Direkt zum Inhalt springen
Das inReach Mini 2 ist ein leichtes und kompaktes GPS-Satelliten-Kommunikationsgerät von Garmin mit Notruf-Funktion.
Das inReach Mini 2 ist ein leichtes und kompaktes GPS-Satelliten-Kommunikationsgerät von Garmin mit Notruf-Funktion.

Pressemitteilung -

Immer in Kontakt und für den Notfall gerüstet – Das inReach Mini 2 von Garmin

Neuhausen am Rheinfall, 10. Februar 2022 – Auf See werden häufig riesige Funklöcher und ein schwacher Mobilfunk-Empfang beklagt. Das macht die Kommunikation mit Familie und Freunden zu Hause oft schwierig und kann im Notfall zu echten Problemen führen. Für beide Situationen bietet Garmin mit dem neuen Handgerät inReach Mini 2 die Lösung. Dank der weltweiten Iridium-Satellitenabdeckung via Zwei-Wege-Kommunikation überall auf der Welt erreichbar sein und Textnachrichten an jede Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse versenden – und das ohne Funknetz. So ist bei jedem Abenteuer an Land und auf Wasser jederzeit sichergestellt, mit anderen Personen kommunizieren zu können.

Und im Falle eines Falles, wenn wirklich Hilfe nötig ist, ist das inReach Mini 2 ein sicherer Begleiter. Der eigene Standort kann in Echtzeit via MapShare geteilt werden. Über eine SOS-Taste wird schnell und unkompliziert Kontakt mit dem Garmin International Emergency Response Coordination Center (IERCC), einer 24/7 besetzten internationalen Rettungszentrale, aufgenommen. Während der Koordination des Rettungseinsatzes bleibt das IERCC dank bidirektionaler Kommunikation mit der Absenderin oder dem Absender in Kontakt. Auch hinterlegte Notfallkontakte können über diesen Weg direkt vom IERCC benachrichtigt werden. Für die Nutzung der inReach-Technologie ist ein aktives Abonnement erforderlich. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Tarifen, von flexiblen monatlichen Optionen bis hin zu Jahresverträgen. Weitere Informationen gibt es hier.

Voller Fokus auf die Navigation dank überragender Akkulaufzeit

Das neue inReach Mini 2 überzeugt mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen bei 10-minütigem Tracking. Um die Akkulaufzeit auf bis zu 30 Tage zu verlängern, kann das Tracking-Intervall des inReach Mini 2 auf 30 Minuten angepasst werden. Damit ist das GPS-Satelliten-Kommunikationsgerät auch eine wertvolle Ergänzung in jedem Notfallset an Bord.

Beste Orientierung auch in unwegsamen Gelände

Durch Pfeilnavigation zu Wegpunkten oder auf vorab definierten Routen und dem integrierten digitalen Kompass, verlieren Nutzerinnen und Nutzer nicht die Orientierung und können sicher an jedes Ziel navigieren. Für einen Trip auf dem Motorboot ausserdem besonders hilfreich: Beim Verlassen eines Hafens kann ein Track gestartet werden – sollte es unterwegs zu einem Notfall kommen, kann eben dieser Track mithilfe der TracBack-Funktion zum Ausgangspunkt zurückverfolgt werden. Zusätzlich zum GPS-Satellitennetzwerk nutzt das inReach Mini 2 auch GALILEO, QZSS und Beidou für eine besonders schnelle Positionsbestimmung mit grösstmöglicher Präzision. Um jederzeit auf alles vorbereitet zu sein, zeigt das GPS-Satelliten-Kommunikationsgerät zudem Wettervorhersagen für die aktuelle Position oder andere gespeicherte Orte an.

Umfangreiche Garmin-Kompatibilität

Eingebettet in das Garmin-Netzwerk, kann das inReach Mini 2 mit einem kompatiblen Garmin-Kartenplotter gekoppelt werden, ohne dafür viel Platz am Steuerstand einplanen zu müssen. So ist es möglich, das inReach Mini 2 über das gekoppelte Gerät zu bedienen, beispielsweise das Tracking zu starten und zu stoppen oder einen Notruf auszulösen. Zusätzlich können eingehende Nachrichten angezeigt und mit vordefinierten Textnachrichten beantwortet werden.

Dank der intuitiven Benutzeroberfläche lassen sich Standortaktualisierungen, Wetterwarnungen und Nachrichten schnell aufrufen. Auf dem hochauflösenden Display sind sie unter allen Bedingungen gut ablesbar. Durch Wasserdichtigkeit nach IPX7 ist das inReach Mini 2 für alle Bedingungen auf See gerüstet. Mit dem separat erhältlichen Unterwassergehäuse sind sogar Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 100 Meter (10 ATM) kein Problem. Das kompakte inReach Mini 2 lässt sich mit einer Grösse von 5,17 x 9,90 x 2,61 cm und einem Gewicht von 100 g überall mit hinnehmen und sorgt so jederzeit für ein Gefühl von Sicherheit bei der gesamten Crew.

Das Produktvideo zum neuen inReach Mini 2 finden Sie hier.


Das inReach Mini 2 im Detail

UVP: CHF 419.90; Verfügbarkeit: ab sofort

  • Kompaktes und leichtes GPS-Satelliten-Kommunikationsgerät mit Notruf-Funktion
  • Neu: Lange Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen bei 10-minütigem Tracking und bis zu 30 Tagen bei 30-minütigem Tracking
  • Globale Zwei-Wege-Kommunikation auch ohne Mobilfunknetz dank weltweiter Iridium-Satellitenabdeckung
  • SOS Notruf an die 24/7 besetzte internationale Notrufzentrale IERCC
  • Neu: Detaillierte Pfeilnavigation und digitaler Kompass für eine bessere Orientierung in unbekannten Gefilden
  • Neu: TracBack-Funktion führt auf gleichem Weg zurück
  • Dank LiveTracking kann die eigene Route in Echtzeit über MapShare mit anderen geteilt werden
  • Detaillierte Wettervorhersagen für die aktuelle Location oder gespeicherte Orte
  • Mit dem separat erhältlichen inReach Mini Unterwassergehäuse ist das Produkt wasserdicht bis zu einer Tiefe von 100 Meter (10 ATM)

Themen

Kategorien


Über Garmin

Von Kartenplottern und Autopiloten über Echolote, Radare und Funkgeräte bis hin zur Marine-GPS-Smartwatch-mit innovativen Produkten und fortschrittlichster Schiffselektronik begeistert Garmin beim Segeln, Motorbootfahren und Angeln gleichermaßen. Gemeinsam mit seinen Marken Fusion, Navionics und EmpirBus ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Marine-Elektronik.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 18.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Anna Reh

Anna Reh

Pressekontakt Marine Themen +49 (0)40 - 87 87 999-25