Direkt zum Inhalt springen
ADS-TEC Energy: signifikante dreistellige Steigerung des Auftragsbestands mit bestehenden und neuen Partnern – PowerGo neuer strategischer Partner für den Ausbau von Schnellladestationen in Europa

Pressemitteilung -

ADS-TEC Energy: signifikante dreistellige Steigerung des Auftragsbestands mit bestehenden und neuen Partnern – PowerGo neuer strategischer Partner für den Ausbau von Schnellladestationen in Europa

  • ADS-TEC Energy gibt Auftragseingang mit bestehenden und neuen Partnern von mehr als 100 Millionen EUR bekannt.
  • PowerGo hat die ersten 20 ChargeBox-Systeme geordert – vor allem für öffentliche Ladeplätze sowie für Flottenbetreiber aus Transport und Logistik.
  • PowerGo plant weitere Bestellungen von Schnellladesystemen von ADS-TEC Energy mit Auftragsvolumen in zweistelliger Millionenhöhe.

Nürtingen, 31. Oktober 2023 – ADS-TEC Energy (NASDAQ: ADSE), ein international führender Entwickler und Hersteller von batteriegepufferten Schnellladesystemen, gibt bekannt, dass mehr als 100 Millionen EUR an neuen Aufträgen im Bereich batteriegepufferter Schnellladestationen abgeschlossen werden konnten. Die Aufträge werden bereits zeitnah in den Jahren 2023 und 2024 umgesetzt. Die Abschlüsse beinhalten überwiegend weitere Bestellungen erfolgreicher bestehender Partner von ADS-TEC Energy aber auch wichtiges Neukundengeschäft. Beispielsweise die neue strategische Partnerschaft mit dem niederländischen Fullservice-Ladepunktbetreiber PowerGo. Hier sind zunächst 20 ChargeBox-Systeme für den Einsatz in Spanien und den Niederlanden vorgesehen. Wie den Pressemitteilungen von PowerGo zu entnehmen ist (Quelle: https://www.powergo.energy/powergo-quickly-expands-charging-network-in-denmark/), soll darüber hinaus eine deutlich größere Anzahl weiterer Ultraschnellladesysteme für Installationen in weiteren Ländern Europas wie beispielsweise Deutschland und Dänemark umgesetzt werden.

„Mein Team und ich freuen uns riesig über den massiven Anstieg der Bestellungen unserer leistungsstarken, speicherbasierten Plattformen. Dieses Kundenvertrauen sehen wir als Bestätigung unserer strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Basis dafür ist eine klare Vision, führende Kunden und Partner sowie eine starke Mannschaft mit dem Willen zum Erfolg. Genau das haben wir, ebenso wie stabile und langfristig orientierte Investoren“, sagt Thomas Speidel, CEO von ADS-TEC Energy.

PowerGo plant Installation von ChargeBox-Systemen in den Niederlanden und Spanien

PowerGo ist eine Tochtergesellschaft von PowerField, die sich mit der Gewinnung und Speicherung von Energie aus Solarparks in den Niederlanden als nachhaltige Energieversorgerin etabliert hat. PowerGo legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und will weltweit klimaschonende Ladelösungen mit bestem Service ausrollen und betreiben. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, einer der größten Betreiber von Ladestationen in Europa zu werden. Im Rahmen der Kooperation mit ADS-TEC Energy ist im ersten Schritt ein zügiger Aufbau der ersten bestellten ChargeBox-Schnellladesysteme in Spanien und den Niederlanden geplant. Diese sollen vor allem im öffentlichen Raum installiert werden – zum Beispiel in Innenstädten, und darüber hinaus bei Flottenbetreibern aus Transport und Logistik. An den zwei leistungsstarken Ladesäulen einer ChargeBox können sämtliche Fahrzeugtypen laden, von Pkw über Lieferwagen bis hin zu Lkws oder Busse. Die Last-Mile-Logistik profitiert besonders von den leistungsstarken und flexiblen Ladelösungen von ADS-TEC Energy, denn der entscheidende Vorteil ist, dass geringe Anschlussleistungen von weniger als 110 kVA an einem Standort ausreichen, um Ultraschnellladen mit bis zu 320 kW zu ermöglichen. So können 100 km Reichweite in wenigen Minuten nachgeladen werden – nahezu überall und auch im Mehrschichtbetrieb der Lieferfahrzeuge.

