Skip to main content

Qualifizierte Information zu Technik-, Informatik- oder Wirtschaftsstudium an der TH Wildau auf der Vocatium am 14. und 15. Juni 2017 in Berlin

Pressemitteilung   •   Jun 12, 2017 12:37 CEST

Der Messestand der TH Wildau auf der Vocatium 2017.

Qualifizierte Orientierung für ein akademisches Studium an der Technischen Hochschule Wildau erhalten Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen aus den Ländern Berlin und Brandenburg auf der Bildungsmesse Vocatium am 14. und 15. Juni 2017 in der „Arena Berlin“ (Eichenstr. 4, 12435 Berlin). Das Team des Zentrums für Studienorientierung und Beratung (ZSB) der TH Wildau ist vor Ort und informiert ausführlich über die Vollzeit- und dualen Angebote in ingenieurtechnischen, naturwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, Management- und juristischen Disziplinen.

Am Stand der Hochschule können Studieninteressierte unter anderem erfahren, welche beruflichen Perspektiven sich für sie mit einem Studium in Wildau eröffnen, welche Voraussetzungen sie dafür mitbringen müssen und welche Unterstützungsleistungen sie für einen erfolgreichen Studienstart in Anspruch nehmen können. Darüber hinaus erhalten sie nützlich Tipps zur Bewerbung, zum Wohnen oder zur Finanzierung.

Fachliche Ansprechpartner:
Zentrum für Studienorientierung und Beratung der TH Wildau
Dr. Andreas Preiß / Larissa Wille-Friel / Katja Wenger / Alisa Schmid / Nora Carstensen
Tel. +49 3375 508-688
studienorientierung@th-wildau.de

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 31 Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Knapp 25 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studenten- und Dozentenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 140 akademischen Bildungseinrichtungen.

Die Hochschule belegt in der angewandten Forschung seit Jahren bundesweit einen Spitzenplatz und besitzt einen anerkannten Ruf als Kompetenzzentrum für wichtige Wissenschaftsdisziplinen. Dazu zählen Maschinenbau, Automatisierungstechnik und Physikalische Technologien, aber auch Biowissenschaften und Life Sciences, Logistik und Angewandte Informatik/Telematik sowie Luftfahrttechnik und Regenerative Energietechnik.

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe..

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy