Direkt zum Inhalt springen
Beim Tokyo Auto Salon 2018 bietet Toyo Tires ein actiongeladenes Programm mit Ken Block, BJ Baldwin, ihren Wagen und vielem mehr

News -

Beim Tokyo Auto Salon 2018 bietet Toyo Tires ein actiongeladenes Programm mit Ken Block, BJ Baldwin, ihren Wagen und vielem mehr

Tuning, Motorsport, Custom Cars - wenn eines dieser Worte Sie in Aufregung versetzt, ist Ihnen wahrscheinlich schon bewusst, dass der Tokyo Auto Salon das Mekka für die japanische Aftermarket-Szene ist. Auf dem alljährlich stattfindenden Spektakel, das nicht nur immer größer, sondern auch immer gewagter wird, ist es auch das Ziel von Toyo Tires unübertreffbares zu zeigen. Der diesjährige Stand wird sich durch ein besonderes Programm, mit einigen der größten Namen im Rennsport, hervorheben. Zahlreiche Events stehen auf dem Programm, darunter Vorführungen sowie spezielle Gesprächsrunden mit den Stars der Szene und der ganze Wahnsinn, für den Toyo Tires auf dem Salon bekannt ist.

Ken Block und BJ Baldwin bedürfen, sofern Sie sich für Motorsport interessieren und sich öfter bei YouTube umschauen, wohl keiner Vorstellung. Beide haben nicht nur gemein, dass sie millionenfach angesehene außergewöhnliche Videos gemacht haben, sondern sie sind auch noch gleichzeitig zwei der erfolgreichsten Rennfahrer in ihrer jeweiligen Sportart.

Ken Block war sehr aktiv bei Veranstaltungen wie der World Rally Championship (WRC) und den X- Games, aber in der Rennsportszene ist er vermutlich am bekanntesten für seine YouTube-Aktivitäten. Die Videoserie „Gymkhana“ mit Kens unglaublichen Drifts wurde von begeisterten Fans auf der ganzen Welt über 400 Millionen Mal angesehen. Sein neuster Beitrag, „Climbkhana“, wurde im September 2017 veröffentlicht und zeigt den 1.400-PS-Mustang „Hoonicorn II“, wie er den Pikes Peak in Colorado hinaufjagt. Dabei geht er buchstäblich bis an die Grenze – in diesem Fall die Kante der Klippe – und zeigt einen atemberaubenden Drift. Das Video wurde in weniger als drei Monaten über neun Millionen Mal angesehen.

BJ Baldwin ist nach wie vor der einzige Fahrer, der die BAJA1000, dass härteste Offroad-Rennen der Welt, zwei Jahre in Folge ohne zweiten Fahrer gewonnen hat. Somit hat er einen festen Platz in der Geschichte der Offroadrennen. Zu seinen weiteren Erfolgen zählen sieben Offroad- Rennmeisterschaften, drei SCORE International Championships, ein BAJA500-Sieg sowie eine Klassenmeisterschaft bei der Rallye Dakar. Der vierte Teil seiner beliebten „Recoil“ Video-Serie kam im Mai 2017 heraus und ist einfach erstaunlich. In diesem Teil flitzt er mit seinem drei Tonnen schweren Trophy-Truck durch die Straßen von Havanna und zeigt verschiedene Stunts - inklusive eines Sprungs von mehr als 50 Metern.

Natürlich wäre es nicht der Tokyo Auto Salon, wenn nicht eine Reihe erstaunlicher Autos ausgestellt würden. Auch in dieser Hinsicht wird Toyo Tires Ihren Appetit stillen, denn das Unternehmen bringt eine ganze Reihe getunter Maschinen mit, darunter auch die Autos der Stargäste - Ken Blocks Hoonicorn V2 und BJ Baldwins Toyota Tundra Trophy-Truck.

Der Hoonicorn V2 ist eine umfassend modifizierte Driftmaschine, welcher auf dem legendären Ford Mustang von 1965 basiert. Mit dem gleichen 6,7-Liter-V8-Motor wie die erste Hoonicorn-Version ist dieses Auto ist ein absolutes Monster und verfügt über ein radikales Tuning mit speziellen methanolbetriebenen Twin-Turboladern, wodurch es in der Lage ist, furchterregende 1.400 PS zu leisten! Der Hoonicorn V2 wird zum ersten Mal in Japan vorgestellt und gehört zu den Ausstellungsstücken, die man sich auf dem diesjährigen Auto Salon auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

BJ Baldwins Toyota Tundra Trophy-Truck ist ein Custom-Trophy-Truck, der auf einem 2016er Toyota Tundra TRD Pro basiert. Der Wagen kann bei der BAJA1000, einem der härtesten Rennen der Welt, antreten. Die Monsteraufhängung des Trucks ermöglicht es ihm, kurvenreiche Straßen um Klippen herum zu befahren und sie ermöglicht es ihm auch Wüsten sowie Geröll zu bezwingen. Im beliebten „Recoil 4“-Video zeigt dieser robuste Trophy-Truck einen unglaublichen 58-Meter-Weitsprung, während er in halsbrecherischem Tempo durch die Straßen von Havanna jagt.

Für weitere Informationen sowie genaue Details zum Programm besuchen Sie uns auf: http://www.toyo- rubber.co.jp/specials/TAS2018/english/

Toyo Tires auf dem Tokyo Auto Salon 2018: Details

Offizieller Name: TOKYO AUTO SALON 2018

Datum: 12.-14. Januar 2018 (Fr/Sa/So)

Veranstaltungsort: MAKUHARI MESSE Internationaler Kongresskomplex

Internationale Ausstellungshallen 1-11, Internationale Konferenzhalle, Makuhari Veranstaltungshalle und Outdoor-Arena

(Makuhari Messe, Inc. / 2-1 Nakase, Mihama-Ku, Stadt Chiba, Präfektur Chiba) Ausstellungszeiten: Freitag, 12. Jan. 9:00-19:00 (Handel, Medien und geladene Gäste); 9:00- 14:00 (Stille Zeit *), 14:00 -19:00 (nur Gäste mit Premium-Ticket)

Samstag, 13. Jan.9:00-19:00 (öffentlich zugänglich)

Sonntag 14. Jan.9:00-17:00 (öffentlich zugänglich)

*: Aussteller werden gebeten, von lauten Geräuschen abzusehen, damit Handelsbesucher und Medien reibungslos ihre Arbeit erledigen können.

Offizielle Website:

http://www.toyo-rubber.co.jp/specials/TAS2018/english/

Medienkontakt:

marie@aaltoin.com

Weitere Information zu den Events:

 

Links

Themen

Pressekontakt

Marie-Isabelle Kirch

Marie-Isabelle Kirch

Zugehörige Meldungen