Skip to main content

Silhouet: Schlank, skandinavisch und einladend

Pressemitteilung   •   Apr 05, 2018 05:30 CEST

Silhouet: Neuheit aus dem Hause des dänischen Herstellers Damixa – eine schicke Serie mit Armaturen und Duschsystemen für das moderne Wohn-Ambiente. Die Serie stammt aus der Feder des dänischen Designerduos Halskov & Dalsgaard, das damit die Tradition von Damixa weiterführt: Armaturen in dänischem Design und von herausragender Qualität.

Dänisches Design und Qualität sind die Essenz der neuen Designserie Silhouet von Damixa. Dank der schlanken und schlichten Erscheinung kommt der nordische Designausdruck in der gesamten Serie deutlich zur Geltung. Aber Silhouet hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck, der über die Grenzen Skandinaviens hinausgeht.

Die einfachen und einladenden Linien von Silhouet, die der Kreativität des dänischen Designbüros Halskov & Dalsgaard Design entspringen, das sich mit seiner exklusiven skandinavischen Formensprache einen Namen gemacht hat, ergänzen sich mit der anerkannten Design- und Materialqualität von Damixa. Zudem wurde bei der Entwicklung die globale Nachhaltigkeitsstrategie von Damixa befolgt, Energieressourcen und die Umwelt zu schonen.

Einzigartige Funktionen

Zur Serie Silhouet by Damixa zählen Armaturen für die Küche und das Bad sowie ein Duschsystem mit Thermostat, Handbrause und elegant „schwebender“ Kopfbrause. Für Waschbecken ist Silhouet in drei verschiedenen Höhen lieferbar, sodass die Armatur auch zu hohen Aufsatzwaschbecken passt, die auf Arbeitsplatten montiert sind.

In den Armaturen wurde an die kleinsten Details gedacht. So bietet Silhouet mehrere praktische und einzigartige Funktionen, die den Komfort steigern und dabei gleichzeitig Wasser und Energie sparen: Cold Start, Verbrühschutz, Rub Clean und Eco Save.

When design makes sense

„Silhouet repräsentiert alles, wofür die Marke Damixa steht: Skandinavisches Design mit schlichten Linien, Produkte von unübertroffener Qualität mit Fokus auf der Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs“, sagt Arne Heinemann, Geschäftsführer der Mora GmbH, zu der die Marke Damixa in Deutschland gehört.

Er freut sich über das hervorragende Ergebnis der Zusammenarbeit mit Halskov & Dalsgaard Design und hebt unter anderem hervor, dass das Designbüro und Damixa die skandinavischen Wurzeln gemein haben:

„Beide Unternehmen sind in der dänischen und skandinavischen Designtradition verankert. Wir teilen die gleiche Auffassung, dass Design und Funktion zusammenhängen und für den Nutzer Sinn ergeben müssen. Silhouet ist die Essenz genau dieser Werte“, sagt Arne Heinemann.

Preisgekrönte Designer

Hinter Halskov & Dalsgaard Design stehen Christina Halskov und Hanne Dalsgaard, die seit 1990 eine Reihe Produkte u. a. für die Marken Stelton, Holmegaard, IKEA und Sticks'n'Sushi entworfen haben. Das Duo gewann wie Damixa bereits mehrere Preise für Produktdesign.

„Bei Silhouet bestand das Ziel darin, eine Armaturenserie mit langlebigem Design und von dauerhafter Qualität zu erstellen“, erzählt Christina Halskov.

„Eine Armatur ist ein praktischer Gebrauchsgegenstand und ein Designelement in einem modernen Zuhause. Silhouet verkörpert unsere Vorstellung einer modernen, schlichten und einladenden Serie an Armaturen, an denen man tagtäglich Freude hat.“

Damixa wurde 1932 gegründet und stellt seitdem Armaturen im dänischen Design in Odense/Dänemark her. Das Unternehmen ist einer der führenden Lieferanten von Armaturen in Europa und deckt so gut wie jeden Bedarf für den Haushaltsgebrauch sowie öffentliche Gebäude ab.
Seit Mai 2014 ist Damixa Mitglied der schwedischen FM Mattsson Mora Group, dem führenden Skandinavischen Hersteller von Armaturen. Die Gruppe produziert und entwickelt Armaturen unter den starken und etablierten Markenzeichen FM Mattsson sowie Mora Armatur. 2017 hatte die Gruppe einen Umsatz von ca. 1,1 Mrd. SEK und ca. 550 Beschäftigte. Die Aktivitäten sind in Mora in Schweden zusammengefasst, wo sich auch der Hauptsitz des Unternehmens befindet.

Alle Aktivitäten für die Regionen Deutschland, Österreich und der Schweiz werden zentral von Glinde bei Hamburg aus, unter dem Dach der Mora GmbH gesteuert.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar