Direkt zum Inhalt springen
Zweitgrößte Bank in Deutschland entscheidet sich für die kognitive Such- und Analyseplattform von Sinequa

Pressemitteilung -

Zweitgrößte Bank in Deutschland entscheidet sich für die kognitive Such- und Analyseplattform von Sinequa

DZ BANK führt die Sinequa-Software für kognitive Suche und Analyse ein, um die Fähigkeit ihrer Beschäftigten zu verbessern, Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen, Ideen auszutauschen, Innovationen zu entwickeln und eine effektive Corporate Governance in den Bereichen Risikomanagement, Reputationsmanagement und transparente Entscheidungsfindung zu erreichen.

Die DZ BANK ist die zweitgrößte Bank in Deutschland nach den Anlagewerten und das Spitzeninstitut für ca. 1.000 Genossenschaftsbanken mit ihren 12.000 Geschäftsstellen. Innerhalb des genossenschaftlichen Finanzverbundes der Volksbanken Raiffeisenbanken, der zu den größten privaten Finanzdienstleistern Deutschlands zählt, fungiert die DZ BANK sowohl als Spitzeninstitut als auch als Geschäfts- und Investmentbank.

Die DZ BANK suchte ein umfassendes und zugleich flexibles System, mit dem sie ihre bisherige Suchlösung mit minimalem Aufwand ablösen könnte. Auf Empfehlung der B-S-S Business Software Solutions GmbH und nach eingehender Bewertung wählte die Bank die Sinequa-Plattform. Entscheidungskriterien waren deren breite Konnektivität an verschiedenste Datenquellen, die umfangreichen Administrationsfunktionalitäten, fortschrittliches Natural Language Processing und ein sofort einsatzbereites Frontend. Die Implementierung der Plattform bei der Bank übernimmt B-S-S.

„Ein eingehender Proof of Concept der führenden Marktlösungen bestätigte uns, dass Sinequa bei der Kombination von anspruchsvoller Analytik, einschließlich fortschrittlicher Natural Language Processing, und Machine Learning dem Wettbewerb einen Schritt voraus ist. Sinequa liefert unseren Anwendern die wichtigsten Erkenntnisse aus strukturierten und unstrukturierten Daten und erfüllt dabei unsere hohen Anforderungen an die Datensicherheit“, so Peter Schminke, IT-Spezialist bei der DZ BANK.

„Daten sind der Lebensnerv des modernen Unternehmens, dies gilt insbesondere für große Finanzinstitute wie die DZ BANK“, sagt Stéphane Kirchacker, Vice President Sales EMEA bei Sinequa. „Da Sinequa seine Präsenz im Finanzsektor weiter ausbaut, freuen wir uns, die DZ BANK als zweitgrößte Bank in Deutschland zu unseren Kunden zählen zu können. Gemeinsam mit unserem Partner B-S-S helfen wir der Bank dabei, bessere Einblicke aus Daten zu bekommen, Innovationen zu fördern und die richtigen Informationen zur richtigen Zeit an die richtige Person zu liefern.“

„Die kognitive Such- und Analyse-Plattform von Sinequa bringt die Leistungsfähigkeit von Künstlicher Intelligenz in Enterprise Search ein, um unserem Kunden DZ BANK eine zukunftssichere Lösung zu bieten, die mannigfaltige Möglichkeiten für zukünftige Innovationen bietet“, erklärt Christian Wittrich, CEO von B-S-S.

Über die DZ BANK
Die DZ BANK ist die zweitgrößte Geschäftsbank in Deutschland. Als Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ist sie Zentralbank für alle rund 1.000 deutschen Genossenschaftsbanken, denen sie mehrheitlich gehört. Als „DZ BANK. Die Initiativbank“ ist sie zudem als Geschäftsbank aktiv und hat die Holdingfunktion für die DZ BANK Gruppe: Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe, VR Leasing Gruppe, die WL BANK und verschiedene andere Spezialinstitute. Gemeinsam unterstützt die DZ BANK Gruppe mit ihrem umfangreichen Allfinanzangebot die Volksbanken Raiffeisenbanken mit deren 12.000 Bankstellen im Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Kapitalmarktgeschäft und Transaction Banking. Die Genossenschaftliche FinanzGruppe hat in Deutschland über 30 Millionen Kunden. 18,4 Millionen sind zugleich Mitglieder, also Teilhaber ihrer Genossenschaftsbank. www.dzbank.de

Über B-S-S
Die B-S-S Business Software Solutions GmbH ist ein IT Software Hersteller und Dienstleister mit Sitz in Eisenach und Dresden. Ihr Jahresumsatz beträgt circa 4 Millionen Euro. Seit 18 Jahren verbessert das Unternehmen die Wettbewerbsfähigkeit von Kunden durch die richtige Nutzung von Informationen. Die B-S-S setzt ihre Erfahrungen und Kompetenzen ein, um Arbeits- und Kommunikationsprozesse in Unternehmen zu optimieren und die Zusammenarbeit anwenderfreundlich, transparent und produktiv zu gestalten. http://www.b-s-s.de/

Themen

Tags


Über Sinequa
Eingestuft als Leader im “Gartner 2017 Magic Quadrant for Insight Engine” ebenso wie in einem weiteren Report eines unabhängigen Analystenhauses zu Cognitive Search and Knowledge Discovery von 2017 bietet Sinequa Global 2000 Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen eine leistungsfähige Plattform für kognitive Suche und Analyse. Basierend auf den Ergebnissen jahrelanger sprachwissenschaftlicher Forschung und mit neuen Machine Learning-Algorithmen lassen sich mit der Sinequa-Plattform wertvolle Informationen aus sehr großen und komplexen Datenbeständen, aus strukturierten Daten von Unternehmensanwendungen und unstrukturierten Datenquellen gewinnen. Millionen von Nutzern in den weltweit größten und informationsintensivsten Unternehmen arbeiten mit der Sinequa-Plattform, darunter bei Airbus, AstraZeneca, Atos, Biogen, UCB, Credit Agricole, Mercer und Siemens. Bei der Weiterentwicklung seiner Expertise und der weltweiten Geschäftsaktivitäten arbeitet Sinequa mit einem breiten Netzwerk an Technologie- und Vertriebspartnern zusammen. Weitere Informationen unter http://www.sinequa.com/

Pressekontakt

Matthias Hintenaus

Sales Director DACH 0699 6217 6608

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressebüro, München, Schwerpunkte: ECM, BPM, Virtual Desktops, SaaS, SAP-Add-ons

agentur auftakt
Bergmannstr. 26
80339 München
Deutschland