Skip to main content

„Daumen hoch!“ für den Scandlines-Service an Bord

Pressemitteilung   •   Okt 22, 2012 16:09 CEST

Das neue An-Bord-Konzept von Scandlines ist ein voller Erfolg: 75 Prozent der Reisenden sind zufrieden bis sehr zufrieden mit dem Service und Angebot der Reederei. Dies zeigt eine von Scandlines in Auftrag gegebene Umfrage an Bord der Fähren auf den Routen Puttgarden–Rødby und Rostock–Gedser. Seit Anfang 2011 modernisierte Scandlines kontinuierlich das Interieur der Fähren auf den Kurzstrecken und führte neue Catering-Konzepte ein, um den Kunden einen flexibleren Service in ansprechendem Ambiente zu bieten. Besonderen Fokus legte Scandlines dabei auf ein abwechslungsreiches Gastronomie-Angebot sowie eine hochwertige Auswahl an Kaffeespezialitäten.

Morten Haure-Petersen, CCO von Scandlines, freut sich über das positive Kundenfeedback: „Die Zufriedenheit unserer Gäste ist für uns die beste Bestätigung dafür, dass wir mit den Neuerungen die richtige Initiative ergriffen haben. Frühere Umfragen signalisierten uns, dass sich unsere Gäste flexiblere Gastronomie-Konzepte und ein gehobenes Ambiente wünschen. Die Modernisierung der Fähren haben wir daran ausgerichtet und können nun den Erfolg sehen. Für die Zukunft sind weitere Neuerungen und Modernisierungen an Bord unserer Fähren geplant.“

Scandlines hat die neuen Catering-Konzepte auf die hohe Frequenz und die schnelle Überfahrt der Verkehrsmaschinen Rostock–Gedser und Puttgarden–Rødby zwischen Deutschland und Dänemark zugeschnitten. Die Kundenumfrage zeigt, dass besonders die neuen Coffee Shops ein Highlight für Skandinavien-Reisende sind. Das „Berlin Coffee House“ und das „Berlin Espresso“ verführen an Bord der dänischen Fähren auf Puttgarden–Rødby mit dem krönenden Aroma hochwertigen Kaffees und ausgewählten Snacks, Salaten und Süßspeisen. Scandlines-Kunden honorierten das neue Angebot mit Zufriedenheitswerten von bis zu 77 Prozent.

Kulinarische Köstlichkeiten bietet auf der Route Puttgarden–Rødby auch die modernisierte Cafeteria „foodXpress“ mit angrenzender, neuer Kinderspielecke. Zudem können Gäste auf den deutschen Fähren im „Steaks & Seafood“ à la carte dinieren. Auf der Route Rostock–Gedser sorgt das All-inclusive „Scandlines Buffet“ mit themenbezogenen, frischen und gesunden Buffets für Abwechslung und Genuss – ob zum Frühstück, Brunch oder Abendessen. Der „TravelShop“ an Bord aller Fähren hält zudem ein umfangreiches Angebot an Spirituosen, Wein und Süßwaren sowie ein weitreichendes Sortiment an Spielwaren, hochwertigen Parfümartikeln und Kosmetik, Geschenkartikeln sowie skandinavischen Designklassikern bereit.

Information zur Kundenumfrage: Die Umfrage zur Kundenzufriedenheit wurde von dem Unternehmen Shoptimizer im Zeitraum vom 21. April bis 20. August 2012 durchgeführt. Insgesamt wurden 943 Scandlines-Kunden befragt. Die Datenerhebung erfolgte mit Hilfe von Umfragebögen auf den Fähren „Kronprins Frederik“, „Prins Joachim“, „Prins Richard“, „Prinsesse Benedikte“, „Deutschland“ und „Schleswig-Holstein“.

Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument