natur auf dem gedeckten Tisch, inspiriert von Pflanzen aus dem Apothekergarten. Der Hortus Medicus stand Pate für die muster- und farbintensive Kollektion mit drei eigenständigen Dekoren: "Black Seeds", "Foliage" und "Blossom" versinnbildlichen die Entwicklungsstufen einer Pflanze: von Samen und Setzlingen über Sprösslinge bis hin zur Blüte. 

Die Dekore von "Magic Garden" bauen aufeinander auf, steigern sich von reinen Schwarz-Weiß-Kontrasten über Grüntöne zu einer umfassenden Farbpalette. Die neuen Tischobjekte bringen zusätzlich Individualität auf die gedeckte Tafel und überzeugen auch als schöne Einzelstücke.

Rosenthal Brillance - Fleurs des Alpes

Die vielfältige Landschaft der Alpen mit ihren blühenden Bergwiesen faszinieren Regula Stüdli seit Kindheitstagen. Pflanzen von kräftiger Farbe und hoher Widerstandsfähigkeit begleiteten sie auf ihren Wanderungen bis hinauf in größte Höhen. Inspiriert von diesem überwältigenden Naturerlebnis entstand der lebendige und gleichzeitig grazile Dekor, der die Schönheit von Akelei, Alpenkrokus und Milchstern mit zarten Blättern und Zweigen kombiniert.

Rosenthal Brillance - Fleurs Sauvages

Beinahe sieht es so aus, als hätten Blumenkinder frische Blüten und Gräser gepflückt und dann traumverloren fallengelassen. In einer fast schon übernatürlichen Natürlichkeit gedeihen die Blütenträume der Schweizer Designerin Regula Stüdli im Dekor Fleurs Sauvages in einem surrealen Garten. Die phantastischen floralen Arrangements bilden dabei einen reizvollen Kontrast zur sachlichen Eleganz der Form Brillance.

Arzberg - Form 1382 Blaublüten

Blaublüten ist der Dekorklassiker auf der Form 1382: Zarte kornblumenblaue Blüten ranken hier auf weißem Porzellan. Der Gestalter Max Richter hat Blaublüten 1935 entworfen und die Kollektion wird seither unverändert in Bayern produziert. Der Dekor Blaublüten verleiht der zeitlosen Form 1382 einen romantisch-ländlichen Charme und passt perfekt zum gemütlichen Kaffee oder Nachmittagstee mit der Familie oder Freunden.

Die von Hermann Gretsch entworfene Form zählt zu den absoluten Klassikern modernen Industriedesigns und ist als eine von ganz wenigen Porzellanformen sogar im Museum of Modern Art in New York zu finden.

Alle Bilder unter einem Download-Link: https://www.dropbox.com/sh/ley...

Themen

Tags


Vom Porzellan-Pionier zum internationalen Designunternehmen
Rosenthal-Produkte bestechen durch Design, Funktion, Qualität und beständige Innovationskraft. Etablierte Designer und angesagte Newcomer entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch und für gehobenes Interieur ebenso wie exklusive
Geschenke. Mit außergewöhnlicher Handwerkskunst stellt Rosenthal seit mehr als 140 Jahren Porzellan „Made in Germany“ her. Gleichzeitig zählen die beiden Werke in Selb und Speichersdorf zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie
und fertigen Dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend.

Pressekontakt

Iris Reichstein

Iris Reichstein

Pressekontakt Head of PR Pressearbeit, Public Relations +49 9287 72 369

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Porzellankollektionen von Rosenthal

Rosenthal steht für Innovation und Design, Qualität, anspruchsvolles Handwerk und perfektes Porzellan. Seit 1879.

Rosenthal GmbH
Philip-Rosenthal-Platz 1
95100 Selb
Deutschland
Unsere Newsrooms