Tsxbpwry7yitkkqhdpem
H1lt960pq2zaydnog21e

​VOD informiert Osteopathieschüler am Littlejohn College in Hannover

News   •   Feb 22, 2017 12:52 CET

Einen einstündigen Vortrag über die Arbeit und Ziele des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. hielten Vorstandsmitglied Ulrike von Tümpling DO und Rechtsexpertin Dr. Sylke Wagner-Burkard am Montag vor Schülern des Littlejohn Colleges (LCOM) in Hannover. Dabei beantworteten sie viele Fragen, unter anderem auch zum Thema Berufspolitik.

Hqzcbacn3zcirlha2uls
H1lt960pq2zaydnog21e

„Ich nutze die Osteopathie auch präventiv“ / Interview mit dem mehrfachen Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 11:12 CET

Der Zweier- und Viererbob-Pilot Francesco Friedrich aus Pirna bei Dresden startet bei verschiedenen Weltcup-Rennen und bereitet sich auf die Weltmeisterschaft am Königssee bei Berchtesgaden vor. Über die Bedeutung der Osteopathie für seine Karriere im Spitzensport sprach der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. mit dem Ausnahmetalent.

Jidly8hy8triak8y9cjw
H1lt960pq2zaydnog21e

Osteopathie in Europa: EFO-Jahreshauptversammlung in Helsinki

News   •   Feb 07, 2017 15:13 CET

​Informationen über die neuesten Entwicklungen der Osteopathie auf europäischer Ebene wurden vom 3. bis 4. Februar unter 45 Teilnehmern bei der Jahreshauptversammlung der Europäischen Föderation der Osteopathen (EFO) in Helsinki ausgetauscht. Als Vertreter des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) waren EFO-Vorstandsmitglied Richard Weynen und -Beraterin Dr. Sylke Wagner-Burkhard vor Ort.

Ghixm8tselwbnqlqhouw

VOD informiert Osteopathie-Schüler in Berlin und Hannover über Verbandsarbeit und Berufspolitik

News   •   Jan 31, 2017 16:31 CET

Zwei anregende und erfolgreiche Informationsveranstaltungen an Osteopathie-Schulen hat der VOD kürzlich initiiert. Sowohl beim College Sutherland in Berlin als auch beim Institut für angewandte Osteopathie in Hannover verspürten die Verbandsvertreterinnen großes Interesse an der Verbandsarbeit und der Berufspolitik.

Tu5obbz5d7f3p39ufwoi
H1lt960pq2zaydnog21e

20. Osteopathie-Kongress „STILLalive“: Anmeldung ab sofort möglich

News   •   Jan 13, 2017 10:15 CET

​„STILLalive“ ist der Titel des 20. internationalen Osteopathie-Kongresses des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V., zu dem sich vom 29. September bis 01. Oktober 2017 zahlreiche renommierte Referenten ins Bad Nauheimer Hotel Dolce angesagt haben. Der VOD-Jubiläumskongress ist eine Hommage an Dr. Andrew Taylor Still, der die Osteopathie vor mehr als 140 Jahren begründet hat.

Wpqy9t0louqmyjilbdoe
H1lt960pq2zaydnog21e

1,5 Millionen User pro Jahr: www.osteopathie.de bricht erneut Besucherrekord

News   •   Jan 11, 2017 10:52 CET

​Ein Spitzenwert für die Internetseite www.osteopathie.de: Rund 1,5 Millionen Internet-Nutzer haben 2016 die Website des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. besucht. Das bekannteste Online-Portal rund um die Osteopathie konnte die Zugangszahlen damit gegenüber dem Vorjahr noch einmal um zehn Prozentpunkte steigern.

W7mlerbuo7ipxkyofi65

Osteopathie – eine eigenständige ganzheitliche Medizin / Osteopathische Fachverbände bekräftigen Forderung nach Berufsgesetz

Pressemitteilungen   •   Dez 21, 2016 09:47 CET

Osteopathie als ganzheitliche Medizin und Heilkunde verlangt ihrem ganzheitlichen Ansatz und der Patientensicherheit zufolge nach einem eigenständigen Beruf für nichtärztliche Osteopathen, unterstreichen sechs osteopathische Fachverbände und -organisationen Deutschlands.

