Skip to main content

Neues Familienservicebüro an der Technischen Hochschule Wildau eröffnet

Pressemitteilung   •   Okt 28, 2016 15:55 CEST

Präsident Prof. Dr. László Ungvári eröffnete das neue Familienservicebüro.

Heute, am Freitag, dem 28. Oktober 2016, eröffnete Präsident Prof. Dr. László Ungvári an der Technischen Hochschule Wildau ein neues Familienservicebüro (Haus 13, Raum 010). Die Einrichtung ist Anlaufstelle für alle Hochschulangehörigen rund um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf“ und laut Präsident Ungvári „ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung von familien- und chancengerechten Strukturen auf dem Campus“.

Das Familienservicebüro bietet Information und Beratung für alle Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um das Thema Familie. Zudem vermittelt es Betreuungsmöglichkeiten und bietet auch Eltern die Möglichkeit, den Raum mit ihren Kindern für Studien- oder Beratungszwecke zu nutzen.

Das Familienservicebüro eignet sich auch für Ruhepausen in der Schwangerschaft, zum Stillen, für Projektlerngruppen mit Eltern oder als Ausweichlösung, wenn die Kita geschlossen ist.

Die TH Wildau erhielt in diesem Jahr bereits zum dritten Mal das Zertifikat zum Audit „Familiengerechte Hochschule“. Besonders hervorgehoben wurde dabei, dass die Hochschule einen flexiblen Rahmen für das sich ändernde Studier-, Berufs- und Familienverhalten geschaffen hat, der über individuelle Regelungen hinausgeht.

Das Angebot umfasst unter anderem die Unterstützung der Studierenden bei der Ausarbeitung von Sonderstudienplänen, die Erweiterung der Möglichkeiten zur Flexibilisierung des Studienverlaufs und des Studienortes, die Entwicklung eines Ansatzes zur familienorientierten Flexibilisierung des Arbeitsortes sowie die Verankerung des Themas Vereinbarkeit in den Mitarbeitergesprächen und im Qualitätsmanagement. Familien- und Gleichstellungsaspekte werden auch in den Berufungsverfahren berücksichtigt.

Fachliche Ansprechpartnerin:
Andrea Schmid
Tel +49 3375 508-648
andrea.schmid@th-wildau.de

Die Technische Hochschule Wildau ist mit mehr als 4.000 Studierenden die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 24 Vollzeit-, zwei duale und fünf berufsbegleitende Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen.

Die Hochschule belegt in der angewandten Forschung seit Jahren bundesweit einen Spitzenplatz und besitzt einen anerkannten Ruf als Kompetenzzentrum für wichtige Wissenschaftsdisziplinen. Dazu zählen klassische Gebiete wie Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Physikalische Technik ebenso wie die neuen Bereiche Biowissenschaften und Life Sciences, Logistik und Angewandte Informatik/Telematik sowie Luftfahrttechnik und Regenerative Energietechnik.

Neben einer hochmoderne Lehr- und Forschungsinfrastruktur verfügt die TH Wildau über einen architektonisch wie städtebaulich herausragenden Campus.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar