Direkt zum Inhalt springen
Das Deutsche Glasfaser Jahr 2019 in Zahlen (DG)
Das Deutsche Glasfaser Jahr 2019 in Zahlen (DG)

News -

​Mehr Licht aufs Land: Das Deutsche Glasfaser Jahr 2019

Wir digitalisieren weiter – immer weiter. Wir bringen Glasfaser bis in jedes Haus und Unternehmen: Schritt für Schritt tragen wir die Digitalisierung ins Land – und vor allem aufs Land.

Heimat 4.0 ist unsere Vision – ein nachhaltiges, digitales, zukunftssicheres Arbeiten, Wohnen und Leben in ländlichen Regionen Deutschlands. Auch im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam hart dafür gearbeitet.

2019 ist bis dato das beste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte von Deutsche Glasfaser – und wir nehmen gerade erst Fahrt auf. Wir wachsen weiter, bauen immer schneller, immer mehr und setzen verstärkt auf Kooperationen.

2019…

…haben wir unser Netz vergrößert: In über 400 Kommunen 630.000 Glasfaseranschlüsse (HP Bestand: Ende 2019) für Privatkunden gebaut und über 5.000 Businesskunden (Bestand: Ende 2019) angeschlossen und aktiviert

…sind wir schneller geworden: Mit der Tempoerhöhung auf mindestens 300 Megabit/Sekunde für alle Deutsche Glasfaser Kunden fangen wir in Sachen Internetgeschwindigkeit da an, wo andere technologiebedingt aufhören müssen

…haben wir mehr als 440 Millionen Euro an Fördermitteln gewonnen. Damit sorgen wir dank der Umstellung der Förderung auf FTTB/FTTH für den flächendeckenden Glasfaserausbau – immer als Ergänzung zu unserem privatwirtschaftlichen Engagement.

…sind wir gewachsen und wachsen immer weiter: Wir sind mittlerweile über 650 Kolleginnen und Kollegen auf 12 Deutsche Glasfaser Standorte bundesweit verteilt sowie mehr als 2500 externe Mitarbeiter von Vertragspartnern

Das letzte Jahr stand insbesondere unter dem Begriff Kooperation. Uns allen ist klar: Digitalisierung schaffen wir nicht im Alleingang. Mit Kommunen, Partnern aus Branche und Politik und nicht zuletzt den engagierten Menschen vor Ort stemmen wir das Mammutprojekt Digitalisierung nur gemeinsam.

Hier werden wir auch 2020 weitermachen, wichtige Impulse beim Glasfaserausbau setzen und anpacken. Mit jedem neuen FTTH-Anschluss („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) bauen wir ein Stück Zukunftssicherheit – energieeffizient, ökologisch, digital – und leisten damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Gemeinsam mit neuen Kooperationspartnern, mit innovativen Ausbaumethoden, mit klarem Ziel vor Augen und unserer Vision im Hinterkopf mehr Licht aufs Land zu bringen – mehr Teilhabe der Menschen an den Annehmlichkeiten des digitalen Zeitalters ermöglichen.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein starkes neues Jahr 2020!

Uwe Nickl

CEO Deutsche Glasfaser

Themen

Tags


Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser
Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser plant, baut und betreibt hauptsächlich anbieteroffene Glasfaser-Direktanschlüsse für Privathaushalte und Unternehmen. Sie engagiert sich bundesweit privatwirtschaftlich für die Breitbandversorgung ländlicher Regionen. Mit innovativen Planungs- und Bauverfahren realisiert Deutsche Glasfaser in enger Kooperation mit den Kommunen FTTH-Netzanschlüsse schnell und kosteneffizient – auch im Rahmen bestehender Förderprogramme für den flächendeckenden Breitbandausbau. 2020 gründeten die erfahrenen Glasfaserinvestoren EQT und OMERS als Eigentümer die Unternehmensgruppe durch einen Zusammenschluss der Netzanbieter inexio und Deutsche Glasfaser. Mit einem verfügbaren Gesamtinvestitionsvolumen von 7 Milliarden Euro sollen so mittelfristig 6 Millionen Glasfaseranschlüsse deutschlandweit ausgebaut werden. Deutsche Glasfaser ist als FTTH-Anbieter mit den meisten Vertragskunden marktführend in Deutschland. www.deutsche-glasfaser.de

Pressekontakte

Dennis Slobodian

Dennis Slobodian

Pressekontakt Senior Referent Unternehmenskommunikation 02861 / 6806-7260

Zugehörige Stories