Skip to main content

Rosenthal meets Versace - Euphoria

News   •   Feb 06, 2019 06:05 CET

Optische Täuschung: wie in Bewegung erscheint das Vasenobjekt Euphoria von Rosenthal meets Versace.

Rosenthal meets Versace Euphoria
Als Blickfang für den Interior Bereich präsentiert Rosenthal meets Versace die neuen Euphoria Vasen in limitierter Auflage, handwerklich anspruchsvoll aus feinstem Porzellan gefertigt. Inspiriert von der Idee eines rotierenden, mythischen Medusenkopfes, verkörpert jede der Vasen ein anderes Bewegungstempo. Dabei sind die Gesichtszüge der Medusa mal prominent hervorgehoben, mal fällt der Blick stärker auf die schlangenartigen Haare. In der dritten und schnellsten Variante wird die Bewegung durch horizontale Linien hervorgehoben, die nur noch die Kontur des Gesichtes erahnen lassen.
Die Vasen sind in Weiß und Gold als Dreierset erhältlich. Der langsam drehende Medusenkopf ist zudem einzeln in Weiß und Gold erhältlich. Jede Vase erhält im Zuge der Limitierung eine Nummerierung auf der Unterseite. Die Vasen gibt es zudem in Formation als einzigartiges Objekt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.