Skip to main content

Park Marineland in Antibes will Orca-Haltung aufgeben

Pressemitteilung   •   Apr 29, 2017 11:44 CEST

Der Loro Parque auf Teneriffa will weiterhin an der Haltung und Nachzucht von Schwertwalen festhalten (WDSF-Foto)

Nach Angaben des Mediums "20minutes" strebt der Marineland-Park in Antibes, Frankreich, mit seinen derzeit vier Orcas keine weitere Haltung der Meeressäuger an. Die jetzt verbliebenen Orcas sollen die letzten Tiere in dem Park sein.

Nach schweren Unwettern im Jahr 2015 starb der Nachzucht-Schwertwal Valentin an einer Darmerkrankung und der Park wurde vorübergehend geschlossen, nachdem die Orca-Anlage mit verschmutztem Regenwasser überflutet wurde und die Wasserpumpen des Geheges betroffen waren. Nur wenige Monate zuvor war Valentin’s Mutter Freya, ein gefangener isländischer Schwertwal, in dem Park verstorben.

Der Schwertwal (Orcinus orca) ist eine Art der Wale aus der Familie der Delfine. Nach Angaben des Internetportals "Ceta Base" verstarben in dem Park in Antibes bisher 12 Schwertwale und 33 Große Tümmler.

Der Loro Parque auf Teneriffa will weiterhin an der Haltung und Nachzucht von Schwertwalen festhalten.

20minutes-Bericht:
http://www.20minutes.fr/nice/2050747-20170416-marineland-antibes-virage-pedagogique-apres

WDSF-Homepage Loro Parque:
https://www.wdsf.eu/delfinarien/loro-parque-teneriffa-toedliche-orca-show

Das WDSF kooperiert international mit Wissenschaftlern, Politikern, anderen Organisationen und Wal- u. Delfinschützern. Das WDSF ist keine Mitglieder/Spenden-Organisation und unabhängig von anderen Institutionen. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer unterstützen die WDSF-Aktionen. Aufgrund des notariellen Gesellschaftsvertrages beziehen weder die WDSF-Geschäftsführung noch andere Personen Gehälter oder Zuwendungen. Der Verwaltungsaufwand ist daher äußerst gering. Das WDSF arbeitet in seinem Kuratorium ausschließlich mit ehrenamtlichen Helfern, Fachleuten, Wissenschaftlern und (Meeres-)Biologen zusammen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy