Direkt zum Inhalt springen
Das Forever Young ist ein komfortables Massivhaus für Jung und Alt.
Das Forever Young ist ein komfortables Massivhaus für Jung und Alt.

Pressemitteilung -

Deutscher Traumhauspreis 2020: Jetzt für das Forever Young abstimmen!

Die Wahl zum Deutschen Traumhauspreis 2020 ist gestartet. Der Massivhausanbieter Town & Country Haus geht mit seinem Massivhaus Forever Young in der Kategorie Einsteigerhäuser ins Rennen. Stimmen Sie jetzt ab für Deutschlands meistgebautes Markenhaus!

Wie bereits berichtet: Town & Country Haus hat Grund zur Freude: Das Massivhaus „Forever Young“ ist beim Deutschen Traumhauspreis in der Kategorie Einsteigerhäuser nominiert. Verliehen wird der begehrte Preis nun schon zum 9. Mal vom Immobilienmagazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin Wohnglück der Bausparkasse Schwäbisch Hall unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau.

In den 8 Kategorien, darunter auch zum ersten Mal die Kategorie Tiny House, sind jeweils 7 Häuser nominiert. Seit dem 1. Februar 2020 haben Sie nun die Chance für Ihr Traumhaus abzustimmen! Die Teilnahme ist kostenlos und wird mit ein bisschen Glück auch noch mit einem attraktiven Gewinn von den Veranstaltern belohnt. Verliehen wird der Deutsche Traumhauspreis dann am 05. Mai 2020 in Düsseldorf.

Das Forever Young - perfekt für jedes Alter

„Wir freuen uns über die Nominierung des Forever Young! Es ist ein großartiges Massivhaus für Jung und Alt“, meint Town & Country Gründer Jürgen Dawo und fügt hinzu: „Müsste ich das Forever Young beschreiben, so kommen mir sofort die Worte ‚dynamisch‘ und ‚facettenreich‘ in den Sinn.“ Dank eines flexiblen Grundrisses bietet das Massivhaus zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Raumaufteilung. Dabei spielt sich zunächst alles auf einer Ebene ab, was das Massivhaus auch für Senioren attraktiv macht. Möchte man mehr Platz zum Wohnen oder steht Familiennachwuchs an, dann wächst das Forever Young einfach mit und bietet die Möglichkeit des Dachbodenausbaus.

Hier können Sie für das Forever Young von Town & Country Haus abstimmen!

Themen

Tags


Das 1997 in Behringen (Thüringen) gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist die führende Massivhausmarke Deutschlands.

Im Jahr 2018 verkaufte Town & Country Haus mit über 300 Franchise-Partnern 4.033 Häuser und erreichte einen Systemumsatz-Auftragseingang von 806,00 Millionen Euro. Mit 2.986 gebauten Häusern 2018 und deutlich mehr als 30.000 gebauten Häusern insgesamt ist Town & Country Haus seit 2009 Deutschlands meistgebautes Markenhaus.

Rund 40 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus bereits 2004 mit der Einführung des im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefes, der das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduziert.

Für seine Leistungen wurde Town & Country Haus mehrfach ausgezeichnet: So erhielt das Unternehmen zuletzt 2013 den „Deutschen Franchise-Preis“. Für seine Nachhaltigkeitsbemühungen wurde Town & Country Haus zudem mit dem „Green Franchise-Award“ ausgezeichnet. 2014 wurde Town & Country Haus mit dem Preis „TOP 100“ der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Zudem wurde Town & Country Haus bei zahlreichen Wettbewerben nominiert und erhielt im Jahr 2017 den Hausbau-Design-Award für das Doppelhaus „Aura 136“ in der Kategorie „Moderne Häuser“ und im Jahr 2018 für den "Bungalow 131" in der Kategorie "Bungalows". Auch 2019 konnte Town & Country Haus einen Hausbau Design Award für den „Bungalow 110“ (1. Platz in der Kategorie Bungalows) gewinnen.

Pressekontakte

Isabell Hering

Isabell Hering

Pressekontakt Redaktion & Presse bei Town & Country Haus 036254 75 0

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Das sichere Massivhaus mit dem im Kaufpreis enthaltenen Hausbau-Schutzbrief!

Town & Country Haus baut massive Ein- und Mehrfamilienhäuser mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, nach den aktuellen energieeffizienten und gesetzlichen Vorgaben in standardisierter Bauweise. Unsere Zielgruppe sind sicherheitsbewusste, unerfahrene Normalverdiener, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen möchten. Bei den mehr als 40 verschiedenen Haustypen, die unterschiedlichen Variationen und mit verschiedener Ausstattung gebaut werden können, haben Bauherren die Möglichkeit, ihre individuellen Träume zu verwirklichen.

Ausschlaggebend für den Erfolg des Franchise-Unternehmens sind verschiedene unternehmensspezifische Faktoren:
Zum einen, der von Town Country Haus konsequent angewendete sowie innovative Vertriebsansatz der „WU WEI VerkaufsMethode“, der auf der Engpasskonzentrierten Strategie (EKS) basiert. Der Kunde, seine Bedürfnisse und die Erhöhung seines individuellen Nutzens rücken in den Mittelpunkt aller Prozesse.
Zum anderen der Hausbau-Schutzbrief, der Bauherren vor, während und nach dem Hausbau optimal absichert.

Die beim Bau verwendeten Materialien und Produkte stammen ausnahmslos von Markenherstellern. So kann Town & Country Haus durch die hohe Bestellanzahl besonders preisgünstige Konditionen für Häuslebauer gewährleisten. Aufgrund seines Lizenzpartner-Systems mit regionalen Partnern und regionalen Handwerkern ist Town & Country Haus ein bedeutsamer Faktor für die Wirtschaft. Die Massivhäuser werden durch Handwerker vor Ort errichtet. Dies sichert bestehende und schafft neue Arbeitsplätze in Vertrieb und Bauhandwerk.

Nach der Bauphase und Qualitätsprüfung durch einen unabhängigen Gutachter wird dem Bauherrn sein Haus schlüsselfertig übergeben. Der Festpreis und eine kurze Bauzeit werden neben anderen Sicherheiten im Hausbau-Schutzbrief garantiert.

Der mit Abstand beliebteste Haustyp ist das Stadthaus Flair 152 RE, dass vor allem durch Publikationen in "Der Zeit" oder "Galileo" noch bekannter wurde. Dieses Massivhaus gibt es in vielen unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Seine moderne, elegante Optik, der clevere Grundriss und ein hoher Wohnkomfort überzeugen Bauinteressierte und zukünftige Bauherren.