Skip to main content

Pressemitteilungen Alle 5 Treffer anzeigen

Tierschutz-Demo vor TUI Cruises-Zentrale wegen Walmassaker auf Färöer-Inseln

Tierschutz-Demo vor TUI Cruises-Zentrale wegen Walmassaker auf Färöer-Inseln

Pressemitteilungen   •   Aug 15, 2017 07:30 CEST

​Am Freitag, den 18. August 2017, wollen Tierschützer vor der TUI Cruises-Zentrale in Hamburg am Heidenkampsweg ab 11 Uhr gegen die jährlich mehrfachen Anlandungen des Kreuzfahrtunternehmens auf den Färöer-Inseln aufgrund der blutigen Walmassaker demonstrieren. Mitveranstalter der Aktion ist das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) zusammen mit den Initiatoren Christian Müller und Bettina Schmidt.

National Geographic Fotograf des Jahres kritisiert TUI Cruises wegen Färöer-Anlandungen

National Geographic Fotograf des Jahres kritisiert TUI Cruises wegen Färöer-Anlandungen

Pressemitteilungen   •   Jul 24, 2017 12:46 CEST

Robert Marc Lehmann ist Meeresbiologe, Forschungstaucher, Fotograf und Filmemacher. Er ist National Geographic Fotograf des Jahres 2015 und Träger des Fritz Pölking-Awards 2015. Lehmann kritisiert TUI Cruises aufgrund der Anlandungen mit Mein Schiff auf den Färöer-Inseln trotz der alljährlichen Walmassaker.

Boykottaufruf gegenüber Tui Cruises wegen Anlandungen auf den Färöer-Inseln nach Walmassakern

Boykottaufruf gegenüber Tui Cruises wegen Anlandungen auf den Färöer-Inseln nach Walmassakern

Pressemitteilungen   •   Jul 17, 2017 11:45 CEST

Seit Sonntag hat eine Aktion auf Facebook dazu geführt, dass mehrere Hundert Tierschützer auf der Tui Cruises-Seite eine Abwertung des Unternehmens herbeigeführt haben, weil Tui Cruises die Inselgruppe, auf der fortlaufend Walmassaker stattfinden, weiterhin anläuft. Etliche kritische aber sachliche Beiträge wurden von Tui Cruises gelöscht und Teilnehmer blockiert.

AIDA und HapagLloyd boykottieren weiterhin Walfangland Färöer - TUI Cruises „uneinsichtig“


AIDA und HapagLloyd boykottieren weiterhin Walfangland Färöer - TUI Cruises „uneinsichtig“


Pressemitteilungen   •   Jun 28, 2016 07:15 CEST

AIDA und HapagLloyd bestätigten dem Hagener Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF), dass derzeit keine Anlandungen auf den Färöer-Inseln wegen des Walfangs und der Gefahren für die Crew und Gäste geplant sind. Tui Cruises will mit „Mein Schiff 4“ jedoch im Juli 2016 die Inselgruppe im Nordostatlantik anlaufen, obwohl es im letzten Jahr noch hieß, dass man die geplanten Anlandungen überprüfen wolle.