Skip to main content

Isländisches Traditionsprodukt neu entdeckt: Arla® Skyr ab Juni auch in Deutschland

Pressemitteilung   •   Mai 27, 2015 08:49 CEST

Immer nach Norden, und dann links ab – bis fast an den Polarkreis. Dort liegt Island. Ein geheimnisvolles Land voller Kontraste: unberechenbare Vulkane und undurchdringbare Gletscher, reißende Flüsse und idyllische Seen, atemberaubende Steilküsten und melancholische Moorlandschaften, traumverlorene Täler und moderne Städte. An kaum einem anderen Ort auf der Welt harmonieren Gegensätze so schön wie in Island. Selbst bei traditionellen Lebensmitteln, wie Skyr (isländische Aussprache [ˈscɪːr̥]), sorgen natürliche Gegensätze für das gewisse Etwas. Arla Foods bringt das beliebte Milchprodukt der Isländer unter dem Namen Arla® Skyr ab Juni nun endlich auch nach Deutschland. Hergestellt wird Arla® Skyr am Produktionsstandort Upahl in Mecklenburg-Vorpommern.

Das ist typisch Skyr
Die Legende besagt, dass die Wikinger Skyr nach Island eingeführt haben als sie sich dort vor über tausend Jahren ansiedelten. Seit jeher lieben die Isländer die cremige Konsistenz dieses besonderen Molkereiprodukts und Skyr sorgt bei Ihnen bis heute Tag für Tag für ein gutes Gefühl. Heutzutage ist die Liebe zu Skyr sogar noch stärker als je zuvor und auch außerhalb Islands erfreut sich Skyr zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, denn das traditionelle Herstellungsverfahren sorgt nicht nur für einen hohen Proteingehalt von rund elf Prozent, sondern auch für eine besonders feine Cremigkeit. Eine einzigartige Kombination, die typisch für Skyr ist. Ein weiteres Plus von Skyr ist der geringe Fettgehalt von nur 0,2 Prozent.

Arla® SKYR entdecken
Das angebotene Arla® Skyr Sortiment besteht zunächst aus vier verschiedenen Fruchtvarianten, jeweils im 150g-Becher mit 20 Prozent Fruchtzubereitung, sowie einer zusätzlichen Naturvariante im 450g-Becher. Die vier Fruchtvarietäten (Himbeere-Cranberry, Heidelbeere-Holunder, Aprikose-Sanddornbeere und Nordische Kirsche) kombinieren skandinavische mit beliebten heimischen Früchten und enthalten dabei auch noch weniger Kohlenhydrate als herkömmliche Fruchtjoghurts.

Arla® Skyr unterscheidet sich von allen anderen, bisher bekannten Produkten im Molkereiproduktebereich, denn es ist weder Joghurt noch Quark. Die besonderen Produkteigenschaften sorgen dafür, dass Arla® Skyr besonders attraktiv für die wachsende Zielgruppe ernährungsbewusster Konsumenten ist und dabei sowohl Quark- als auch  Joghurtverwender gleichermaßen anspricht. Egal, ob zum Frühstücksmüsli, pur als leckere Zwischenmahlzeit oder als stärkender Snack vor oder nach dem Sport, Arla® Skyr gibt dank seines hohen Protein- und geringen Fettgehalts stets neue Energie und ist dabei cremig leicht.

Wissenswertes rund um Skyr
Ein Leben ohne Skyr ist für Isländer unvorstellbar. Sie wachsen von Kindheitstagen an mit dieser nationalen Spezialität auf und bis heute stellt Skyr ein wichtiges Nahrungsmittel, insbesondere für die Bevölkerung auf dem Land, dar. Zudem passt Skyr perfekt zum aktiven, puristischen Lebensstil der Isländer und der ernährungsbewussten isländischen Küche.

Das Herstellungsverfahren von Skyr ist bis heute einzigartig: Für die Produktion wird ausschließlich entrahmte Milch verwendet – viermal so viel wie für einen Joghurt. Traditionell wurde die Molke, die bei der Herstellung von Skyr entsteht, dazu benutzt, um verschiedene Lebensmittel im Sommer einzulegen. Nur so konnte sichergestellt werden, dass ausreichend Nahrung für die langen, kalten Winter vorhanden war.

UVP*
0,69 € / 150g-Fruchtvarianten
1,19 € / 450g-Naturvariante
*unverbindliche Preisempfehlung, Preise liegen alleine im Ermessen des Handels

Arla Foods in Deutschland

Arla Foods ist ein globales Molkereiunternehmen sowie eine Genossenschaft, im Besitz von rund 13.500 Milchbauern aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Arla-Produkte werden unter bekannten Markennamen wie Arla®, Lurpak® und Castello® in mehr als 100 Ländern der Erde vertrieben. Arla verfügt über Produktionsstätten in zwölf Ländern und Vertriebsniederlassungen in 35 Ländern. Arla ist außerdem der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bioqualität. Deutschland gehört zu den sechs Kernmärkten des Unternehmens. Arla Foods ist nach dem Zusammenschluss mit der Milch-Union Hocheifel eG 2012 das drittgrößte Molkereiunternehmen in Deutschland.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.