Optimale Lösung für Kundenanforderungen

Die Niederlande sind einer der am weitesten fortgeschritten Märkte für elektrisch angetriebene Fahrzeuge in Europa und das bestehende Stromnetz ist bereits heute in vielen Gebieten an der Kapazitätsgrenze angekommen. Daher sind dort insbesondere zuverlässige batteriespeicherbasierte Lösungen wie ChargeBox gefragt, die mit einem vorhandenen leistungsbegrenzten Netzanschluss auskommen und keinen zusätzlichen, kostenintensiven Netzausbau benötigen.

Großes Potenzial für Ausbau der Partnerschaft

Jean-Louis Bertholet, CEO PowerGo, sagt: „Die Ultraschnellladesysteme von ADS-TEC Energy überzeugen mit Flexibilität und Geschwindigkeit in Aufbau, Qualität und Leistungsstärke. Wir brauchen genau solche Systeme, um in Ländern mit leistungsbeschränkten Netzen den ehrgeizigen Anforderungen des Marktes und dem starken Wachstum in der E-Mobilität gerecht zu werden. Daher freuen wir uns besonders, dass wir mit ADS-TEC Energy eine Partnerschaft eingehen können und streben eine stark ausbaufähige, zukunftsorientierte Zusammenarbeit an.“

Thomas Speidel, CEO ADS-TEC Energy, erklärt: „Die strategische Partnerschaft mit einem international agierenden Unternehmen wie PowerGo bestätigt einmal mehr, wie elektrische Infrastruktur trotz bekannter Limitierungen skalieren kann. Sie zeigt, wie dringend notwendig das Angebot zuverlässiger, speicherbasierter Schnellladesysteme wie ChargeBox und ChargePost sind. Nur so kann die Energie- und Mobilitätswende erfolgreich umgesetzt werden.“

Beide Partner sehen ein großes Potenzial für den Ausbau der Partnerschaft in weiteren europäischen Ländern wie zum Beispiel Deutschland und Dänemark.

Über ADS-TEC Energy

ADS-TEC Energy plc, eine in Irland gegründete und an der NASDAQ börsennotierte Aktiengesellschaft ("ADS-TEC Energy"), dient als Holdinggesellschaft für die ads-tec Energy GmbH, unsere in Deutschland gegründete Betriebsgesellschaft ("ADSE GM") und die ads-tec Energy Inc, eine US-Tochtergesellschaft der ads-tec Energy GmbH ("ADSE US" und zusammen mit ADS-TEC Energy und ADSE GM "ADSE").

Basierend auf mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien entwickelt und fertigt ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme einschließlich der dazugehörigen Energiemanagementsysteme.

Seine batteriebasierte Schnellladetechnologie ermöglicht es Elektrofahrzeugen, auch bei schwachen Stromnetzen ultraschnell zu laden und zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise aus. Zuletzt wurde das Unternehmen vom Bundespräsidenten für den Deutschen Zukunftspreis nominiert und in den „Kreis der Besten" 2022 aufgenommen. Die hohe Qualität und Funktionalität der Batteriesysteme ist auf eine besonders hohe Entwicklungstiefe und Eigenfertigung zurückzuführen. Mit seinen fortschrittlichen Systemplattformen ist ADS-TEC Energy ein wertvoller Partner für Automotive, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Mehr Informationen unter: ads-tec-energy.com

Über PowerGO

PowerGo ist die Tochtergesellschaft von PowerField, einem niederländischen Unternehmen, das sich für eine nachhaltige Zukunft mit Solarenergie einsetzt.

PowerGo ermöglicht Elektromobilität durch schnelles und nachhaltiges Aufladen. Die Schnelladestationen werden mit zertifizierter nachhaltiger Solarenergie betrieben. Auf diese Weise leistet PowerGo nicht nur einen wichtigen Beitrag zur europäischen Energiewende, sondern auch zum Aufbau eines europäischen Schnellladenetzes. PowerGo hat sich zum Ziel gesetzt, einer der führenden Charge Point Operators (CPOs) in Europa zu werden.