Xc3dgi11mx6fpmuac0uw

Konsensgruppe Osteopathie Deutschland begrüßt Entscheidung / PSG III: Osteopathische Fachorganisationen loben erzielte Resultate

Pressemitteilungen   •   Dez 02, 2016 08:41 CET

Die Konsensgruppe Osteopathie begrüßt die Entscheidung, dass der Änderungsantrag zum Pflegestärkungsgesetz (PSG) III nicht weiterverfolgt werden soll. Dieser sah vor, dass die Osteopathie als krankengymnastische Behandlungstechnik mit lediglich 60 Stunden Ausbildungsumfang in die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Physiotherapie eingegliedert werden sollte.

Ihtrmxwgx1oj9cyph1ba

Osteopathie: Konstruktive Gespräche führen zu gutem Ergebnis / VOD begrüßt im Gesetzgebungsverfahren zum Pflegestärkungsgesetz III erzielte Resultate

Pressemitteilungen   •   Nov 30, 2016 16:15 CET

Entgegen eines kontrovers diskutierten Änderungsantrages wird die Osteopathie nicht in die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung der Physiotherapieausbildung integriert, der Änderungsantrag so nicht eingebracht. „Aus Sicht der Patientensicherheit, Transparenz und letztlich auch einer nachhaltigen Rechtssicherheit ist die Entwicklung sehr zu begrüßen“, so VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann.

W7mlerbuo7ipxkyofi65

Osteopathische Fachverbände fordern Lösung für alle Osteopathen

Pressemitteilungen   •   Okt 26, 2016 09:00 CEST

​In einem Positionspapier haben die Fachvertreter der nicht-ärztlichen Osteopathie in Deutschland ihre Forderung nach einem Berufsgesetz für Osteopathen bekräftigt. Die Beschränkung auf die osteopathisch tätigen Heilpraktiker stelle ebenso wenig eine Lösung dar wie die jetzt in einem Änderungsantrag zum Dritten Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Integration der Osteopathie in die Physiotherapie.

Bilder & Videos 9 Bilder

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • presse@osteopathie.de
  • 4915202147105

Über Verband der Osteopathen Deutschland

Im Interesse der Osteopathie - Der Berufsverband der Osteopathen

Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) wurde als Standesvertretung aller Osteopathen 1994 in Wiesbaden gegründet.

Der VOD verfolgt im wesentlichen drei Ziele:

- Er arbeitet für eine rechtliche Anerkennung des Osteopathen als eigenständigen Beruf.
- Er klärt über die Osteopathie auf, informiert und betreibt Qualitätssicherung im Interesse der Patienten.
- Er vermittelt qualifiziert osteopathisch behandelnde Therapeuten an Patienten weiter.

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein zählt der VOD gegenwärtig mehr als 3700 Mitglieder, ist der älteste und größte deutsche Berufsverband und wird von einem Vorstand geleitet.

Auf europäischer Ebene vertritt der VOD die deutschen Osteopathen bei der European Federation of Osteopaths (EFO) und dem Forum für Osteopathische Regulierung in Europa (FORE).
Ein weiterer wichtiger Baustein der europäischen Arbeit des VOD ist die Zielsetzung, die Osteopathie-Ausbildungsstandards zu harmonisieren. Die Vorbereitungen hierfür finden dem European Committee for Standardization (CEN) statt.

Der VOD ist 2009 als Vollmitglied in die weltweit agierende Osteopathic International Alliance (OIA) aufgenommen worden und vertritt die deutschen Osteopathen nunmehr auch in dieser Organisation.

Der VOD verfügt über ein eigenes Organ: die DO - Deutsche Zeitschrift für Osteopathie, die viermal im Jahr im Hippokrates Verlag erscheint und im Abonnement bezogen werden kann.

Wenn Sie die Osteopathie und die Arbeit des VOD fördern wollen, dann werden Sie Mitglied!