Direkt zum Inhalt springen
Die Menschen im Unternehmen sind es, die die Stärke von BPW ausmachen.
Die Menschen im Unternehmen sind es, die die Stärke von BPW ausmachen.

Pressemitteilung -

Nachhaltigkeitsbericht von BPW: Neue Maßstäbe in der Elektromobilität, intelligente Trailer-Technologien und moderne Produktionsverfahren

  • BPW veröffentlicht fünften Nachhaltigkeitsbericht nach UN Global Compact Kriterien
  • Stärken der Transportwelt sichern und kontinuierlich ausbauen
  • Innovative Konzepte und präzise Konstruktion für mehr Effizienz

Wiehl, 23.09.2021 --- Langfristiges, vorausschauendes und verantwortungsbewusstes Denken und Handeln ist die Basis aller unternehmerischen Aktivitäten der BPW Bergische Achsen KG. Daher hat sich das Unternehmen den Prinzipien der UN Global Compact verschrieben und veröffentlicht nun bereits den fünften Nachhaltigkeitsbericht.

Das Familienunternehmen übernimmt Verantwortung – für das Thema Umweltschutz, für die Menschen im Unternehmen, für junge Nachwuchskräfte ebenso wie für Kunden und Partner. Sie alle ermöglichen, dass BPW Lösungen entwickeln kann, die die Stärke der Transportwelt sichern und kontinuierlich ausbauen. Dabei verbindet BPW Beständigkeit mit Innovation. Denn die Akteure der Branche benötigen zuverlässige Fahrzeuge, neue Technologien und frische Ideen, um den stetig wachsenden Anforderungen im Markt gerecht zu werden. „Die großen Herausforderungen unserer Zeit, wie beispielsweise der Klimawandel, Umweltverschmutzung oder Ressourcenknappheit, erfordern fundierte, zuverlässige Antworten“, sagt Achim Kotz, persönlich haftender geschäftsführender Gesellschafter von BPW. „Für unser Unternehmen sind Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung schon immer selbstverständlich. Wir füllen diese Werte seit Generationen mit Leben, verbinden Bodenhaftung mit Offenheit und entwickeln uns kontinuierlich weiter."

Sichere und effiziente Transporte helfen dem Klima und damit auch der Umwelt und den Menschen. Die Effizienz von Fahrzeugen entscheidet nicht nur darüber, wie umweltschonend sie im Einsatz sind, sondern auch über deren Wirtschaftlichkeit. Jedes Gramm weniger Gewicht bedeutet weniger CO2 – und ermöglicht mehr Nutzlast. BPW setzt auf innovative Konzepte und präzise Konstruktion: Leichtbau und intelligente Trailerfahrwerke sparen Material, Reifen und Kraftstoff – und somit auch Kosten. Die skalierbare elektrisch angetriebene Achse eTransport setzt neue Maßstäbe für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen.

Die Umweltbilanz eines Produktes wird bereits in der Produktion maßgeblich beeinflusst: Mit der Umstellung von Schweißverfahren von Stumpf- auf Reibschweißen kann BPW aktiv Energie einsparen. Das Unternehmen nutzt ausschließlich Ökostrom mit Herkunftsnachweis. Nicht nur der Verbrauch wird im gesamten Unternehmen gesenkt, sondern es werden auch wertvolle Ressourcen wie Wasser geschont und der Verbrauch von Papier reduziert. Zudem engagiert sich BPW für die Aufforstung regionaler Wälder.

Die Menschen im Unternehmen sind es, die die Stärke von BPW ausmachen. Ihre Gesundheit wird mit zahlreichen Angeboten zur Prävention unterstützt. Auszubildenden wird fachliches Wissen vermittelt und sie können moderne Werkstätten und ein Traniningscenter für Robotik nutzen. Für die Frauen und Männer hinter dem Lkw-Steuer engagiert sich BPW zudem mit Aktionen und Organisationen wie DocStop, #LogistikHilft und dem Verein PROFI (Pro Fahrer-Image e.V.).


Der Nachhaltigkeitsbericht 2021 gibt in drei Kapiteln zu den Handlungsfeldern Mitarbeiter und Gesellschaft, Produktverantwortung sowie Umwelt und Energie einen Überblick über all diese und weitere Entwicklungen im Unternehmen: Der Bericht ist unter https://nachhaltigkeitsbericht2021.bpw.de/ abrufbar.

Links

Themen

Tags


Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2019 einen konsolidierten Umsatz von 1,41 Milliarden Euro. www.bpw.de

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt.

Über die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
​Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft ist die Muttergesellschaft der BPW Gruppe. Mit rund 1.500 Mitarbeitern, darunter rund 100 Auszubildende, entwickelt und produziert das Familienunternehmen seit 1898 an seinem Stammsitz in Wiehl komplette Fahrwerksysteme für Lkw-Anhänger und -Auflieger. Zu den Technologien der BPW gehören unter anderem Achssysteme, Bremsentechnologie, Federung und Lagerung. Die Trailerachsen und -Fahrwerksysteme made by BPW sind weltweit millionenfach im Einsatz. Ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum bietet Fahrzeugherstellern und -betreibern darüber hinaus die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit in ihren Produktions- bzw. Transportprozessen zu erhöhen. www.bpw.de

Über die BPW Gruppe
​Die BPW Gruppe erforscht, entwickelt und produziert alles, was den Transport bewegt, sichert, beleuchtet, intelligent macht und digital vernetzt. Weltweit ist die Unternehmensgruppe mit ihren Marken BPW, Ermax, HBN, HESTAL und idem telematics ein bevorzugter Systempartner der Nfz-Branche für Fahrwerke, Bremsen, Beleuchtung, Verschließ- und Aufbautentechnik, Telematik sowie weitere wichtige Komponenten für Truck, Trailer und Bus. Transportunternehmen bietet die BPW Gruppe umfassende Mobilitätsdienste. Sie reichen vom weltweiten Servicenetz über Ersatzteilversorgung bis zur intelligenten Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Fracht. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell 7.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern und erzielte 2019 einen konsolidierten Umsatz von 1,41 Milliarden Euro. www.bpw.de

BPW Bergische Achsen KG
Unsere Newsrooms