Skip to main content

Rosenthal - Skum

News   •   Feb 07, 2020 07:13 CET

Abgeleitet vom dänischen Wort für Schaum: die neue Rosenthal Vase "Skum".

Rosenthal Vase “Skum”/Design: BIG - Bjarke Ingels Group

Die Vase “Skum” (dän.: Schaum) des Architekturbüros BIG ist einem aufblasbaren Kunstpavillon nachempfunden, den der dänische Star-Architekt Bjarke Ingels 2016 für die Brauerei Tuborg entworfen hatte. Ähnlich Seifenblasen sind hier Kugeln aus Porzellan miteinander verbunden und fügen sich zu einem charakterstarken Objekt, das sich in jedem Interieur behauptet. Die 26 cm große “Skum”-Vase gibt es in vier Varianten aus hochwertigem Porzellan: In mattem und glänzendem Weiß punktet sie mit skandinavischem Understatement, in Gold und Platin ist sie ein glamouröser Eyecatcher und in limitierter Auflage von je 99 Stück erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.