Skip to main content

Arla eröffnet neuen Produktionsstandort im Senegal

Pressemitteilung   •   Mai 18, 2016 09:00 CEST

Arla eröffnet neuen Produktionsstandort im Senegal

Der Senegal stellt für die europäische Genossenschaftsmolkerei Arla Foods im Rahmen der Unternehmensstrategie „Good Growth 2020“ einen wichtigen Markt und einen bedeutenden Zugang für eine weitere Expansion in der Region Westafrika dar. In Dakar, der Hauptstadt des Senegals, wurde eine neue Verpackungsanlage für Milchpulver der Marke Dano® eingeweiht.

Die Kapazität der neuen Anlage, die am 17. Mai offiziell eröffnet wurde, reicht aus, um jährlich 5.000 Tonnen Milchpulver zu verarbeiten. Das verwendete Milchpulver wird in Europa aus der Milch der Arla Landwirte, die als Genossenschaftsmitglieder gleichzeitig auch Eigentümer von Arla Foods sind, hergestellt. In der 1.400 m2 großen Anlage werden mit Fett angereichertes Milchpulver und Instant-Vollmilchpulver in verschiedene Verpackungen abgefüllt – beispielsweise in Beutel, die kostengünstig sind und einfach mit Wasser gemischt werden können, um ein Glas Milch zu erhalten.

„Die Anlage ist der neueste Meilenstein auf dem Weg zu Arlas Ziel, aktiv an der Entwicklung des Markts für Molkereiprodukte in Westafrika mitzuwirken und die Verbraucher in der Region mit bezahlbaren und hochwertigen Lebensmitteln zu versorgen. Zudem schafft sie neue Arbeitsplätze. Zunächst werden wir 20 Personen in der Produktion beschäftigen. Sobald wir die Verkaufszahlen steigern und somit auch das Produktionsvolumen erhöhen, werden wir weitere Mitarbeiter einstellen“, erklärt Steen Hadsbjerg, Geschäftsführer von Arla in Subsahara-Afrika.

Die in der Anlage hergestellten Beutel werden zunächst von Arlas Partner Agroline S. A. – mit Sitz in Dakar – an Großhändler und Geschäfte im Senegal vertrieben. Später sollen auch die Nachbarländer beliefert werden.

„Agroline verfügt im Senegal über ein sehr starkes Vertriebsnetz für gekühlte und ungekühlte Produkte. Der Senegal wird den Knotenpunkt für die Expansion unserer Produkte nach Mali und Mauretanien darstellen. In Abhängigkeit von der Kapazität erwarten wir die Einführung in Mali noch im Laufe des Jahres“, berichtet Steen Hadsbjerg.

Arla bietet im Senegal bereits haltbare Flüssigmilch von Dano® an. Ziel ist es, ein umfangreiches Sortiment an Mehrwertprodukten voranzutreiben. Zusätzlich zum Einzelhandel hat Arla im März 2016 mit YUM-YUM – einer lokalen Pizza-Kette im Senegal – einen Vertrag für Mozzarella Käse unterzeichnet.

Der Senegal hat ca. 14 Millionen Einwohner und der Markt für Molkereiprodukte ist relativ weit entwickelt. Dort werden aktuell Molkereiprodukte im Wert von rund 250 Millionen Euro umgesetzt. Zu den am schnellsten wachsenden Kategorien gehören aromatisiertes Milchpulver, Kondensmilch und Joghurt. Bis zum Jahr 2020 wird ein durchschnittliches Wachstum des Marktes von fünf Prozent pro Jahr prognostiziert. Für Mali, Burkina Faso usw. spielt der Senegal eine wichtige Rolle als Transitland für den Import von Milchpulver.

Menschenrechtslage im Senegal
Im Jahr 2015 hat Arla die Menschenrechtslage im Senegal ausgewertet, um zu gewährleisten, dass die Aktivitäten des Unternehmens in dem Land keine ungewollten, negativen Folgen für den lokalen Molkereisektor und die zugehörigen Gemeinden haben.

Der vollständige Bericht zur Menschenrechtslage ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.arla.com/globalassets/arla-global/company---overview/responsibility/human-rights/arla-human-rights-assessment-in-senegal-november-2015_1.pdf

Arla Foods in Deutschland

Arla Foods ist eine zukunftsorientierte Molkereigenossenschaft, im Besitz von rund 12.650 Landwirten aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Arla Produkte werden unter bekannten Markennamen wie Arla®, Lurpak® und Castello® in mehr als 100 Ländern der Erde vertrieben. Arla verfügt über Produktionsstätten in zwölf Ländern und Vertriebsniederlassungen in insgesamt 30 Ländern. Arla ist außerdem der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bioqualität. Arla ist das drittgrößte Molkereiunternehmen in Deutschland. Weitere Informationen unter www.arlafoods.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy