Skip to main content

Exklusives Benefizkonzert: Johnny Logan zugunsten der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig

Pressemitteilung   •   Mär 06, 2019 17:00 CET

Flyer Benefizkonzert Johnny Logan

Johnny Logan, der erfolgreichste Eurovision Song Contest Teilnehmer aller Zeiten, gibt exklusiv für den Verein „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.“ am 20. März 2019 ein Benefizkonzert im Studio 5 der Media City Leipzig. Die Erlöse aus den Einnahmen gehen direkt an den gemeinnützigen Verein.

Etwa 2.000 Kinder erkranken jährlich in Deutschland an Krebs. Das sind 2.000 Kinderschicksale und regelmäßig genauso viele Schicksalsschläge für Geschwister, Eltern und Großeltern. Oftmals sind die Angehörigen überfordert, verzweifelt und hilflos. Für das erkrankte Kind müssen sie aber stark sein. Gut, dass es Initiativen gibt, die auch den Angehörigen der Patient*innen zur Seite stehen. DieElternhilfeleistet das, was keine noch so gute Therapie leisten kann: Hier helfen unter anderem betroffene Eltern Familien mit dem selben Schicksal, hier finden sie Unterstützung und Verständnis, hier finden sie Angebote, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden.

Johnny Logan, der dreimalige Gewinner des Eurovision Song Contests, hat nicht lange überlegt, als er in der MDR-Show “Weihnachten bei uns“ von der Arbeit der Elternhilfeerfahren hat und sofort seine Unterstützung zugesichert.

Und auch Sie können mithelfen: Kaufen Sie eine Konzertkarte und unterstützen Sie damit die wichtige Arbeit des Vereins. Erleben Sie außerdem einen einmaligen Konzertabend mit Johnny Logan, den Mitarbeiter*innen der Elternhilfe sowie betroffenen Familien.

Karten für das Konzert am 20.03.2019 sind in der Ticketgalerie in Leipzig, unter www.mdr-ticketshop.de und in allen CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.