Skip to main content

Coffee to sea – im mobilen Café übers Meer

Pressemitteilung   •   Jul 25, 2012 16:47 CEST

Mit dem Tagesticket der Fährreederei Scandlines zum Tagestrip nach Dänemark. Im schwimmenden Coffee House bequem und entspannt über die Ostsee.

Latte Macchiato, Espresso, Hot Chocolate – auf den Scandlines-Fährschiffen „Prinsesse Benedikte“ und „Prins Richard“ laden Deutschlands einzige schwimmende Coffee-Shops zur genussvollen Ostsee-Überfahrt ein. Auf der Dänemark-Route zwischen Puttgarden und Rødby (Lolland) verbindet Scandlines das Flair des Sommers mit dem Modern
Coffee-Style. Auch zwischen Rostock und Gedser (Falster) verkürzen kulinarische Genüsse an Bord der Fähren die Meeresfahrt nach Dänemark. Mit dem Tagesticket von Scandlines reisen motorisierte Urlauber und Tagesausflügler in kurzer Zeit von den norddeutschen Ostseehäfen Puttgarden und Rostock nach Dänemark. Dort locken zahlreiche Ausflugsziele mit attraktiven Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen sowie Erlebniswelten. Mit gutem Kaffee sorgt Scandlines für den verheißungsvollen Auftakt zum Tagestrip.

Mit dem Gastro-Konzept „Berlin Coffee House“ reagiert die Fährreederei Scandlines auf den gewandelten Zeitgeschmack. Neben einer breiten Palette an Kaffeespezialitäten erwarten die Passagiere verschiedene Softgetränke und vorrangig leichte Mahlzeiten wie Club-Burger und Sandwiches. Den maritimen Charakter des Ambientes unterstreichen frische Farben sowie eine Sitz- und Sofa-Anordnung, die den Gästen einen eindrucksvollen Blick auf die offene See gewährt.

Die nächste Kaffeepause an Land bietet sich in den Tourismuszentren Dänemarks an. Die Hauptstadt Kopenhagen vereint Tradition und Moderne. Das Königsschloss Amalienborg, das architektonisch spektakuläre Opernhaus, der legendäre Freizeitpark „Tivoli“ und die „Kleine Meerjungfrau“ im Hafen sind einzigartige Anziehungspunkte. Nördlich von Kopenhagen zeigt das Louisiana Museum of Modern Art regelmäßig Werke avantgardistischer und zeitgenössischer Künstler. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist Nordeuropas größter Safari- und Erlebnispark Knuthenborg auf der Insel Lolland. Die preiswerteste Afrika-Safari ermöglicht Rendezvous mit Tigern, Affen und Kängurus. Auf eine Zeitreise begeben sich Besucher des „Middelaldercentret“ im süddänischen Nykøbing (Falster). Der historische Schauplatz gewährt authentische Einblicke in den Alltag vor sieben Jahrhunderten.

Besonderer Clou für Urlauber und Touristen mit Scandlines-Tagesticket: Sie erhalten an vielen Ausflugzielen 15 bis 33 Prozent Rabatt auf die Eintrittspreise. Tagestickets können in Rostock jetzt auch in den Touristinformationen gebucht werden. Kurzreisenden, die auf die Mobilitätsvorteile einer Autotour verzichten und lieber zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Motorrad auf einer Tagesreise das benachbarte Dänemark erkunden möchten, bietet Scandlines ebenfalls günstige Tarife für die Ostsee-Passage.

Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument