Skip to main content

Landwirtschaft und Energieservice Westfalen Weser unterstützen Artenvielfalt

Pressemitteilung   •   Jun 24, 2019 10:13 CEST

Blühmischung schon gut angewachsen: Detlef (l.) und Petra Grundmann mit Hund Paul aus Herford sowie Norbert Darnauer Asset Manager bei Energieservice Westfalen Weser freuen sich auf einen bunten Blühstreifen.

Mehr als 50 Landwirte beliefern die Biogasanlage von Energieservice Westfalen Weser (ESW) in Kirchlengern mit Mais. Sie sichern damit die Strom- und Wärmeerzeugung der Biogasanlage aus regenerativen Energien. Gleichzeitig wollen die Partner den Natur- und Artenschutz voranbringen. Deshalb fördert Energieservice Westfalen Weser die Anlage von Blühstreifen in Verbindung mit den bestehenden Maislieferverträgen.

So können schnell und unbürokratisch gemeinsam mit den beteiligten Landwirten die für die Artenvielfalt wichtigen Flächen angelegt werden. Auch Familie Grundmann aus Herford unterstützt die Aktion und stellt dafür 7000 m² Fläche zur Verfügung. Die kürzlich gesäte Saatgutmischungen tragen nicht nur zur Futterversorgung der Insekten im Sommer bei, sondern sorgen auch für die wichtige Vernetzung der einzelnen Lebensräume. Gleichzeitig bieten sie auch nach der Ernte Schutzräume für Wildtiere. Auf diese Weise wird ein in mehrfacher Hinsicht wichtiger Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz geleistet.

Die Energieservice Westfalen Weser GmbH bietet maßgeschneiderte Energie- und Contractinglösungen für Industrie, Gewerbe und Kommunen, individuelle Wärmeversorgungskonzepte für die Wohnungswirtschaft, Direktvermarktung und Bilanzkreismanagement für EEG- und KWK-Anlagen.

Für die dezentrale, regenerative und effiziente Energieerzeugung kommen die unterschiedlichsten Technologien zum Einsatz: Kraft-Wärme-Kopplung (BHKW), Kesselanlagen, Wärmepumpen, Nah- und Fernwärmenetze, Druckluftanlagen, Kälteanlagen, Photovoltaik, Solarthermie, Biogas- und Holzhackschnitzelanlagen.
Als 100 %-iges Tochterunternehmen der kommunalen Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG hat die Energieservice Westfalen Weser GmbH ihren Sitz im ostwestfälischen Kirchlengern mit weiteren Standorten in Minden und Paderborn.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.