Skip to main content

Lesjöfors macht sich bereit im expandierenden litauischen Markt

Pressemitteilung   •   Dez 02, 2013 12:21 CET

Lesjöfors startete umfangreiche Marketingaktivitäten in den baltischen Staaten, den sich am meisten entwickelnden Wirtschaften in Europa. Durch die lokale Präsenz ist die Chance für weiteres Wachstum groß.

Großes Interesse der lokalen Firmen

Ein steigender Trend der Industrie ist, dass viele europäische Unternehmen Produktionsstätten in Lettland, Litauen und Estland eröffnen, sowie Montagejobs und Projekte wovon ein großer Teil manuelle Operationen beinhaltet.

Lesjöfors‘ Produktionsstätte agiert seit 2003 und hat, mit Unterstützung der Schwesterngesellschaften in Europa, erfolgreich in das Geschäft investiert. Die lettische Firma agiert auch aktiv auf dem lokalen Markt und hat auch eine lokale Webseite www.lesjöfors.lv. Seitdem Lesjöfors‘ Komponenten in der Ostseeregion fertigt sind die lokalen Unternehmen sehr an einer Zusammenarbeit interessiert, um hohe Transportkosten zu vermeiden und den schnellen Lieferservice zu genießen.

„Lesjöfors hat schon eine starke Präsenz in Lettland,  aber wir glauben ganz fest, dass der Markt in Lettland ein hohes Potenzial hat. Wir arbeiten jetzt auch aktiv daran litauischen Unternehmen mit der Unterstützung von Lesjöfors zu helfen.“ Sagt Ingars Jaunzems, MD der Lesjöfors Springs LV in Lettland.

Neue Webseite in Litauen

Im November 2013 wurde eine neue Mini-Web-Seite www.lesjofors.lt gestartet, welche in die litauische Sprache übersetzt wurde und an die Geschäfte in dieser Region ausgerichtet ist. Die Webseite bietet alle wichtigen Informationen über die Lesjöfors Gruppe und ihr Kerngeschäft. Es ist auch ganz einfach für Kunden eine Anfrage für die benötigten Komponenten zu senden. Marketingaktivitäten auf dem litauischen Markt werden derzeitig von dem lettischen Lesjöfors Werk verwaltet, da man dort sehr nah am Geschehen ist und die Geschäftsbedingungen in diesen Ländern ziemlich ähnlich sind.

„Wir vermarkten Lesjöfors auch durch andere Web-Aktivitäten, die Teilnahme an verschiedenen technischen Ausstellungen in den lokalen Märkten und natürlich auch durch tägliche Kundenbesuche in deren Firmen, wo wir über unsere Produktion und technischen Kapazitäten informieren“ sagt Ingars Jaunzems.


Treffen Sie Lesjöfors in Riga

Derzeit ist die nächste Möglichkeit Lesjöfors im Baltikum zu treffen die Messe TECHINDUSTRY, die vom 05. bis 07. Dezember im Kipsala International Exibition Centre in Riga stattfindet.


Lesjöfors ist einer der führenden Federnlieferanten mit internationalen namenhaften Kunden. Die Produkte werden in vielen Märkten, unterschiedlicher Branchen nachgefragt. Das Sortiment an Federn (z.B. Gasfedern), Stanzteile und Biegeteile ist sehr umfangreich, wobei einer der größten Auswahl an Standardfedern mit kundenspezifischen Problemlösungen des Bereiches High Tech verbunden werden. Lesjöfors hat sowohl Fertigungs- als auch Vertriebsniederlassungen in mehreren europäischen Ländern und China.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar