Direkt zum Inhalt springen
Hängenbleiben bei der Systemwiederherstellung
Hängenbleiben bei der Systemwiederherstellung

Pressemitteilung -

Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt stecken

2 Fälle: Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt hängen

Systemwiederherstellung ist eine Windows-Funktion, mit der der Zustand des Computers (Systemdateien, Windows-Registrierung, Einstellungen, installierte Anwendungen) in Situationen von Fehlfunktionen oder anderen Problemen auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt wird.

Während der Systemwiederherstellung können verschiedene Probleme auftreten; eines der häufigsten ist, dass die Aufgabe eingefroren wird, auch wenn Sie versuchen, sie zu unterbrechen.

Wie lange dauert die Systemwiederherstellung unter Windows 10/7/8? Normalerweise würde der Vorgang innerhalb von 20-45 Minuten, basierend auf der Systemgröße, abgeschlossen werden, aber sicherlich nicht innerhalb weniger Stunden.

Wenn Sie Windows 10 ausführen und die Systemwiederherstellung im Systemschutz starten, kann es sein, dass Sie auf dem folgenden Bildschirm hängen bleiben, mit der Meldung:

„Warten Sie, während die Windows-Dateien und -Einstellungen wiederhergestellt werden.

Die Systemwiederherstellung wird initialisiert“.

Die Systemwiederherstellung wird initialisiert

In einer anderen Situation können Sie versuchen, eine Wiederherstellung in WinRE durchzuführen. Auch hier bleibt die Windows Systemwiederherstellung beim Wiederherstellen von Dateien stecken.

Dateien werden wiederhergestellt

Was also tun, wenn eine Systemwiederherstellung in Windows 10 stecken bleibt?

In den folgenden Abschnitten finden Sie einige mögliche Methoden, um das Problem Systemwiederherstellung dauert ewig, bis sie abgeschlossen ist zu beheben.

Tipp: Außer dem Problem Systemwiederherstellung hängt kann es zu einem Systemwiederherstellungsfehler Windows 10 kommen, z.B. Systemwiederherstellung fehlgeschlagen 0x80070057, 0x80042302, etc., Windows kann kein Systemabbild auf diesem Computer finden.

Wie man Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt stecken repariert

Da es im Internet viele Diskussionen zu diesem Thema gibt, haben wir eine Liste nützlicher Lösungen zusammengestellt, die Sie einzeln ausprobieren können.

① Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus durchführen

Wenn Ihr System auf dem Initialisierungsbildschirm oder dem Dateiwiederherstellungsbildschirm hängen, ist das erste, was Sie tun müssen, immer noch eine Weile zu warten, besonders wenn der Wiederherstellungspunkt viele Daten enthält.

Wenn die Systemwiederherstellung von Windows 10 jedoch länger als eine Stunde einfriert, versuchen Sie, eine Abschaltung zu erzwingen, Ihren Computer neu zu starten und den Status zu überprüfen.

Wenn Windows immer noch zum gleichen Bildschirm zurückkehrt, versuchen Sie, es im abgesicherten Modus mit den folgenden Schritten zu reparieren.

Schritt 1: Bereiten Sie einen Installationsdatenträger vor. Gehen Sie auf die Microsoft-Website auf einem anderen funktionierenden Computer, laden Sie das Windows 10-Tool herunter und erstellen Sie einen Installationsdatenträger. Darüber hinaus können Sie auch eine Reparaturdiskette oder ein Reparaturlaufwerk erstellen.

Schritt 2: Legen Sie das erstellte Medium in Ihren Computer ein und ändern Sie die Startreihenfolge, um den Computer von dem Medium zu starten.

Schritt 3: Wählen Sie auf dem Bildschirm Jetzt installieren die Option Computerreparaturoptionen, um WinRE (Windows Recovery Environment) aufzurufen.

Tipp: Wenn dieser Bildschirm nicht angezeigt wird, ist Ihr PC möglicherweise nicht so eingerichtet, dass er von einem Laufwerk startet. Auf der Website des PC-Herstellers finden Sie Informationen zum Booten von Medien, und versuchen Sie es dann erneut.

Schritt 4: Gehen Sie zu Option auswählen > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten.

Schritt 5: Drücken Sie F6, um Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren zum Ausführen der Systemwiederherstellung auszuwählen.

 Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren

Schritt 6: Wählen Sie ein Konto und geben Sie das Passwort ein.

