Direkt zum Inhalt springen
EINS gewinnt zurück: Kühlgeräterecyclinganlage in Hannover

News -

EINS gewinnt zurück: Kühlgeräterecyclinganlage in Hannover

Im Norden von Hannover betreibt Veolia eine Kühlgeräterecyclinganlage, genauer gesagt: eine der modernsten Anlagen Europas. Rund 800 Kühlgeräte werden hier pro Tag in ihre Einzelteile zerlegt, so dass wertvolle Rohstoffe zurück in den Kreislauf gelangen und klimaschädliche Stoffe sicher entsorgt werden. 

Veolia recycelt sowohl alte Modelle, die noch FCKW enthalten, das seit 1995 verboten ist, als auch neuere Geräte, die brennbare Treibmittel wie Pentan zur Kühlung und Isolierung nutzen. Beide Gase werden am Standort Hannover in einem geschlossenen Verfahren zurückgewonnen und von Fachbetrieben umweltgerecht entsorgt. 

Nahezu alle anderen Bestandteile gehen den Weg in die Wiederverwertung. Der Kunststoff aus Türen und Gehäusen kann beispielsweise zu Granulat verarbeitet und für die Produktion von Wasserrohren eingesetzt werden. Wenn die Metallteile eingeschmolzen werden, leben sie in Stahlträgern fort.

Mehr unter: www.veolia.de

Themen

Tags


Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit fast 179 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung. 2019 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasserversorgung von 98 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 67 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 45 Millionen MWh Energie und verwertete 50 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2019 27,19 Milliarden Euro. www.veolia.com

In Deutschland arbeiten bei Veolia und seinen Beteiligungsgesellschaften etwa 12 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den rund 300 Standorten. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 13 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In seinen drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2019 einen Jahresumsatz von 1,88 Milliarden Euro.

Besuchen Sie uns auf www.veolia.de oder folgen Sie uns auf Twitter.

Pressekontakte

Tina Stroisch

Tina Stroisch

Pressekontakt Geschäftsbereich Wasser +49 (0)341 241 76 582
Andreas Jensvold

Andreas Jensvold

Pressekontakt Geschäftsbereich Entsorgung +49 (0)40 78 101 824
Anke-Kathrin Bartkiewicz

Anke-Kathrin Bartkiewicz

Pressekontakt Geschäftsbereich Energie +49 (0)531 383 35 25
Tobias Jungke

Tobias Jungke

Pressekontakt Veolia Water Technologies +49 (0)5141 803-562
Sylke Freudenthal

Sylke Freudenthal

Pressekontakt Veolia Stiftung +43 (0)30 206 29 56 70