Skip to main content

Rosenthal - TAC XMAS Stripes 2.0

News   •   Sep 18, 2019 08:00 CEST

Schlicht und doch feierlich: Henkelbecher und Kuchenplatte der TAC XMAS Kollektion sind perfekt für ein weihnachtliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen.

Rosenthal TAC XMAS 2.0

Pur, stylisch und zeitlos – die Rosenthal Weihnachtskollektion feiert in diesem Jahr Understatement als Kontrapunkt in einer überladenen Zeit. Der Dekor der Kollektion TAC Stripes 2.0, den Rosenthal als Hommage an Walter Gropius zu Ehren des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums entworfen hat, eignet sich besonders, um eine schlichte und trotzdem feierliche Weihnachtstafel zu decken. Rosenthal hat TAC Stripes 2.0 für die Adventszeit um dekorative Accessoires, wie Tischlicht und Christbaumkugeln, erweitert.

Eine Etagere sowie eine Torten­platte, die den Liniendekor entweder dynamisch und gebündelt oder weitläufig und schlicht, jedoch mit einem titanisierten Fuß als Glanzpunkt umsetzen, ergänzen die Kollektion, ebenso wie Christbaumkugeln und Henkelbecher in zwei Varianten. Tasse und Kugel greifen neben dem Streifendekor den charakteristischen roten Punkt der Kollektion in vergrößerter Form auf – eine typische Bauhaus-Farbe, die sich auch an einem Treppengeländer im Gropius-Werk Rosenthal am Rothbühl wiederfindet. Als Farbakzent der Stripes 2.0 Kollektion transportiert der rote Punkt die Bauhaus-Maxime: „Weniger ist mehr“. So sticht der Dekor TAC Stripes 2.0 gerade wegen seiner Geradlinigkeit und Reduziertheit in der opulenten Weihnachtszeit hervor und setzt mit leichtem Schwung und metallisch-schmimmernden Farben einen starken Akzent auf der festlich gedeckten Tafel.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.