Schritt 7: Geben Sie rstrui.exe in das Popup-Fenster der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 8: Jetzt können Sie die Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus starten.

Starthilfe

Dies sollte das Problem Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt stecken effektiv beheben. Wenn die Systemwiederherstellung jedoch beim Initialisieren oder Wiederherstellen von Dateien immer noch einfriert, versuchen Sie die nächste Lösung.

② Starthilfe durchführen

Kann ich die Systemwiederherstellung von Windows 10 stoppen?

Sie können ein Herunterfahren erzwingen, um den Vorgang der Systemwiederherstellung zu stoppen, damit Ihr Computer nach dem Neustart wieder normal läuft. Dennoch erscheint das Problem Systemwiederherstellung hängt bei der Initialisierung fest immer noch, wenn Sie sie ausführen.

Einer der möglichen Gründe ist, dass der Bootmanager beschädigt ist. In diesem Fall können Sie es einfach über die Starthilfe reparieren.

Rufen Sie dazu WinRE auf. Navigieren Sie dann zu Option auswählen > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starthilfe.

Starthilfe

Versuchen Sie die nächste Lösung, wenn dies mit dem Problem Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt stecken nicht funktioniert.

③ SFC ausführen

System File Check (SFC.exe) ist ein Windows-Dienstprogramm, das Ihnen hilft, nach Fehlern in Windows-Systemdateien zu suchen. Es wird versuchen, alle gefundenen beschädigten Dateien wiederherzustellen.

Wenn das Problem Windows 10 Systemwiederherstellung dauert für immer, auftritt, ist es wahrscheinlich, dass bestimmte Dateien beschädigt sind.

Führen Sie hier die Systemdateiprüfung aus, um Windows zu scannen und zu überprüfen, ob sie hilft.

1.Betreten Sie WinRE über einen Installationsdatenträger, genau wie bei der ersten Methode.

2.Navigieren Sie zu Option auswählen> Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung.

3.Wählen Sie ein Konto und geben Sie das Passwort ein.

4.Geben Sie sfc /scannow in das Popup-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste, um fehlende oder beschädigte Systemdateien unter Windows 10 zu beheben.

Bitte warten Sie geduldig, bis die Überprüfung 100% erreicht hat.

sfc /scannow in der Eingabeaufforderung

Nachdem die Überprüfung abgeschlossen ist, führen Sie erneut eine Systemwiederherstellung durch, um zu sehen, ob sie noch beim Wiederherstellen von Dateien oder beim Initialisieren festhängt.

Zusätzlich zu diesen drei Lösungen schlagen einige Benutzer vor, einen vollständigen System-Virenscan mit Windows Defender durchzuführen, um sicherzustellen, dass der PC frei von Viren ist, oder die Festplattenbereinigung durchzuführen und dann eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Diese Lösungen können auch das Problem Windows 10 Systemwiederherstellung nimmt lange Zeit in Anspruch beheben.

„Windows 10 Systemwiederherstellung hängt beim Wiederherstellen von Dateien fest? Systemwiederherstellung bleibt bei der Initialisierung stecken? Diese Methoden sind hilfreich. Probieren Sie sie aus und teilen Sie sie mit allen“

Tipp: Unter Windows 10 befinden Sie sich möglicherweise in einer Schleife, in der Windows beim Zurücksetzen oder bei der Wiederherstellung auf eine frühere Windows-Version festhängt. Lesen Sie diese verwandten Artikel für Lösungen: Wie können Sie „Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt“ beheben? 3 Möglichkeiten zum Beheben des Problems Windows 10 hängt beim Zurücksetzen!

Wichtiges:

Es ist leicht für die Systemwiederherstellung, bei der Initialisierung oder Wiederherstellung von Dateien in Windows steckenzubleiben. Wenn etwas schief geht, ist es unmöglich, Ihren Computer an einem Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen. Das ist wirklich ärgerlich, aber wenn Sie ein verfügbares Backup haben, wird es einfach sein.

Computer-Backup ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Im Falle einer Systembeschädigung oder eines Datenverlustes kann das Backup verwendet werden, um Ihr System oder Ihre Daten schnell wiederherzustellen.

Im Vergleich zur Systemwiederherstellung unter Windows wird eine Sicherung empfohlen, da es umfassend ist; Windows-Dateien, einzelne Dateien, Einstellungen, Anwendungen usw. können alle in eine Abbilddatei aufgenommen werden.

