Direkt zum Inhalt springen
Lass es blühen! Stilvolle Rosenthal Vasen-Ideen für einen romantischen Frühling

Pressemitteilung -

Lass es blühen! Stilvolle Rosenthal Vasen-Ideen für einen romantischen Frühling

Rosenthal - Vasenkollektion "Vesi"

Wasser ist im wahrsten Sinne des Wortes Quelle des Lebens und erscheint uns in immer neuer Form, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Der finnische Designer Mikko Laakkonen ist fasziniert von der unaufdringlichen Schönheit dieses Elements und hält dessen vielfältige Gestalt in der Rosenthal Vasenkollektion „Vesi“ (finn: Wasser) in zartem Porzellan fest. Zwei Reliefe prägen die skandinavisch inspirierte Serie: Während „Wavelet“ die ruhigen fließenden Wellen des Wassers auf der Außenseite der Vasen imitiert, setzt „Droplet“ pointiert große und kleine Tropfen auf das glänzende Porzellan. Das Ergebnis ist ein gelungener Mix aus Optik und Haptik – die Vasen überzeugen mit schönem Design und fühlen sich gut an.

Rosenthal - Flux

Rosenthal schreibt die Erfolgsgeschichte der "Flux"-Vase fort und legt sie nun in Glas auf. Das transparente Material unterstreicht die Leichtigkeit des Objekts und betont die fließende Form des Körpers. In drei Größen und in klar, violett und grau erhältlich, finden Blumenarrangements aller Art darin ihren stylischen Platz. „Flux“ lebt vom fließenden Nebeneinander zweier völlig unterschiedlicher Formen. Am Oberrand abstrakt und am Unterrand geometrisch, scheinen sie sich nie zu berühren und erzeugen so eine gegensätzliche Spannung. Eine vertikale Lauflinie verbindet das Objekt zu einer eigenständigen Einheit. In diesem Spiel zwischen Harmonie und Kontrast verbirgt sich die Faszination dieser Vase.

Rosenthal - Tütenvasen

Mit der Tütenvase nahm Tapio Wirkkala im Jahr 1977 augenzwinkernd die Popkultur aufs Korn und schuf damit einen der Rosenthal-Klassiker schlechthin. Der finnische Designer war seit Beginn einer der prägendsten Designer bei Rosenthal. Zum 60. Jubiläumsjahr der studio line kommen die kultigen Vasen nun in roséfarbenem Cameo, hellgrauem Lava, orangerotem Coral und pastellgrünem Mint aus durchgefärbtem Porzellan auf den Markt.

Rosenthal - Minivasen

Minimalistisches Design im wahrsten Sinne des Wortes: Rosenthal erweitert seine erfolgreiche Mini-Vasen Kollektion um neue Objekte. Phi City von Cairn Young, La Chute von Cédric Ragot, Skum von BIG kommen auch als Miniaturen zwischen acht und elf Zentimetern groß raus. Weiterhin sind Falda von Sebastian Herkner, die legendäre Tütenvase von Tapio Wirkkala sowie Fast und Squall von Cédric Ragot als Minivase erhältlich. Am liebsten stehen die formschönen Winzlinge als Gruppe zusammen und freuen sich über bewundernde Blicke.

Alle Bilder unter einem Download-Link: https://qyc942.saas.contentser...

Themen

Kategorien


Vom Porzellan-Pionier zum internationalen Designunternehmen
Rosenthal-Produkte bestechen durch Design, Funktion, Qualität und beständige Innovationskraft. Etablierte Designer und angesagte Newcomer entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch und für gehobenes Interieur ebenso wie exklusive
Geschenke. Mit außergewöhnlicher Handwerkskunst stellt Rosenthal seit mehr als 140 Jahren Porzellan „Made in Germany“ her. Gleichzeitig zählen die beiden Werke in Selb und Speichersdorf zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie
und fertigen Dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend.

Pressekontakt

Iris Reichstein

Iris Reichstein

Pressekontakt Head of PR Pressearbeit, Public Relations +49 9287 72 369

Zugehörige Meldungen

Porzellankollektionen von Rosenthal

Rosenthal steht für Innovation und Design, Qualität, anspruchsvolles Handwerk und perfektes Porzellan. Seit 1879.

Rosenthal GmbH
Philip-Rosenthal-Platz 1
95100 Selb
Deutschland
Unsere Newsrooms