Skip to main content

Elektrisch geladen durch Brandenburg

Pressemitteilung   •   Sep 22, 2019 12:45 CEST

Mit BARshare kann man elektrisch durch Brandenburg fahren. Foto: TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer.

PRESSEINFORMATION Oktober 2019

Elektrisch geladen durch Brandenburg

Neues CarSharing-Angebot der Kreiswerke Barnim GmbH

Mobil auf dem Land sein, ohne eigenes Auto. Das geht doch nur in der Stadt? Weit gefehlt, im Barnimer Land ist das möglich und noch dazu mit E-Fahrzeugen – dank BARshare. Teilen statt besitzen lautet die Devise des Mobilitätsangebots der Kreiswerke Barnim GmbH. Ob zum See fahren ins Nachbardorf, oder um den wöchentlichen Einkauf zu erledigen. Auch Lastenräder sind inzwischen im Angebot.

Seit Juni diesen Jahres stehen zunächst 23 Fahrzeuge bereit – und zwar nicht nur für Verwaltungen und Unternehmen, sondern ebenso für Privatpersonen. Die elektrisch betriebenen Autos können in Eberswalde, Biesenthal und Britz ausgeliehen werden. In Bernau sowie in Melchow werden die Standorte erst demnächst in Betrieb genommen. Mit einer Reichweite von bis zu 330 Kilometern und einem gut ausgebauten Ladenetz, ist das sichere Ankommen innerhalb des Landkreises Barnim garantiert.

Die Flotte der Kreiswerke Barnim kann per App übers Smartphone, am Computer oder mit einer Kundenkarte gebucht werden. Gut die Hälfte der Fahrzeuge ist werktags zur Arbeitszeit für die Mitarbeiter der Kreisverwaltung reserviert. Um die Auslastung jedoch zu erhöhen, ist der Fuhrpark in den Nachmittags- und Abendstunden sowie am Wochenende ganztägig für alle anderen Interessenten buchbar.

Leih-Lastenräder in Bernau
Gemeinsam mit der Stadt Bernau konnte die Kreiswerke Barnim GmbH ihr Sharing-Angebot erweitern. Seit Mitte August gibt es den ersten Standort für Lastenräder von BARshare. Sicher abgestellt im Fahrradparkhaus am Bernauer Bahnhof stehen die beiden Long Johns, so der Modellname, in der ersten Etage bereit – beispielsweise für die nächste Einkaufstour oder einen Familienausflug. Ausgestattet mit einer geräumigen Transportbox, finden bis zu zwei Kinder auf der eingebauten Sitzbank Platz. Die kann bei Bedarf abgeklappt werden und so passt auch der nächste Wochenendeinkauf bequem aufs Rad. Am Standort Biesenthal können zudem E-Fahrräder aufgeladen werden.
Die kostenlose BARshare-App gibt es bei Google Play sowie im App-Store.

Weitere Informationen:
www.barshare.de https://ladenetz-barnim.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.