Direkt zum Inhalt springen
Josha Kneiber (5.v.l.) ist einer der Redner der Conference Days
Josha Kneiber (5.v.l.) ist einer der Redner der Conference Days

Conference Days 2021: Herausforderungen und Lösungen für den Transport der Zukunft

Termin 21. April 2021 09:00 – 10:00

Conference Days 2021 ist eine zweiwöchige digitale B2B-Veranstaltung für die Branchen Logistik & Intralogistik, Truck & Bus sowie Automotive & Taxi. Im Mittelpunkt steht Wissensvermittlung zu aktuellen Themen der Branchen sowie digitales Networking.

In der Stadt ist die Zukunft los: Verschärfte Umweltrichtlinien, boomender Online-Handel und neue Technologien verändern den innerstädtischen Verteilerverkehr radikal. In spannenden Kurzvorträgen erhalten Sie Einblicke in das SeLv Projekt (Schwere Lastkraftwagen für die emissionsfreie Logistik) des PEM/RWTH Aachen, sowie in die Zukunft des Langstreckentransports und die urbane Mobilität mit einem Preview auf das neue elektrisch angetriebene Fahrzeug von BPW. Anschließend folgt eine praxisnahe Diskussionsrunde über urbane Mobilitätskonzepte, auch abseits der Autobahn, für effizienten, emissionsfreien und wirtschaftlichen Transport auf der Langstrecke und der letzten Meile.

Veranstalter:

BPW Bergische Achsen KG

Redner:

Josha Kneiber, Head of Product Management & Strategic Sales Electromobility, BPW

Fabian Schmitt, ehemaliger CTO Streetscooter, heute Leiter des SeLv Projektes an der RWTH Aachen

Dustin Schöder, Deutsche Bahn, Verbundprogramme und -projekte (EEP)

Marcel Nölle, Geschäftsführer Lueg Basecamp GmbH

Themen

Tags

Alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt.

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
​Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
​Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2019 einen konsolidierten Umsatz von 1,41 Milliarden Euro. www.bpw.de

BPW Bergische Achsen KG
Unsere Newsrooms