Skip to main content

Osteopath baut „Batmobil“ nach

News   •   Jun 07, 2016 17:36 CEST

Der Osteopath Dr. Oliver Wirtz hat das "Batmobil" aus dem Film "Batman" nachgebaut.

Maßarbeit: Der Osteopath und Unfallchirurg Dr. Oliver Wirtz aus Borken hat das „Batmobil“ nachgebaut, das futuristische Gefährt aus dem Film Batman. Schon sein erster Nachbau, das Auto DeLorean aus dem Streifen „Zurück in die Zukunft“, war ein echter Hingucker. Das schwarze „Batmobil“ nun ist „breit, flach und böse“, wie der 49-Jährige betont. Es hat 27 PS und 650 Kubikzentimeter, ist ein wenig sperrig und hat gut 15 000 Euro gekostet. Beide Film-Autos werden gern als Requisite gebucht, mal für karitative Zwecke, mal fürs Fernsehen. Das nächste Mal zu sehen sein werden sie in der RTL-Sendung „Duell der Jahrzehnte“; „entweder am Freitag, 15. oder 22. Juli, um 20.15 Uhr zur besten Sendezeit“, verrät der leidenschaftliche Osteopath und Hobbyschrauber mit Zertifikat als Maschinenschlosser. Sein Plan: Bald soll das Batman-Motorrad „Batpod“ in seinen Händen entstehen…

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.