Collaboration is the key to open access and open science

News -

Collaboration is the key to open access and open science

Times Higher Education, 21. August 2019: In ihrem Gastbeitrag bei Times Higher Education diskutiert Elsevier SVP Global Research Solutions Gemma Hersh die Rolle von Open Access und Open Science im heutigen Wissenschaftsbetrieb und argumentiert, dass Open Access am besten schrittweise und unter Berücksichtigung verschiedener nationaler Bedürfnisse umgesetzt werden kann.

Lesen Sie hier den vollständigen englischsprachigen Gastbeitrag von Gemma Hersh:

https://www.timeshighereducation.com/opinion/collaboration-key-open-access-and-open-science

Themen

  • Unternehmensinformationen

Tags

  • projekt deal

Elsevier ist eine weltweit führende information analytics Organisation, die Institutionen und Fachkräften dabei hilft, Wissenschaft weiterzuentwickeln, Gesundheitsversorgung voranzutreiben und Leistung zum Wohl der Menschheit zu verbessern. Elsevier stellt digitale Angebote und Werkzeuge im Bereich strategisches Forschungsmanagement, R&D Leistung, klinische Entscheidungshilfen und Fachausbildung – einschließlich ScienceDirect, Scopus, SciVal, ClinicalKey und Sherpath – bereit. Außerdem veröffentlicht Elsevier mehr als 2.500 digitale Journale, wie zum Beispiel The Lancet und Cell sowie mehr als 35.000 Buchtitel, zu denen auch bekannte Nachschlagewerke wie Gray’sAnatomy gehören. Das Unternehmen ist Teil der RELX Group, einem weltweit führenden Anbieter von Informationslösungen und Analytik für Fachkräfte und Geschäftskunden verschiedener Branchen. https://www.elsevier.com/.

Zugehörige Stories