Skip to main content

Vielfältig und flexibel: Die Scandlines Gruppenangebote 2014

Pressemitteilung   •   Jul 23, 2013 09:41 CEST

Pünktlich zum RDA Workshop 2013 präsentiert die Reederei Scandlines ihren neuen Gruppenkatalog für 2014. Der Service für die Bus- und Gruppenreiseveranstalter reicht von der reinen Transportlösung bis hin zur flexiblen Planung und Organisation von Tagesausflügen oder Rundreisen. Neu im Programm sind die Rundreise „Schwedisches Sommermärchen“ ab 385,- Euro pro Person sowie die Standortreise „Erlebnis Östergötland“ ab 423,- Euro pro Person. Auch die Bustarife stehen fest. Sie bleiben zur neuen Saison stabil.

Fester Bestandteil einer Gruppenreise mit Scandlines ist natürlich immer das maritime Erlebnis. Durch die hohen Frequenzen auf den Routen Rostock–Gedser, Puttgarden– Rødby und Helsingør–Helsingborg bietet die Reederei die ideale Kombination von absoluter Flexibilität für den Veranstalter mit bequemem Komfort für den Gast. Das gastronomische Angebot reicht vom abwechslungsreichen „All-Inclusive Buffet“ auf den Schiffen zwischen Rostock und Gedser über die entspannte Coffeeshop-Atmosphäre im „Berlin Coffee House“ der dänischen Schiffe auf Puttgarden–Rødby bis hin zum maritimen Angebot im „Waves“ Restaurant der Fähre „Aurora“ auf der Route zwischen Helsingør und Helsingborg. Veranstalter von Gruppenreisen können vorab das Catering zu besonders günstigen Vorbucherpreisen buchen.

Nach kurzer Überfahrt geht es weiter nach Dänemark und Schweden – entweder komplett in Eigenregie oder mit Hilfe von Scandlines. Dessen Sales- und Marketingabteilung bietet mit den ScandTrips-Gruppenreisen ein breites Spektrum an Reiseangeboten: vom klassischen Tagesausflug nach Kopenhagen, Møn oder Malmö bis hin zu kompletten Rundreisen. Das neue Paket „Schwedisches Sommermärchen“ führt die Gruppe in sechs Tagen von Skåne in Südschweden durch Småland bis nach Kalmar an der Ostküste. Inklusivleistungen sind die Fährüberfahrten, Mautgebühren für die Øresundbrücke sowie fünf Übernachtungen mit Halbpension. Buchbar ist diese Reise ab 385,- Euro pro Person.

Als Standortreise angelegt ist das neue Angebot „Erlebnis Östergötland“. Vätternsee und Götakanal sind die bekanntesten Landschaftsmerkmale dieser Provinz im Herzen Schwedens. Die Fährüberfahrten mit Scandlines, Mautgebühren für die Øresundbrücke sowie fünf Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Rimforsa Strand sind im Preis ab 423,- Euro inklusive.

Für beide Reisen sind zahlreiche Ausflugspakete zubuchbar. Auch bei den weiteren Angeboten von der Küste Mecklenburg-Vorpommerns über Lolland-Falster bis nach Schweden steht bei den ScandTrips Gruppenreisen die Flexibilität im Vordergrund. Von der Wahl der einzelnen Fährroute bis zu verschiedenen Programmbausteinen lassen sich die Reisen individuell planen – bei mehr als 200 täglichen Abfahrten hat der Veranstalter die freie Wahl. 

Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land.