Skip to main content

DexKo Global übernimmt BPW Fahrzeugtechnik

Pressemitteilung   •   Jan 16, 2017 09:48 CET

Kötz/Wiehl/Paderborn, 01.03.2017 --- DexKo Global, einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen, hat das Kerngeschäft der AL-KO Fahrzeugtechnik erweitert durch die Übernahme der BPW Fahrzeugtechnik aus Paderborn, Nordrhein-Westfalen, eine 100-prozentigen Tochtergesellschaft der BPW Bergische Achsen KG. Die Übernahme trat zum 1. März 2017 in Kraft.

Fokus der BPW Fahrzeugtechnik ist insbesondere die Entwicklung und Fertigung von Fahrwerkstechnologie im niedrigen Achslastbereich. Das Unternehmen ist ein etablierter Marktteilnehmer und überzeugt durch hochwertige und zuverlässige Produkte. Dafür sorgen knapp 200 Mitarbeiter am Standort Paderborn.

Fred Bentley, CEO bei DexKo Global: „Wir freuen uns, zukünftig auf die ausgewiesene Expertise der BPW Fahrzeugtechnik setzen zu können. Getreu unserem Leitmotiv „together is better“ werden wir die vorhandenen Synergien nutzen, um unsere Unternehmen dynamisch weiterzuentwickeln“.

Harald Hiller, President und CEO der AL-KO Fahrzeugtechnik führt weiter aus: „Durch die Zusammenführung der AL-KO Fahrzeugtechnik mit der BPW Fahrzeugtechnik stärken wir das Portfolio unseres Kerngeschäfts, gewinnen bewährtes Know-how und garantieren unseren Kunden Spitzenprodukte von höchster Qualität“.

Markus Schell, Persönlich haftender Gesellschafter der BPW Bergische Achsen KG: „Von dieser Vereinbarung profitieren alle Beteiligten. Wir können uns nunmehr in der BPW Gruppe verstärkt unserem Kerngeschäft, der Entwicklung von Systemlösungen und Dienstleistungen für Gütertransport und Logistik, widmen. Die Mitarbeiter der BPW Fahrzeugtechnik werden mit der AL-KO Fahrzeugtechnik weiterhin Teil eines weltweit tätigen Traditionsunternehmen mit langfristiger strategischer Ausrichtung bleiben.“

Zur Höhe des Transaktionsvolumens haben beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. 

Die Alois Kober GmbH
1931 gegründet, ist die AL-KO Fahrzeugtechnik heute ein global agierendes Technologie-Unternehmen mit Standorten in Europa, Südamerika, Asien und Australien. Mit hochwertigen Chassis- und Fahrwerkskomponenten für Anhänger, Freizeitfahrzeuge und leichte Nutzfahrzeuge steht AL-KO für beste Ergonomie und Funktionalität, höchsten Komfort sowie Innovationen für mehr Fahrsicherheit. Ausgefeilte Innovationsprozesse prägen das Unternehmen, das diesbezüglich mehrfach ausgezeichnet wurde.

Die AL-KO Fahrzeugtechnik und Dexter Axle sind vereinigt unter DexKo Global Inc. (USA), einem der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen. DexKo Global Inc. erwirtschaftet einen Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar.

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe, die als Mobilitäts- und Systempartner für die Transportindustrie innovative Lösungen aus einer Hand bietet. Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. Zur BPW Gruppe gehören außerdem die Unternehmen Hestal (Verschließsysteme und Aufbautentechnik), Ermax (Beleuchtungssysteme), HBN-Teknik (Kunststofftechnologien) sowie idem telematics (benutzerfreundlichen Telematik-Anwendungen für Truck und Trailer).www.bpw.dewww.wethinktransport.de 

Über die BPW Fahrzeugtechnik
Die BPW Fahrzeugtechnik mit Sitz in Paderborn ist ein etablierter Hersteller von ganzheitlicher Fahrwerkstechnologie insbesondere für Anhänger im privaten und gewerblichen Bereich. Das Unternehmen beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter. www.bpw-fahrzeugtechnik.de

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar