Direkt zum Inhalt springen
Ziel der Brancheninitiative: Wissen rund um das Thema Nachhaltigkeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und auf diese Weise auch die erforderliche IDD-konforme Beratung zu ESG-Themen zu stärken
Ziel der Brancheninitiative: Wissen rund um das Thema Nachhaltigkeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und auf diese Weise auch die erforderliche IDD-konforme Beratung zu ESG-Themen zu stärken

Pressemitteilung -

Zurich unterstützt Branchen-Initiative Nachhaltigkeit in der Lebensversicherung

Köln, 26. April 2021: Die Zurich Gruppe Deutschland unterstützt die Branchen-Initiative „Nachhaltigkeit in der Lebensversicherung“. Ziel der im Dezember 2020 von der infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH ins Leben gerufene Branchen-Initiative ist es, Wissen rund um das Thema Nachhaltigkeit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und auf diese Weise auch die erforderliche IDD-konforme Beratung zu ESG (Environmental, Social und Governance)-Themen zu stärken. „Wir sehen unser Engagement als konsequenten Schritt in unserer Ambition, Zurich zu einem der verantwortungsvollsten und nachhaltigsten Versicherer weltweit zu entwickeln“, sagt Björn Bohnhoff, Vorstand Leben bei der Zurich Gruppe Deutschland.

Ambitioniert für Nachhaltigkeit

Zurich hat das Thema Nachhaltigkeit fest in der Unternehmensstrategie verankert. Der Versicherer hat sich als erster zur Einhaltung des UN Business Ambition Pledge verpflichtet, um den globalen Temperaturanstieg auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Zudem engagiert sich das Unternehmen in der Wiederaufforstung von Wäldern, um jenseits der Klimaneutralität perspektivisch sogar einen Klima-positiven Beitrag zu leisten. „Wir sehen unseren Einfluss als einer der größten Versicherer in Deutschland auch darin, dass wir Kunden, Partner und Mitarbeitende ermutigen, nachhaltiger zu werden und sie darin unterstützen, die mit dem Klimawandel verbundenen Risiken zu reduzieren“, so Bohnhoff.

„Zudem hat Zurich als einer der führenden Anbieter von fondsgebunden Lebensversicherungen in den letzten Jahren ein vollständiges Angebot nachhaltiger ESG-Anlagen eingeführt. Mit einer klimafreundlichen Kapitalanlagestrategie in der Altersvorsorge können wir künftigen Anforderungen gerecht werden und erreichen breite Teile der Bevölkerung, die sich zunehmend und konkret mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen. Wir freuen uns, als Mitglied der infinma Branchen-Initiative Nachhaltigkeit ein weiteres Zeichen für die Welt von morgen zu setzen, für mehr Transparenz und Verständnis zu sorgen und damit einen signifikanten Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten.“

Themen

Tags


Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2020) von rund 5,9 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 51 Milliarden EUR und rund 4.400 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Produkte und Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung, hohe Beratungsqualität und nachhaltiges Handeln stehen dabei an erster Stelle.

Pressekontakte

Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leitung Kommunikation & Public Affairs; Vorstand Zurich Kinder- und Jugendstiftung (0221) 7715 5638
Swetlana Granatella

Swetlana Granatella

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation (derzeit in Elternzeit) (0221) 7715 5673

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories