Skip to main content

Teilen leicht gemacht - Stylische Schälchen und Bowls von Rosenthal

Pressemitteilung   •   Okt 04, 2017 08:00 CEST

Rosenthal Junto Slategrey.

Mit unseren Schälchen und Bowls wird Teilen bei Tisch ganz einfach. 

Rosenthal Junto

Gemeinsam essen, genießen und das Leben feiern - Die neue Rosenthal Form Junto verbindet auf innovative wie spielerische Weise Menschen und ihre Liebe für gutes Essen aus aller Welt. Subtil verschmelzen feines Porzellan, sinnliche Keramik und warmes Holz miteinander und erlauben eine ungeahnte Zahl an Kombinationen für jede Esskultur. Unverkennbar ist die Leidenschaft für sensible Details und der natürliche, handwerkliche Look aus gedämpften Farben und organischen Formen. So prägt das feine Porzellan ein filigranes, sich zur Mitte verjüngendes Rautenrelief, das sich teilweise auf der Oberfläche, teilweise sogar auf der Unterseite der Teller wiederfindet und an moderne Ornamentik erinnert. Der Rand der Teller und Schalen variiert in der Höhe und lässt die Form bewusst individuell und asymmetrisch wirken. Als stimmigen Kontrast zum feinen Porzellanscherben spiegelt die Kollektion die wichtigsten Stücke auch in kräftigem, erdverbundenem Steinzeug mit besonderer Reaktivglasur. Eine Vielzahl an Schälchen transportiert den Trend, verschiedenste Gerichte in Szene zu setzen und mit Menschen, die wir mögen, zu teilen. Drei Holzaccessoires aus amerikanischer Weißeiche bringen Höhe und Abwechslung auf den Tisch und sorgen für eine perfekte Inszenierung der vielen Schälchen und kleinen Teller. Hochwertige Leinenservietten in zwei korrespondierenden Farben sowie Gläser der Serie Strict runden das Tischarrangement ab.

Rosenthal Landscape Shibori 

Patricia Urquiolas Entwurf verbindet die westliche Tischkultur mit der orientalischen Tradition, Tafelgeschirr spontan und vielseitig zu verwenden. Das charakteristische Design des Tafelkonzepts kommt auf den fahnenlosen Teller besonders zur Geltung. Verschiedene dreidimensionale Muster geben der Porzellanserie eine zusätzliche Dimension und unterstreichen deren Wertigkeit. „Diese Muster sind das Ergebnis einer nahezu archäologischen Spurensuche in unserem kulturellen Gedächtnis. Sie sind Neuinterpretation unter Verwendung einer modernen digitalisierten Sprache“. Die sieben unterschiedlichen Reliefs auf Porzellanteilen sind teils asymmetrisch angeordnet, teils bedecken sie die gesamte Oberfläche. In einigen Fällen durchbricht das Muster den Rand und es entsteht eine neue Linienführung. Diese individuelle Gestaltung und formale Besonderheit ermöglicht so vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Besonders auffällig bei Urquiolas Entwurf ist die Transparenz, ein wesentliches Qualitätsmerkmal hochwertiger Porzellanprodukte. Hier spiegelt sich die lange Rosenthal Kompetenz und Erfahrung wider. Die feine Reliefstruktur verstärkt die durchscheinende Wirkung des hauchdünnen Porzellans.

Rosenthal Mesh Colours

Mesh ist eine Maßeinheit, eine englische Popband oder auch ein Fachbegriff in der Computergrafik – bei Rosenthal steht Mesh für weit mehr: Es ist der Inbegriff der unkomplizierten wie vielfältigen neuen Dining-Kultur, die jedem Anlass und allen Anforderungen gerecht wird – und nun auch Farbe in unsere Ess- und Wohnbereiche bringt. Denn die Serie mit dem zarten Gitterrelief und den unendlichen Kombinationsmöglichkeiten aus runden, eckigen, ovalen und quadratischen Formen ist auch in trendigen Farben erhältlich. Die modernen Töne in Aqua, Cream und Walnut werden mit einer speziellen Hochtemperatur-Farbglasur bei 1.400 Grad auf das Porzellan gebracht, sie sind besonders resistent und farbintensiv und für alle Kollektionsteile erhältlich. Sie bilden einen wunderbaren Kontrast zum weißen Porzellan, heben den lebhaften wie handwerklich-individuellen Charakter der Formen hervor, lassen das Relief von Mesh intensiver wirken und unterstreichen das moderne Mix and Match Prinzip.

Heute wie zur Gründung vor mehr als 135 Jahren entwickelt Rosenthal Produkte, die durch Form, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut made in Germany sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen und dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Die neue Rosenthal Interieur Möbelkollektion mit Esstisch, Stühlen und Sofas, die von der Ästhetik und der besonderen Qualität des Rosenthal Porzellan inspiriert ist, sowie hochwertige Accessoires wie etwa Kleiderhaken aus farbigem Porzellan und Armbanduhren bereichern die Rosenthal Welt um Designobjekte, die weit über den klassisch gedeckten Tisch hinausgehen und emotionale Akzente setzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.