Skip to main content

Neuer Fressnapf-Fachmarkt für Enns

Pressemitteilung   •   Apr 26, 2019 14:40 CEST

Fressnapf Österreich eröffnet 134. Filiale

Am 2. Mai eröffnet in Enns die neuste Fressnapf-Filiale. Der Fachmarkt bietet ein breites, hochqualitatives Sortiment an Tierfutter und -zubehör sowie kompetente Beratung. Der Start der neuen Filiale wird am Eröffnungstag mit einer Minus-25-Prozent-Aktion auf das gesamte Angebot gefeiert.

Salzburg/Enns, 26.04.2019 – „Um unseren Kunden ein noch einzigartigeres Einkaufserlebnis bieten zu können als bisher, haben wir unser Future Store Konzept weiterentwickelt“, berichtet Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Aigner. Der neue Fressnapf-Markt in Enns, Am Römerfeld 9, zeichnet sich durch freundliche Farben und natürliche Materialen sowie durch einen großzügig und hell gestalteten Eingangsbereich aus. Emotionale Großbilder dienen den Kunden zur Orientierung nach Tierarten und tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei. Darüber hinaus hat das Unternehmen viel Wert auf einen barrierefrei zugänglichen Standort gelegt. „Wir freuen uns sehr, mit einer Filiale in Enns starten zu können. Im neuen Markt finden die Tierhalter aus Enns und Umgebung fundierte Beratung und ein großes Sortiment für ihre tierischen Freunde“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Fachmarkt mit großer Auswahl und kompetenter Beratung

Die neue Fressnapf-Filiale bietet auf 380 Quadratmetern ein breites Sortiment für Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Fische an. Am 2. Mai dürfen sich die Kunden der neueröffneten Filiale über eine Minus-25-Prozent-Aktion auf alle Fressnapf-Produkte freuen. Das fünfköpfige Team rund um die erfahrene Filialleiterin Simona Wagner freut sich schon darauf, sein Wissen rund ums Thema „Tier“ mit den Kunden zu teilen. „Besonders toll ist es, wenn die Kunden ihren Hund gleich mitbringen und wir auch die Vierbeiner begrüßen können. Mein Team und ich freuen uns schon sehr, in Enns loslegen zu können“, sagt Simona Wagner, Filialleiterin.

Fressnapf hilft – auch in Enns

Im Rahmen der Initiative „Fressnapf hilft!“ werden in der neuen Filiale künftig Futterspenden für den Tierschutzverein Ybbstal gesammelt. Der Tier-und Naturschutzverein Ybbstal verfolgt den Zweck, Tiere vor Quälereien und nicht artgerechter Behandlung und Haltung zu schützen. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Tierschutzvereines stoßen immer wieder auf verstörte Hundeseelen, die aus falscher oder qualvoller Haltung gerettet wurden. Ganz nach dem Motto „Jedes Tier verdient eine Chance“ resozialisiert und vermittelt die Obfrau Sabine Offenberger die Hunde an liebevolle und verantwortungsbewusste Personen. Nun können die Kundinnen und Kunden die Spendenbox im Fressnapf-Markt Am Römerfeld 9 nutzen, um den ehrenamtlichen Verein und seinen Tieren mit Futter- oder Sachspenden zu helfen.

Bereits 24 Fressnapf-Filialen in Oberösterreich

Fressnapf wächst in Oberösterreich: Mit der neuen Filiale in Enns gibt es bereits 24 oberösterreichische Fressnapf-Märkte. In den Fachmärkten sind zurzeit 130 Mitarbeitende beschäftigt. Die genauen Standorte und Sortimentsschwerpunkte der Fressnapf-Filialen können über den Filialfinder auf der Fressnapf-Website www.fressnapf.at/marktfinder abgerufen werden. Dort finden Tierfreunde zahlreiche Ratgeber zu Hund, Katze, Nager und Vogel sowie aktuelle Angebote und ein großes Online-Sortiment.

Facts zur Fressnapf-Filiale
Filialadresse: Am Römerfeld 9, Enns
Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:30 – 18:30 und Sa 08:30 – 17:30
Filialgröße: 380 m²
Mitarbeitende: 
Filialleitung: Simona Wagner
Facts zu Fressnapf in Oberösterreich
Filialen: 24
Mitarbeitende: 135

Bildtexte: (Fotos honorarfrei, Fotonachweis: Fressnapf Österreich)

Bild 1: stehend von links nach rechts:Andrea Copanden, Gabriela Pierzchala, Nina Stallinger, Simona Wagner (Filialleitung) und kniend Sarah Fürlinger und Staff-Dame Akita. Simona Wagner und ihr Team freuen sich schon, in Enns loslegen zu können

Bild 2: Filialleitung Simona Wagner freut sich auf viele neue Kunden aus Enns und der Region

Bild 3: Fressnapf Österreich-Geschäftsführer Hermann Aigner 

Fressnapf ist österreichweit mit 134 Filialen Marktführer bei Tierfutter und -zubehör. Die österreichische Fressnapf Handels GmbH wurde 1997 gegründet und ist der erfolgreichste Auslandsmarkt der Fressnapf-Kette mit 1.000 Mitarbeitenden. Im Jahr 2018 hat Fressnapf Österreich einen neuen Rekordumsatz von 173,5 Millionen Euro erzielt. In Europa ist Fressnapf Marktführer im Heimtierbedarf. Das Unternehmen wurde 1990 von Inhaber Torsten Toeller in Erkelenz (Nordrhein-Westfalen) gegründet. Die Fressnapf-Kette ist derzeit mit rund 1.500 Fachmärkten in elf europäischen Ländern aktiv (dort meist unter dem Namen Maxi Zoo). Die Gruppe beschäftigt mehr als 11.000 Menschen aus über 50 Nationen. Der Jahresumsatz liegt bei rund zwei Milliarden Euro. Die Fressnapf-Gruppe legt großen Wert auf ein breites und vielfältiges Sortiment in modernen Märkten, stationär wie online. Fachkompetente Beratung, erweiterte Serviceangebote und exklusiv bei Fressnapf erhältliche Marken runden das kundenfokussierte Angebot ab. Die Fressnapf-Gruppe ist Förderer verschiedener gemeinnütziger Projekte rund um die Mensch-Tier-Beziehung und den aktiven Tierschutz. Die Mission der Unternehmensgruppe lautet: „Wir geben alles dafür, das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher zu machen.“

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.