Skip to main content

Den richtigen Baupartner für den Hausbau finden

News   •   Nov 17, 2016 12:27 CET

Town & Country Haus

Die Wahl des Baupartners ist entscheidend, um sich den Traum vom eigenen Massivhaus zu erfüllen.

Die Entscheidung für den Hausbau treffen die meisten Menschen nur einmal im Leben. Die Wahl des richtigen Baupartners ist dabei der entscheidende Punkt – er soll zuverlässig sein, sauber arbeiten und Sicherheiten vor, während und nach dem Bau bieten. Bauherren möchten gut beraten werden und einen umfassenden Überblick über Kosten und deren Finanzierung, Bauqualität und Sicherheit erhalten.

Mit regionalen Partnern rundum sorglos bauen

Ein eigenes Haus bietet den zukünftigen Bauherren individuelle Wohnqualität und ist die derzeit beste Altersvorsorge.

Doch von der Planung bis zum Einzug gilt es, sich umfassend zu informieren und seine Vorstellungen bzw. Wünsche genau zu formulieren:

Diese Fragen sollten Sie sich vor dem Hausbau stellen:

  • Wie groß soll die Wohnfläche werden?
  • Welcher Baustil gefällt mir?
  • Wann möchte ich einziehen?
  • Wie viel Budget steht für den Hausbau inklusive aller Nebenkosten zur Verfügung?

Mit diesen und weiteren Fragen rund um den Bau steht man nicht alleine da. Gute Baupartner hören zu, fragen nach, gehen auf die einzelnen Bedürfnisse des Bauherrn ein und überzeugen mit Fachkompetenz, Transparenz und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit. Erfahrungswerte, die auch Jürgen Dawo von Town & Country Haus hervorhebt: „Mit unseren umfangreichen und transparenten Beratungen und als Helfer von der Grundstückssuche bis zur Finanzierung sind wir ein verlässlicher Partner rund um das Thema Hausbau und wahrscheinlich auch deshalb seit 2007 Deutschlands meistgekauftes Markenhaus“, so der Unternehmensgründer.

Town & Country Haus bietet ein Gesamtpaket an –von der Planung bis zum tatsächlichen Bau. Der Häuslebauer erhält also alle Leistungen aus einer Hand, von einem regionalen Town & Country Partner. Bauherren bekommen eine Festpreisgarantie, damit sind sie vor explodierenden Kosten geschützt.

Alle Haustypen werden als Energiesparhaus und mit vielen Variationsmöglichkeiten angeboten. Zukünftige Bauherren können sich so auch ihre individuellen Wünsche erfüllen. Das einheitliche Bausystem garantiert die ausschließliche Verwendung von Markenprodukten. Das sichert hohe Qualität und Wertbeständigkeit. Die Qualität der Häuser wird von unabhängigen Gutachtern mehrfach auf der Baustelle geprüft.

Existenziell wichtig, insbesondere für Normalverdiener ist, dass der Baupartner in puncto Kosten mit offenen Karten spielt“, betont Jürgen Dawo. Sobald eine teure Nachfinanzierung nötig wird, weil die Gesamtkosten nicht ehrlich kommuniziert wurden, drohen finanzielle Probleme. „Das kann so weit führen, dass man unter großen emotionalen Schmerzen und erheblichen finanziellen Einbußen den Traum von den eigenen vier Wänden ad acta legen muss“, warnt Jürgen Dawo. Und fügt hinzu: „Einen seriös und qualitativ hochwertig arbeitenden Baupartner zeichnet nicht zuletzt die vorbehaltlose Kostentransparenz aus.“ Dazu zählten der Baupreis des Hauses, der Kaufpreis des Grundstücks sowie die sogenannten Baunebenkosten.

Sicherheit vor, während und nach dem Bau

Mit seinem Hausbau-Schutzbrief bietet Town & Country Haus bereits seit Jahren ein branchenweit einzigartiges Sicherheitspaket für Bauherren vor, während und nach dem Bau. Der Hausbau-Schutzbrief, der im Kaufpreis eines jeden Town & Country Hauses enthalten ist, enthält neben vielen anderen Leistungen beispielsweise eine Geld-zurück-Garantie, die Baufertigstellungs-Bürgschaft sowie den von der Town & Country Stiftung gestalteten 20 Jahre Notfall-Hilfeplan.

Ihr Town & Country-Partner vor Ort berät Sie gern und gibt Ihnen wertvolle Tipps rund um den Hausbau.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar