Direkt zum Inhalt springen
ZWEI verwandelt: Water2Energy

News -

ZWEI verwandelt: Water2Energy

Wie lassen sich die Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung ressourcensparender, klimafreundlicher und kosteneffizienter gestalten? Die Antwort auf diese Frage liefert Veolia mit dem Programm Water2Energy. Es unterstützt Kommunen dabei, durch innovative Lösungen Energie zu sparen, zu gewinnen und nachhaltig zu nutzen.

Um Energie einzusparen, analysiert Veolia die Arbeitsweise von Kläranlagen und schlägt vor, welche Bauteile ausgetauscht und durch energieeffizientere Elemente, wie kleinere Pumpen, ersetzt werden können. Für die Energiegewinnung kommt der Klärschlamm zum Einsatz. Viele Kläranlagen verarbeiten ihn bereits zu Biogas und nutzen ihn zur Energieversorgung der eigenen Anlage. Water2Energy hilft dabei, die Biogasausbeute und damit die Energiemengen weiter zu erhöhen, durch die Co-Vergärung, also die Zugabe organischer Abfälle. 

Die erneuerbare Energie fließt dann in Blockheizkraftwerke, die nicht mehr nur den eigenen Betrieb, sondern im Idealfall auch die umliegende Umgebung mit Strom und Wärme versorgen können. Und auch Abwasser kann als Heizstoff dienen. Auf der Kläranlage von Veolia in Döbeln-Masten etwa werden die Betriebsgebäude ausschließlich über die im Abwasser steckende Energie beheizt.

Mehr unter: www.veolia.de

Themen

Tags


Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit fast 179 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung. 2019 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasserversorgung von 98 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 67 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 45 Millionen MWh Energie und verwertete 50 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2019 27,19 Milliarden Euro. www.veolia.com

In Deutschland arbeiten bei Veolia und seinen Beteiligungsgesellschaften etwa 12 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den rund 300 Standorten. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 13 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In seinen drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2019 einen Jahresumsatz von 1,88 Milliarden Euro.

Besuchen Sie uns auf www.veolia.de oder folgen Sie uns auf Twitter.

Pressekontakte

Andreas Jensvold

Andreas Jensvold

Pressekontakt Leiter Unternehmenskommunikation Geschäftsbereich Entsorgung +49 (0)40 78 101 824
Tina Stroisch

Tina Stroisch

Pressekontakt Geschäftsbereich Wasser +49 (0)341 241 76 582
Anke-Kathrin Bartkiewicz

Anke-Kathrin Bartkiewicz

Pressekontakt Geschäftsbereich Energie +49 (0)531 383 35 25
Tobias Jungke

Tobias Jungke

Pressekontakt Veolia Water Technologies +49 (0)5141 803-562
Sylke Freudenthal

Sylke Freudenthal

Pressekontakt Veolia Stiftung +43 (0)30 206 29 56 70