Direkt zum Inhalt springen
Verena Schubert links und Ralf Kott rechts
Verena Schubert links und Ralf Kott rechts

News -

Veolia Water Technologies stellt Verstärkung im Flächenvertrieb Süddeutschland vor

Der Flächenvertrieb von Veolia Water Technologies in Süddeutschland wird ab sofort von Verena Schubert und Ralf Kott verstärkt. Als Ansprechpartner vor Ort bei SHK-Handwerkern, TGA-Planern, Krankenhäusern sowie Industriebetrieben ist Ralf Kott vor allem im Großraum München im Einsatz, Verena Schubert hingegen wird im Raum Passau und Bayerischer Wald eingesetzt.

Mit den Schwerpunkten gebäudetechnische Ausrüstung, Berkefeld-Technologien, Industrielösungen, sowie Schwimmbadtechnik stehen die Beiden nun Planern, Betreibern und Installateuren mit Rat und Tat zur Seite. Trotz ihres jungen Alters blicken Verena Schubert und Ralf Kott bereits auf einschlägige Erfahrung im Markt zurück. Vor ihrer Tätigkeit beim Wasserexperten von Veolia, war Verena Schubert unter anderem als Beratungsingenieurin in der Chemietechnik tätig. Ralf Kott ist seit Jahren als Vertriebs- und Projektingenieur in der industriellen Wasseraufbereitung im Einsatz.

“Die derzeitige Situation macht es vielen Unternehmen schwer an Nachwuchs zu gelangen, daher freut es uns umso mehr das wir in Ralf Kott und Verena Schubert zwei ausgewiesene Fachleute im Schlüsselgebiet Süddeutschland von uns überzeugen konnten”, kommentiert Michael Weber, Vertriebsleiter für den Bereich Gebäudetechnik und Industry Light bei Veolia Water Technologies. “Da die Beiden quasi in den deckungsgleichen Gebieten Ihrer vorherigen Tätigkeit zum Einsatz kommen, sind wir überzeugt davon, unseren Wachstumskurs in Süddeutschland erfolgreich fortsetzen zu können.”

Themen

Tags


Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit fast 179 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung. 2019 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasserversorgung von 98 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 67 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 45 Millionen MWh Energie und verwertete 50 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2019 27,19 Milliarden Euro. www.veolia.com

In Deutschland arbeiten bei Veolia und seinen Beteiligungsgesellschaften etwa 12 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den rund 300 Standorten. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 13 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In seinen drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2019 einen Jahresumsatz von 1,88 Milliarden Euro.

Besuchen Sie uns auf www.veolia.de oder folgen Sie uns auf Twitter.

Pressekontakte

Tobias Jungke

Tobias Jungke

Pressekontakt Veolia Water Technologies +49 (0)5141 803-562

Zugehöriger Content