www.powergo.energy

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie "erwarten", "schätzen", "projizieren", "budgetieren", "prognostizieren", "vorhersehen", "beabsichtigen", "planen", "können", "werden", "könnten", "sollten", "glauben", "vorhersagen", "potenziell", "fortsetzen" und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören Aussagen über unsere finanziellen Aussichten für 2023, unsere Erwartungen in Bezug auf die künftige Leistung und den voraussichtlichen Zeitplan für bestimmte kommerzielle Aktivitäten. Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen abweichen, darunter: die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, geopolitische Ereignisse, einschließlich der russischen Invasion in der Ukraine, makroökonomische Trends, einschließlich Änderungen der Inflation oder der Zinssätze, oder andere Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen, auf die Gesamtwirtschaft, unser Geschäft und das unserer Kunden und Zulieferer, einschließlich Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unsere begrenzte operative Geschichte als börsennotiertes Unternehmen; unsere Abhängigkeit von einer weit verbreiteten Akzeptanz und Annahme von E-Fahrzeugen und einer zunehmenden Installation von Ladestationen; unsere derzeitige Abhängigkeit von Verkäufen an eine begrenzte Anzahl von Kunden für den Großteil unserer Einnahmen; die Gesamtnachfrage nach E-Fahrzeugen und das Potenzial für eine geringere Nachfrage nach E-Fahrzeugen, wenn staatliche Rabatte, Steuergutschriften und andere finanzielle Anreize reduziert, geändert oder gestrichen werden oder wenn staatliche Vorschriften zur Erhöhung der Nutzung von E-Fahrzeugen oder zur Verringerung der Nutzung von Fahrzeugen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, entweder direkt oder indirekt durch vorgeschriebene Grenzwerte für Kohlenstoffemissionen, reduziert, geändert oder gestrichen werden; Unterbrechungen der Lieferkette und Kostensteigerungen; unerwartete Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte; unsere Fähigkeit, unsere Geschäftstätigkeit und unseren Marktanteil in Europa und den USA auszuweiten; die Auswirkungen des Wettbewerbs; die Auswirkungen der USA; die Auswirkungen des Wettbewerbs; Änderungen der Standards für Batteriespeicher; und das Risiko, dass unsere Technologie unentdeckte Defekte oder Fehler aufweisen könnte. Weitere Risiken und Ungewissheiten, die unsere Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind unter "Punkt 3. Wichtige Informationen - 3.D. Risikofaktoren" in unserem Jahresbericht auf Formular 20-F, den wir am 11. Mai 2023 bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht haben und der auf unserer Website unter https://www.ads-tec-energy.com/en/company/invest und auf der Website der SEC unter www.sec.gov abrufbar ist. Weitere Informationen werden auch in anderen Unterlagen enthalten sein, die wir von Zeit zu Zeit bei der SEC einreichen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen, und wir übernehmen keine Verpflichtung, die bereitgestellten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, eingetreten sind, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Medienkontakt:

Für ADS-TEC Energy Europe:

Dennis Müller
SVP Product Marketing & Communication

press@ads-tec-energy.com

Für ADS-TEC Energy United States:

Stephannie Depa
Breakaway Communications

sdepa@breakawaycom.com

+1 530-864-0136

Für PowerGo:
Selina Groenveld
Team Lead Marketing and Communications

press@powergo.energy

Themen

Kategorien


Die ads-tec Energy PLC ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Irland und an der Nasdaq unter dem Tickersymbol „ADSE“ notiert. Die ads-tec Energy GmbH ist die direkte, hundertprozentige, deutsche Tochtergesellschaft der ads-tec Energy PLC. Die ads-tec Energy Inc. ist die hundertprozentige, amerikanische Tochtergesellschaft der ads-tec Energy GmbH. Auf Basis von mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien entwickelt und produziert die ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme inklusive deren Energiemanagementsysteme. Die speicherbasierte Schnellladetechnologie ermöglicht Ultra-Schnellladen von Elektrofahrzeugen auch in leistungsbegrenzten Stromnetzen und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Design aus. Die hohe Qualität und Funktionalität der Batteriesysteme sind zurückzuführen auf eine besonders hohe Entwicklungstiefe und eigene Fertigung. Mit seinen hochentwickelten Systemplattformen ist das Unternehmen ein wertvoller Partner für Automobilhersteller, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Kontakt

Dennis Müller

Dennis Müller

Pressekontakt SVP Product Marketing & Communication ADS-TEC Energy
Juliane Kunz

Juliane Kunz

Pressekontakt Senior Pressereferentin International

Die Zukunft ist elektrisch und dezentral

ADS-TEC ENERGY ist ein globales B2B Technologie-Unternehmen. Die Zunahme der erneuerbaren Energien und schwankende Verbräuche erfordern eine stärker dezentralisierte Architektur unseres Energiesystems. Energiesektoren wie Mobilität, Wärme und sogar Gas können am besten durch elektrische Systeme gekoppelt werden. ADS-TEC Energy entwickelt, fertigt und wartet intelligente, batteriegepufferte Ökosysteme, die diesen Wandel ermöglichen.

ADS-TEC Energy GmbH
Heinrich-Hertz-Straße 1
72622 Nürtingen
Germany
Unsere Newsrooms