Skip to main content

Mit Scandlines das vorweihnachtliche Dänemark schon ab 50,- EUR entdecken

Pressemitteilung   •   Nov 10, 2016 09:06 CET

„Julehygge“, die Weihnachtsgemütlichkeit steht vor der Tür. In Dänemark geht es in der besinnlichen Jahreszeit noch ein Stück gemütlicher als in Deutschland zu. Die Reederei Scandlines bietet Kurzentschlossenen mit dem Tagesticket für effektiv ab 50,- EUR die perfekte Gelegenheit, die Adventszeit in Dänenark zu entdecken und zu erleben. Vom alljährlichen Weihnachtsstress bleiben die Reisenden dabei verschont: Bereits die Überfahrt auf einer der weihnachtlich geschmückten Scandlines Fähren bietet kleinen und großen Gästen die ersten entspannten Momente fernab vom hektischen deutschen Weihnachtrubel.

Adventskurztrip Kopenhagen

In der dänischen Metropole Kopenhagen lässt es sich während der Adventszeit in den festlich dekorierten Fußgängerzonen königlich shoppen. Die Straßen sind mit Girlanden und Lichtern geschmückt. Der Nyhavn bildet mit seinen bunten Fassaden, kleinen Holzbooten und Weihnachtsmarktbuden eine der schönsten Weihnachtskulissen in Europa.

Auf den Weihnachtsmärkten der dänischen Hauptstadt werden landestypische Leckereien wie Reispudding, Glücksmandeln, Lebkuchenplätzchen und Köstlichkeiten wie Pfeffernüsse (pebernødder) angeboten. Auch der dänische Gløgg ist ein Muss. Er wird traditionell mit Rotwein und gehackten Mandeln zubereitet und schmeckt auf einem der Weihnachtsmärkte in Kopenhagen einfach besser.

Weihnachtsmarkt im Tivoli

Eine Insitutition im Dezember ist der Weihnachtsmarkt im Tivoli, dem größten Vergnügungspark Dänemarks direkt am Kopenhagener Hauptbahnhof. Von Mitte November bis Jahresende werden hier dänische Handarbeiten, Weihnachtsspezialitäten und Geschenke angeboten. Neben den vielen historischen Fahrgeschäften ist die älteste noch fahrende Holzachterbahn der Welt eine der Hauptattraktionen des Weihnachtsmarkts. In den Tivoli-Restaurants bekommen Besucher zudem spezielle Jule-Menüs angeboten. Der Eintritt ist mit 13,- EUR erschwinglich, für Kinder bis 7 Jahren ist der Eintritt sogar gratis.

Weihnachtsmärkte auf Seelands Schlössern

Auch auf einigen der berühmtesten Schlössern und Herrensitze auf der dänischen Insel Seeland finden ab Mitte November traditionell jedes Jahr gemütliche Weihnachtsmärkte statt. Zu den beliebtesten Schlössern und Weihnachtsmärkten auf Seeland zählen Borreby bei Skælskør, Gisselfeld bei Haslev, Kragerup in Ruds-Vedby und Lerchenborg Gods bei Kalundborg.

Ab 50,- EUR für einen Tag Dänemark

Dänemark in der Vorweihnachtszeit erreichen Reisende mit der Reederei Scandlines über die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser. Ab Puttgarden ist das zwischen 6 und 22 Uhr nutzbare Tagesticket bereits ab 80,- EUR für Hin-und Rückfahrt erhältlich, für die Route Rostock-Gedser ab 110,- EUR. Das Ticket ist online bis 1 Stunde vor Abfahr buchbar, im Servicecenter sowie am manuell bedienten Schalter (Check-In) im Fährterminal erhältlich. Der Tagesticket-Tarif ist nicht gültig für gewerbsmäßige Transporte oder Personenbeförderung und ausschließlich am Tag der Ausstellung mit demselben Pkw gültig.

Bei der Rückreise erhalten Reisende einen Cashback-Gutschein beim Check-In, den Sie gleich an Bord verwenden oder gegen bares Geld eintauschen können. Wenn Reisende den Gutschein zum Bezahlen an einer unserer Kassen an Bord einsetzen und der Rechnungsbetrag geringer als der Gutscheinwert ist, wird Ihnen der Restbetrag in bar (EUR bzw. DKK) ausbezahlt. So kommt man ganzjährig mit einem Pkw bis 6 m Länge ab Puttgarden für nur 50,- EUR effektiv und ab Rostock schon für 70,- EUR effektiv nach Dänemark und zurück!

Wer ein verlängertes Adventswochenende in Dänemark verbringen möchte, sollte mit dem

Minurlaub-Ticket von Scandlines reisen. Für die Route Puttgarden-Rødby ist es bereits ab 140.- EUR, für die Route Rostock-Gedser ab 194.- EUR erhältlich. Es kann an allen Tagen in der Woche verwendet werden, die Rückreise muss 3-5 Tage nach der Hinreise angetreten werden.

Alle genannten Scandlines-Pkw-Tarife gelten jeweils für einen Pkw bis sechs Meter Länge inklusive bis zu neun Personen.

Über Scandlines

Scandlines steht als Symbol für eine historische und enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden seit 1872. Unter den Namen Scandlines und Scandlines Helsingør-Helsingborg werden heute drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität und mit einer grünen Vision für die Zukunft vermarktet.

Das Kerngeschäft sind effiziente und zuverlässige Transportdienstleistungen für sowohl Passagiere als auch für Frachtkunden. Im Fokus steht dabei, Mehrwert für die Kunden an Bord der Fähren sowie in den Scandlines-Shops an Land zu schaffen.

Mit mehr als 90.000 Abfahrten verteilt auf 12 Fähren transportierte Scandlines 2015 insgesamt 15  Millionen Passagiere, 3,3 Millionen PKW, 900.000 Frachteinheiten sowie 65.000 Busse auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Helsingør-Helsingborg.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument