Skip to main content

Jubilarehrung: Rosenthal gratuliert zu insgesamt 1.000 Dienstjahren

Pressemitteilung   •   Dez 04, 2019 11:00 CET

Die diesjährigen Jubilare an den Standorten Selb (oben) und Speichersdorf.

Selb/Speichersdorf. 25 Jubilare hat die Rosenthal GmbH am 28. und 29. November an den beiden Standorten Selb und Speichersdorf in einer Feierstunde geehrt. Die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können gemeinsam auf 1.000 Jahre Dienstzeit beim Porzellanhersteller zurückblicken. Human Resources Manager Joachim Rehm zeichnete am Standort Selb im Beisein von Gianluca Colonna, Geschäftsführer der Rosenthal GmbH, die Jubilare für ihre Verbundenheit gegenüber dem Unternehmen aus. Besonders lobte er die Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Lernbereitschaft der zwölf Rosenthalerinnen und Rosenthaler. Für ihn sei lebenslanges Lernen der Garant für Erfolg im nationalen sowie internationalen Wettbewerb. Dafür bedankte er sich mit einem Blumenbouquet und einer Rosenthal Vase bei den Mitarbeitern. Jubilare mit 25 oder 40 Jahren Betriebszugehörigkeit bekamen zudem eine Urkunde des Bayerischen Arbeitsministeriums überreicht.

In der Hauptverwaltung feierten ihr Arbeitsjubiläum: Jutta Felix (40 Jahre, Vertriebsservice), Gabriele Fritzsch (40 Jahre, Vertriebsservice), Maria Majcher (40 Jahre, Service Center), Dunja Rödiger (40 Jahre, Personalleitung), Helmut Härtl (40 Jahre, Personalleitung), Markus Wieland (40 Jahre, Finanz- und Rechnungswesen) sowie Kornelia Bauer (25 Jahre, Service Center).

Im Werk Rosenthal am Rothbühl wurden für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt: Martin Burger (45 Jahre, Hausverwaltung), Thekla Kirschneck (40 Jahre, Dekordruckerei), Wilma Kastner (40 Jahre, Produktionsleitung), Doris Bischof (40 Jahre, Endbearbeitung), sowie Stefan Helgert (40 Jahre, Gießerei).

Am Standort Speichersdorf wurden in diesem Jahr 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Die Ehrung übernahm Standort-Personalleiterin Daniela Schäffler-Cura. Ihr standen Stefan Baumer, Leiter des Zentrallagers, sowie die Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats der Rosenthal GmbH, Marianne Wopperer, zur Seite. Human Resources Manager Joachim Rehm überbrachte die Glückwünsche der Geschäftsführung.

Im Werk Thomas am Kulm begingen ihr Arbeitsjubiläum: Roswitha Danninger (45 Jahre, Druckerei), Maria Killer (45 Jahre, Druckerei), Johanna Fritzmann (45 Jahre, Vorpackerei), Cornelia Schidla (45 Jahre, Nachseherei), Michael Höllerl (45 Jahre, Logistik), Andrea Anzer (40 Jahre, Druckerei), Gabriele Bogner (40 Jahre, Malerei), Barbara Ertl (40 Jahre, Malerei), Klaus Graske (40 Jahre, Weißlager), Christina Hösl (40 Jahre, Vorpackerei), Silvia Nickl (40 Jahre, Becherdreherei), Petra Reger (40 Jahre, Vorpackerei) sowie Kerstin Leupoldt (25 Jahre, Bereichsleitung).

Im Bild Standort Speichersdorf: Jubilare: Kerstin Leupoldt, Petra Reger, Johanna Fritzmann, Michael Höllerl, Cornelia Schidla

Vorgesetzte: Stefan Baumer, Peter Daschner, Harald Ernst, Markus Greger, Siegfried Wunderlich

Personalleitung: Joachim Rehm, Daniela Schäffler-Cura

Im Bild Standort Selb: Jubilare: Doris Bischof, Wilma Kastner, Martin Burger, Jutta Felix, Gabriele Fritzsch, Helmut Härtl, Maria Majcher, Dunja Rödiger, Markus Wieland

Vorgesetzte: Martin Bauer, Markus Korlek, Markus Greger, Olaf Möller, Jürgen Krug, Jörg Bauriedel

Personalleitung: Joachim Rehm

Geschäftsführung: Gianluca Colonna

Heute wie zur Gründung vor 140 Jahren entwickelt Rosenthal Produkte, die durch Design, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut "made in Germany" sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen und dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Die Rosenthal Interieur Möbelkollektion mit Esstischen, Stühlen und Sofas, die von der Ästhetik und der besonderen Qualität des Rosenthal Porzellan inspiriert ist, sowie hochwertige Accessoires wie Armbanduhren bereichern die Rosenthal Welt um Designobjekte, die weit über den klassisch gedeckten Tisch hinausgehen und emotionale Akzente setzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.