Als Ratschlag wird Ihnen im folgenden Abschnitt gezeigt, wie Sie Ihren Computer per Sicherung schützen können.

Beste Alternative zur Windows Systemwiederherstellung - MiniTool ShadowMaker

Um Ihren Computer gut zu schützen, empfehlen wir Ihnen dringend die kostenlose Backup-Software, MiniTool ShadowMaker.

Als die beste kostenlose alternative Software zur Windows Systemwiederherstellung, kann es leicht Datei-, System-, Partitions- und Festplattensicherung in Windows 10/8/7 abschließen.

Es bietet eine flexible Möglichkeit, Ihren PC mit automatischer Sicherung, inkrementeller Sicherung und differentieller Sicherung zu sichern.

Am wichtigsten ist, dass diese kostenlose Sicherungssoftware in der Lage ist, bootfähige Medien mit ihrem Media Builder zu erstellen; sie kann verwendet werden, um Ihren abgestürzten Computer zu booten und eine schnelle Notfallwiederherstellung durchzuführen, ohne Stunden wie die Systemwiederherstellung zu benötigen.

Universelle Wiederherstellung kann hilfreich sein, um das Image auf einem anderen Computer mit anderer Hardware wiederherzustellen.

Laden Sie jetzt die kostenlose MiniTool ShadowMaker 30-Tage-Testversion herunter, um zu vermeiden, dass die Windows 10 Systemwiederherstellung stecken bleibt.

Sicherung von Windows 10

Schauen Sie, wie Sie ein Windows-Backup erstellen:

Schritt 1: Starten Sie MiniTool ShadowMaker unter Windows 10 und klicken Sie dann auf Verbinden, um eine Sicherung zu starten.

Lokal oder Remote

Schritt 2: Geben Sie in der Sicherung-Schnittstelle die Sicherungsquelle und den Speicherort an.

Standardmäßig werden die Systempartitionen im Abschnitt Quelle ausgewählt. Um die gesamte Systemplatte zu sichern, wählen Sie in diesem Abschnitt alle Partitionen der Systemplatte aus.

Quelle auswählen

In der Regel wird empfohlen, einen Computer auf einer externen Festplatte zu sichern.

Zielort auswählen

Schritt 3: Klicken Sie auf Jetzt sichern. Die Sicherungsaufgabe kann in der Schnittstelle Verwalten überwacht werden.

Jetzt sichern

Tipp: Wir empfehlen die Erstellung automatischer Festplattensicherungen mit der Funktion Zeitplan oder differentieller/inkrementeller Sicherungen mit der Funktion Schema.

Verwandter Artikel: 3 Arten von Sicherungen: Vollständig, inkrementell, differentiell – MiniTool

Windows 10 Systemabbild-Wiederherstellung

Wie kann man das Windows-Abbild von einer externen Festplatte nach einem Notfall wiederherstellen? Schauen Sie sich die Anleitung an.

Schritt 1: Erstellen Sie mit dem Media Builder von MiniTool ShadowMaker ein bootfähiges USB-Laufwerk oder eine CD/DVD. Ändern Sie die Bootreihenfolge Ihres PCs, um vom Medium zu booten.

MiniTool Media Builder

Schritt 2: MiniTool ShadowMaker wird unter WinPE gestartet. Gehen Sie auf die Seite Wiederherstellen und wählen Sie das Systemabbild oder das Abbild des Systemlaufwerks, um mit der Wiederherstellung zu beginnen.

Tipp: Wenn Sie die gewünschte Sicherung nicht in der Liste sehen können, verwenden Sie Sicherung hinzufügen, um sie zu finden und hinzuzufügen.

Die Schnittstelle von Wiederherstellen

Schritt 3: Wählen Sie als nächstes eine Sicherungsversion aus.

Sicherungsversion auswählen

Schritt 4: Wählen Sie die wiederherzustellenden Volumes aus der Sicherungsdatei aus.

Hinweis: Alle systembezogenen Partitionen müssen ausgewählt werden, ebenso wie MBR und Spur 0; andernfalls ist Windows 10 nicht bootfähig.

die wiederherzustellenden Volumes auswählen

Schritt 5: Wählen Sie die Festplatte aus, auf der Sie das Windows-Abbild wiederherstellen möchten. In der Regel wird die Original-Systemdiskette empfohlen. Beachten Sie, dass die ausgewählten Partitionen während des Wiederherstellungsprozesses überschrieben werden.

