Skip to main content

Scandlines präsentiert sich mit neuem Konzept

Pressemitteilung   •   Okt 11, 2012 16:14 CEST

Heute, am 11. Oktober 2012, fanden die letzten formellen Vorbereitungen für den im Mai dieses Jahres zwischen den beiden Reedereien Scandlines und Stena Line beschlossenen Routenverkauf ihren Abschluss. Mit diesem Tag übernimmt Stena Line offiziell den operativen Betrieb der Routen Rostock–Trelleborg, Sassnitz–Trelleborg, Travemünde–Ventspils, Travemünde–Liepaja und Nynäshamn–Ventspils. Scandlines konzentriert sich zukünftig auf die drei Verkehrsmaschinen Rostock–Gedser¬, Puttgarden–Rødby und Helsingør–Helsingborg. Im Fokus des Geschäfts stehen individuelle Transportlösungen mit einem herausragenden An-Bord-Erlebnis zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden.

„Ab heute präsentieren wir ein neues Scandlines, das sich auf seine Kernkompetenz konzentriert – hochfrequenten und zuverlässigen Transport auf den drei Verkehrsmaschinen zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden. Auf allen unseren Kurzstrecken beträgt die Überfahrt weniger als zwei Stunden, mit zahlreichen Abfahrten täglich und zu jeder Jahreszeit,” so Søren Poulsgaard Jensen, CEO Scandlines. Um die Kundenwünsche nach noch flexibleren Catering-Angeboten und einer entspannten Atmosphäre zu erfüllen, führte Scandlines bereits ein neues An-Bord-Konzept ein und modernisiert kontinuierlich das Interieur der gesamten Flotte. Søren Poulsgaard Jensen über die Motivation der Reederei: „Unser Ziel ist ganz einfach zu beschreiben: Wir möchten unseren Kunden ein tolles Erlebnis bieten. Jedes Mal. Vom Anfang bis zum Ende der Reise.”


Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 


Angehängte Dateien

PDF-Dokument