Skip to main content

Rosenthal GmbH erhält Urkunde für zertifiziertes Managementsystem der gesellschaftlichen Verantwortung

Pressemitteilung   •   Feb 01, 2019 13:09 CET

Unternehmenszentrale der Rosenthal GmbH in Selb: Spiegel- und Regenbogenhaus.

Selb. Seit wenigen Tagen ist die Wirksamkeit des Managementsystems der gesellschaftlichen Verantwortung der Rosenthal GmbH mit ihren Standorten in Selb und Speichersdorf offiziell zertifiziert. Gegenstand eines solchen Managementsystems sind unter anderem Festlegungen zur Transparenz der Geschäftsprozesse, zu ethischem Verhalten, zur Einhaltung internationaler Verhaltensstandards und von Menschenrechten. Des Weiteren sind darin auch Regelungen des Umganges festgeschrieben, etwa mit Kunden, Lieferanten und MitarbeiterInnen. Die Urkunde nach der Norm IQNet SR 10:2015 bekommt die Rosenthal GmbH von der Gesellschaft Certiquality nach mehr als einjähriger Vorbereitungszeit und einem einwöchigen Zertifizierungsaudit. Das Unternehmen ist damit eines der ersten der Branche, das dieses Zertifikat erhält.

Vor über 20 Jahren schon hatte Rosenthal als erstes sein Qualitätsmanagementsystemnach ISO 9001 zertifiziert. Seit 2016 ist das Qualitätsmanagementsystem nach der novellierten Norm ISO 9001:2015 zertifiziert. Vor fünf Jahren erhielt das Unternehmen zudem das Zertifikat für sein Energiemanagementsystem nach ISO 50001:2011, das die Energieeffizienz kontinuierlich verbessert. Vor zwei Jahren komplettierte das Zertifikat zum Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015 den Urkundenreigen. Alle Zertifizierungen werden regelmäßig durch den TÜV Süd und Certiquality überprüft. Bei den jährlichen Audits wird festgestellt, ob die Managementsysteme den gültigen Normen entsprechen, wirksam sind, ob im Unternehmen danach gehandelt wird und ob ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess stattfindet.

Die Rosenthal GmbH mit ihren Marken Rosenthal, Rosenthal meets Versace, Hutschenreuther, Thomas und Arzberg gehört zu den modernsten Porzellanherstellern weltweit. Mit 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sitzt das 1879 gegründete Unternehmen im oberfränkischen Selb und produziert in zwei Werken in Selb und Speichersdorf hochwertiges Porzellan, exklusive Designobjekte und stilvolle Accessoires. Seit 2009 ist die Rosenthal GmbH Teil der Arcturus Gruppe, die zu den weltweit führenden Anbietern hochwertiger Designprodukte für Tisch, Küche und Wohnen im Privathaushalt sowie in der Gastronomie und Hotellerie zählt.

Heute wie zur Gründung vor 140 Jahren entwickelt Rosenthal Produkte, die durch Form, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut made in Germany sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen und dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Die neue Rosenthal Interieur Möbelkollektion mit Esstischen, Stühlen und Sofas, die von der Ästhetik und der besonderen Qualität des Rosenthal Porzellan inspiriert ist, sowie hochwertige Accessoires wie etwa Kleiderhaken aus farbigem Porzellan und Armbanduhren bereichern die Rosenthal Welt um Designobjekte, die weit über den klassisch gedeckten Tisch hinausgehen und emotionale Akzente setzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.