Zieldatenträger auswählen

Schritt 6: Warten Sie einige Minuten, bis MiniTool ShadowMaker die Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass MiniTool ShadowMaker Ihren Computer schützt, indem es die Sicherung und Wiederherstellung von Systemen vereinfacht.

Es wird Windows 10 Systemwiederherstellung bleibt bei der Wiederherstellung von Dateien oder der Initialisierung stecken nicht geben.

Möchten Sie nicht erleben, dass die Systemwiederherstellung unter Windows 10 ewig dauert? Holen Sie sich die beste kostenlose Sicherungssoftware - MiniTool ShadowMaker JETZT, um Ihren Computer sicher zu halten.

Weiteres Lesen: Systemwiederherstellungspunkt gegen Windows Abbildsicherung

In diesem Artikel haben wir zwei Konzepte erwähnt: Systemwiederherstellungspunkt und Windows Abbildsicherung.

Obwohl beide verwendet werden können, um den Computer in einen früheren Zustand zurückzusetzen, sind sie eigentlich zwei sehr unterschiedliche Dinge. Worin bestehen also die Unterschiede?

Wiederherstellungspunkt

Ein Wiederherstellungspunkt ist im Wesentlichen eine Momentaufnahme der Windows-Registrierung, wichtiger Systemdateien und Treiberdateien. Nicht enthalten sind persönliche Dateien, Bilder, Audio- und Videodateien sowie andere Dateien von Benutzern.

Daher stellt eine Systemwiederherstellung, ohne die Benutzerdaten zu beeinflussen, die Registrierung, die Systemdateien und die Treiberdateien dorthin wieder her, wo sie zu einem früheren Zeitpunkt waren.

Standardmäßig werden die Wiederherstellungspunkte in der Systempartition gespeichert.

Tipp: Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nach einer Systemwiederherstellung einige Dateien verlieren. Lesen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, wie Sie sie zurückbekommen können: Daten nach Systemwiederherstellung Windows 10/8/7 schnell wiederherstellen - MiniTool.

Windows Abbildsicherung

Eine Abbildsicherung ist eine Kopie von Wesentlichen - es kann alles auf Ihrer Festplatte oder ein ausgewählter Abschnitt wie Dokumente, Bilder, Musik usw. sein. Die 3 verschiedenen Arten von Backups sind automatische, differentielle und inkrementelle Backups.

Eine Wiederherstellung stellt den gesamten Inhalt der Abbilddatei wieder her, die auf einer externen Festplatte wie USB-Laufwerk, NAS usw. gespeichert werden kann.

Alles in allem ist ein Image-Backup eine vielseitigere und flexiblere Methode als ein Wiederherstellungspunkt. Beginnen Sie nun mit der Erstellung eines Backups für Ihr Windows 10 mit der Backup-Software, MiniTool ShadowMaker.

Schluss

Haben Sie unsere Lösungen ausprobiert, um das Problem Windows 10 Systemwiederherstellung hängt bei der Wiederherstellung von Dateien fest oder bleibt bei der Initialisierung stecken zu beheben? Wir freuen uns über Ihre Gedanken im folgenden Kommentarfeld.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung von MiniTool ShadowMaker haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an support@minitool.com.

Quelle: https://de.minitool.com/datensicherung/windows-10-systemwiederherstellung-haengt-fest.html

Links

Themen

Tags


MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen. Wir bieten Kunden komplette Business-Softwarelösungen in den Bereichen von Datenwiederherstellung, Partitionsmanagement und Datensicherung/-wiederherstellung. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und intelligente Mitarbeiter leisten einen Beitrag zu Ihrer Datensicherheit/-integrität.

Zugehörige Stories

Ihr umfassender Service aus einer Hand für Festplattenkonfiguration, Datensicherung und Dateiwiederherstellung

MiniTool® Software Ltd. ist ein professionelles Software-Entwicklungsunternehmen. Wir bieten Kunden komplette Business-Softwarelösungen in den Bereichen von Datenwiederherstellung, Partitionsmanagement und Datensicherung und -wiederherstellung. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und intelligente Mitarbeiter machen ihren Beitrag für Ihre Datensicherheit und Integrität.