Skip to main content

40 JAHRE PAKi: VERNETZUNG OHNE GRENZEN

Pressemitteilung   •   Mai 28, 2014 10:50 CEST

MIT STETER INNOVATIONSKRAFT AUF DEM WEG IN DIE INTERNATIONALEN LOGISTIKMÄRKTE

Die Gründung der PAKi Logistics GmbH Mitte der Siebzigerjahre resultierte aus der Idee, eine unkomplizierte Lösung für den Zug-um-Zug Tausch von Packmitteln zu schaffen. Schnell entstand daraus ein bundesweites Netzwerk mit über 100 An- und Abnahmestellen. Heute sorgt das Unternehmen mit mehr als 10.000 sogenannten Pooling Stationen dafür, dass seinen Kunden europaweit über 500 Millionen tauschfähige Europaletten und rund 20 Millionen Gitterboxen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Motor für diese rasante Entwicklung war und ist damals wie heute PAKis stete Innovationskraft sowie seine Vision einer grenzenlosen Vernetzung in ganz Europa, das PAKi unter der Dachmarke POOLING PARTNERS fortsetzt.

Ennepetal, 28. Mai 2014Bei der PAKi Logistics GmbH koordinieren aktuell über 150 Mitarbeiter in acht Sprachen jedes Jahr den Fluss von Paletten und Gitterboxen europaweit so, dass diese immer und überall und in jeder gewünschten Qualität verfügbar sind. PAKi Kunden können dabei Europaletten, Gitterboxen, Halbpaletten, Euro E-Kisten, Euro H1 Hygienepaletten sowie weitere Ladungsträger tauschen, mieten oder kaufen. Dafür steht ihnen ein europaweites Netzwerk von über 10.000 Pooling Stationen zur Verfügung. Dass diese Logistik heute reibungslos und zuverlässig funktioniert, ist das Ergebnis von 40 Jahren Wachstum und Erfahrung. Christian Kühnhold, Geschäftsführer von PAKi, sieht dabei vor allem seine Mitarbeiter als sein Kapital: „Bereits in den Anfangstagen bestand PAKi aus einem höchst engagierten Team, das auch von Beginn an sehr erfolgreich war. Das ist heute noch so: Für uns ist das Team der Schlüssel und zentrale Punkt, wenn es darum geht, die optimale Dienstleistung zu erbringen.“

Wachstum in Europa

Für die Zukunft stellt der Logistikexperte seine Weichen auf Expansion und Innovation. Erklärtes Ziel ist es, sich nach wie vor stark auf das Kerngeschäft zu konzentrieren und stetig mehr Ladungsträger in mehr Ländern an mehr Kunden zu vermitteln. „Mit der momentanen Entwicklung sind wir äußerst zufrieden“, so Christian Agasse, ebenfalls Geschäftsführer von PAKi. „Wir verfügen über gut gefüllte Auftragsbücher und haben mittlerweile einen Auslandsanteil von über 50%.“

Innovationen sichern Wachstum und Erfolg von PAKi

Dabei ist es PAKi ein ebenso wichtiges Anliegen, nicht nur das Wachstum, sondern auch den technologischen Fortschritt voranzutreiben, beispielsweise bestehende Ladungsträger weiterzuentwickeln und mit Blick auf Nachhaltigkeit und Handling zu optimieren. Mit der Lancierung der mit dem Deutschen Verpackungspreis prämierten 1.4 Viertelpalette hat PAKi im Jahr 2012 einen neuen Standard gesetzt. Heute genießt die Palette in Deutschland volle Handelsakzeptanz und wird von vielen namhaften Lebensmittelherstellern, aber auch von Branchenschwergewichten wie Lidl zur großen Zufriedenheit genutzt. Aktuell unterstützt PAKi in Kooperation mit weiteren Marktteilnehmern die EPAL in der Entwicklung einer neuen Halbpalette als Nachfolgerin der Düsseldorfer Palette. EPAL wird die neue dreikufige, unabhängig gütegesicherte Halbpalette voraussichtlich Ende des Jahres auf den Markt bringen. Diese ist, im Gegensatz zu anderen gängigen Typen, EPAL-zertifiziert und unterliegt damit einer permanenten Qualitätsüberwachung, um auch höchsten Sicherheitsansprüchen zu genügen.

Seit 2012 gehört PAKi zur Faber Halbertsma Group, Europas größtem Anbieter im Bereich Produktion und Pooling von Paletten. Unter der Marke POOLING PARTNERS bündelt der Konzern heute sämtliche  Firmen der Faber Halbertsma Group und stärkt damit den Wiedererkennungswert im Markt. Christian Kühnhold betont die Vorteile: „Als Teil von POOLING PARTNERS gehören wir zu einer finanzstarken und traditionsreichen Firmengruppe, die für unsere Kunden ein noch breiteres Lösungsspektrum  bereithält.“

Nicht zuletzt aufgrund dieser Zugehörigkeit zu POOLING PARTNERS gestaltet sich die weitere Unternehmensentwicklung so positiv, dass nächste Innovationen für den Logistikmarkt bereits auf dem Weg sind. Daher dürfen Kunden, Partner, Händler und Speditionen in allen Ländern auf die nächsten 40 Jahre Unternehmensgeschichte gespannt sein, die mit Sicherheit von PAKis Pioniergeist und seinem Motto „Streamline your business. Benefit from POOLING“ geprägt sein wird. „Wir werden auch weiterhin unser Bestes dafür geben, die Logistik innerhalb Europas konsequent zu vereinfachen und zu verbessern. Denn wir haben ein festes Ziel vor Augen: eine Vernetzung ohne Grenzen“, so Agasse abschließend.   

Diese Pressemitteilung hat ca. 4640 Zeichen

Bilder: Pooling Partners

Bildunterschrift: PAKi feierte sein 40jähriges Bestehen mit über 120 geladenen Gästen in der Zeche Zollverein in Essen / Ingrid Faber, Vorstandsvorsitzende der Faber Halbertsma Group /  Christian Kühnhold und Christian Agasse, beide Geschäftsführer von PAKi, bei der Eröffnungsansprache



Mehr zu PAKi:

Die 1974 gegründete PAKi Logistics GmbH mit Sitz in Ennepetal (NRW) ist Teil von POOLING PARTNERS der Faber Halbertsma Group. POOLING PARTNERS sind Marktführer in Pooling und Produktion von Paletten innerhalb Europas. POOLING PARTNERS betreibt unter anderem das größte europäische Netzwerk für das Pooling von Europaletten, Düsseldorfer Paletten, Gitterboxen, E- Kisten sowie anderen tauschfähigen Ladungsträgern. Beim Pooling kooperieren Unternehmen unterschiedlichster Branchen miteinander. Pooling vermeidet Leerfahrten, schont so die Umwelt und senkt Kosten. POOLING PARTNERS arbeitet europaweit für mehr als 10.000 Anwender aus Handel, Industrie und Spedition. Das von PAKi entwickelte Qualitätssystem sichert europaweit einheitliche Qualitätsstandards für Europaletten. Gebrauchte Europaletten lassen sich so heute zuverlässig auch in modernen Hochregalsystemen und Förderanlagen einsetzen. Die PAKi Logistics GmbH ist ein Mitgliedsunternehmen der EPAL und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter. www.poolingpartners.com


Weitere Informationen erhalten Sie gerne über: 

PAKi Logistics GmbH

Séverine Buchholz

Marketing Manager

Thüngenfeld 1

58256 Ennepetal

Tel. +49 (0) 2333 98 93 155

Fax: + 49 (0) 2333 98 93 777 155

Email: s.buchholz@paki.de





Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar