Skip to main content

Neues Gemeinschaftsunternehmen LM+ - Leistungsmanagement GmbH

Pressemitteilung   •   Mai 30, 2016 11:14 CEST

Barmenia Krankenversicherung a.G., Gothaer Krankenversicherung AG, HALLESCHE Krankenversicherung a.G. und SIGNAL IDUNA bündeln mit dem Gemeinschaftsunternehmen „LM+ - Leistungsmanagement GmbH“ (kurz: LM+) ihre Interessen im Leistungsbereich.

Ziel von LM+ ist es, die Vernetzung im Gesundheitsmarkt auszubauen, den Service für die versicherten Kunden zu verbessern und die Versorgungsqualität zu erhöhen. Das Bundeskartellamt hat die fusionskontrollrechtliche Freigabe erteilt.

LM+ soll Netzwerke mit Leistungserbringern, Pharmaunternehmen, Apotheken und weiteren Dienstleistern aufbauen und Verhandlungen für die beteiligten PKV-Unternehmen führen. Zur besseren Versorgung der Versicherten soll ein Prozess aufgebaut werden, der die Kooperation der unterschiedlichen Leistungserbringer miteinander fördert. Patienten mit bestimmten Erkrankungen profitieren schon seit Jahren von Einzelbetreuung. Kosteneinsparungen kommen dabei den Versicherten in Form von günstigeren PKV-Beiträgen zugute.

Versicherte mit dem Krankheitsbild „psychische Erkrankungen“ sollen künftig besser unterstützt werden. LM+ soll umfassende ambulante Behandlungsangebote organisieren, die Patienten in akuten Ausnahmesituationen unmittelbar helfen können.

Bei Rückfragen:

Barmenia Krankenversicherung a.G.

Marina Weise-Bonczek
Mail: marina.weise@barmenia.de
Telefon: 0202 438-2718

Gothaer Krankenversicherung AG

Martina Faßbender
Mail: martina_fassbender@gothaer.de
Telefon: 0221 308-34531

HALLESCHE Krankenversicherung a.G.

Andreas Bernhardt
Mail: andreas.bernhardt@hallesche.de
Telefon: 0711 6603-2922

SIGNAL IDUNA

Edzard Bennmann
Mail: edzard.bennmann@signal-iduna.de
Telefon: 0231 135-3539

Die SIGNAL IDUNA Gruppe geht zurück auf kleine Krankenunterstützungskassen, die Handwerker und Gewerbetreibende vor über 100 Jahren in Dortmund und Hamburg gegründet hatten. Heute hält die SIGNAL IDUNA das gesamte Spektrum an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für alle Zielgruppen bereit.

Das Vertriebsnetz ist eines der größten in der deutschen Versicherungslandschaft. Der Gleichordnungskonzern betreut mehr als zwölf Millionen Kunden und Verträge und erzielt Beitragseinnahmen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro.

Weitere Informationen zur SIGNAL IDUNA Gruppe finden Sie auf
www.signal-iduna.de

Angehängte Dateien

Word-Dokument