Skip to main content

Deloitte zeichnet Testbirds mit Technology Fast 50 Award aus

Press Release   •   Nov 10, 2017 08:54 GMT

München, 10. November 2017Die Testbirds GmbH ist Gewinner des Technology Fast 50 Awards 2017. Mit einer 4-Jahres-Wachstumsrate von 616 Prozent belegt das Münchner IT-Unternehmen Platz 8 und sichert sich damit eine Platzierung in den Top Ten.

Mit dem Technology Fast 50 Award zeichnet Deloitte jährlich die wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschlands aus. Gemessen werden die Unternehmen am durchschnittlichen prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre. Die Bewertung der Preisträger 2017 basiert demnach auf den Geschäftsjahren 2013 bis 2016. Das Münchner Unternehmen Testbirds konnte ein Wachstum von exakt 616,81 Prozent in diesem Zeitraum erzielen. Zu diesem Umsatzwachstum trugen sowohl das einzigartige Geschäftsmodell als auch die selbstentwickelte Technologie im Bereich Testautomatisierung bei. Als eines der ersten Unternehmen weltweit hat Testbirds in den vergangenen Jahren Crowdtesting als neue Methode des Softwaretestings bekannt gemacht und etabliert. Diese zwei Alleinstellungsmerkmale machen Testbirds zu einem der Vorreiter der Branche und dem Innovationstreiber für crowd- und cloudbasierte Testmethoden.

„Der Award bedeutet uns sehr viel, denn er ist der Beweis dafür, dass wir mit Crowdtesting und unserer Expertise im Bereich Testautomatisierung hervorragende Innovationen geschaffen haben, mit welchen wir uns von den Mitbewerbern deutlich abheben. Unser einzigartiges Geschäftsmodell findet stetig wachsende Beachtung, und das ermöglicht es uns, erfolgreich mit dem zu sein, worin täglich all unsere Leidenschaft und Energie fließt und unsere Kunden auf ganzer Linie zufrieden zu stellen“, sagt Philipp Benkler, Gründer und Geschäftsführer der Testbirds GmbH.

Fast-50-Award-Preisträger zu sein, bedeutet für Testbirds aber nicht, sich nun ausruhen zu können. Vielmehr ist dieser Preis für das junge Münchner Unternehmen auch Ausdruck der selbstauferlegten Verpflichtung, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Mit Blick auf die Keynote der diesjährigen Preisverleihung mit dem Thema „Künstliche Intelligenz“ sagt Testbirds-Geschäftsführer Benkler deshalb: „Künstliche Intelligenz wird zunehmend bedeutsamer und langfristig gesehen ein fester Bestandteil der Produkte der nahen Zukunft. Wir als Testing-Spezialisten haben diesen wichtigen Trend bereits erkannt und arbeiten intensiv mit Kunden und Universitäten im Forschungsbereich Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, diesen neuen Technologien mit maßgeschneiderten Testverfahren und herausragender Software auf gewohnt professioneller Ebene zu begegnen.“

Unternehmenskontakt, Bildmaterial und weitere Informationen:

Testbirds GmbH

Felix Buchner
PR Manager
Tel.: +49 89 856 33 35 – 13
E-Mail: f.buchner@testbirds.de

Testbirds wurde 2011 von Philipp Benkler, Georg Hansbauer und Markus Steinhauser gegründet und zählt mittlerweile 100 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in München verfügt das Unternehmen über weitere Büros in Amsterdam, London und Stockholm, Franchisenehmer in Ungarn, Russland und der Slowakei sowie Vertriebspartner in Italien. Unter dem Motto „Testing Reality. Real users. Real devices. Real time“ bietet das Unternehmen seinen Kunden verschiedenste Testarten für die Optimierung von Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Mit über 250.000 registrierten Testern in 193 Ländern zählt Testbirds zu den weltweit führenden Crowdtesting-Anbietern. Darüber hinaus setzt der IT-Dienstleister auf cloudbasierte Technologien, um Kunden bei der Optimierung digitaler Produkte zu helfen. 

Testbirds wurde für sein innovatives Geschäftsmodell bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. beim Gründerwettbewerb „IKT-Innovativ“ sowie dem IT-Innovation Award. Als Partner des BITKOM engagiert sich Testbirds als aktives Mitglied in verschiedenen Gremien. Sowohl bei der Gründung als auch der Weiterentwicklung des Portfolios wurde Testbirds von staatlicher Seite durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Testbirds zählt laut McKinsey, Google und Rocket Internet zu den Top 10 B2B Scale-Ups im Rahmen des Digital Top 50 Awards 2016. Das Unternehmen wurde 2017 mit dem Deutschen Innovationspreis von Accenture, EnBW und der Wirtschaftswoche und als Wachstumschampion 2018 vom Nachrichtenmagazin Focus ausgezeichnet. Gesellschaftliche Verantwortung zeigt das Unternehmen insbesondere durch sein Engagement für faire Bedingungen in der Crowdsourcing-Branche. Weitere Informationen hierzu unter www.crowdsourcing-code.de.

Attached Files

PDF document

Comments (0)

Add comment

Comment