Skip to main content

Hochschulinformationstag für Studieninteressierte am 28. Mai 2016 an der Technische Hochschule Wildau

Pressemitteilung   •   Mai 23, 2016 16:55 CEST

Weithin sichtbar lädt die TH Wildau zu ihrem Hochschulinformationstag ein.

Die Technische Hochschule Wildau lädt am Sonnabend, dem 28. Mai 2016, wieder Schülerinnen und Schüler, deren Familien, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Interessenten an fachlicher Weiterbildung zu ihrem traditionellen Hochschulinformationstag (HIT) ein. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr ganz im Zeichen des 25. Jahrestages der Gründung der mit mehr als 4.000 Studierenden größten (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg steht, bietet von 10.30 bis 16.00 Uhr einen umfassenden Überblick über die attraktiven Vollzeit- und dualen Studiengänge in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Recht und Verwaltung. Dazu gibt es Laborbesichtigungen sowie vielfältige Informationen zum Studienverlauf und zu den Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium.

Ergänzt wird der HIT durch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Für gute Stimmung bei den mitangereisten Familienangehörigen werden Elektro-Automobile, Schnelllesekurse, eine Zauberwerkstatt, ein Bungee-Trampolin und eine große Hüpfburg sorgen. Darüber hinaus präsentieren die Hochschulstadt Wildau, das Studentenwerk Potsdam, die Agentur für Arbeit und weitere regionale Partner ihre Services rund um ein erfolgreiches Studium an der TH Wildau. Angebote für gesundes Studieren und Arbeiten stellen die Hochschule und ihr strategischer Partner, die Techniker Krankenkasse, im Rahmen ihres Gemeinschaftsprojektes „Hochschule in Hochform“ vor.

Die Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Schüler-Physik-Olympiade der Landkreise Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming erhalten anlässlich des HIT Ehrenpreise der Hochschule, die ihnen TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári persönlich überreichen wird.

Medienvertreter sind zur aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen.

Die Technische Hochschule Wildau ist mit mehr als 4.000 Studierenden die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 24 Vollzeit-, zwei duale und fünf berufsbegleitende Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen.

Die Hochschule belegt in der angewandten Forschung seit Jahren bundesweit einen Spitzenplatz und besitzt einen anerkannten Ruf als Kompetenzzentrum für wichtige Wissenschaftsdisziplinen. Dazu zählen klassische Gebiete wie Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Physikalische Technik ebenso wie die neuen Bereiche Biowissenschaften und Life Sciences, Logistik und Angewandte Informatik/Telematik sowie Luftfahrttechnik und Regenerative Energietechnik.

Neben einer hochmoderne Lehr- und Forschungsinfrastruktur verfügt die TH Wildau über einen architektonisch wie städtebaulich herausragenden Campus.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy