Direkt zum Inhalt springen
Martin Kaufmann verantwortet ab Juli 2021 das deutsche und österreichische Snacking-Geschäft von Mondelēz International
Martin Kaufmann verantwortet ab Juli 2021 das deutsche und österreichische Snacking-Geschäft von Mondelēz International

Pressemitteilung -

Neuer Managing Director Mondelēz International in Deutschland und Österreich

Martin Kaufmann übernimmt ab dem 1. Juli 2021 die Verantwortung für das Snacking-Geschäft von Mondelēz International in Deutschland und Österreich mit den beliebten Marken Milka, Oreo, LU, TUC, Philadelphia und Miracel Whip. Er folgt damit Fridolin Frost, der innerhalb des Unternehmens auf die Position des Senior Director Global & International Customers in der Zürcher Firmenzentrale wechselt.

Martin Kaufmann bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und allgemeines Management in der Consumer Packaged Goods- und Luxusgüter-Branche mit. In den vergangenen zwei Jahren war er als Senior Advisor für die Entwicklung und Umsetzung von Marketing-, Vertriebs- und Digitalisierungsstrategien für internationale CEOs und deren Leadership Teams tätig.
Vor 2019 war er als SVP EMEA & Global im Vorstand der Oettinger Davidoff AG, als SVP North America & Caribbean für The Estée Lauder Companies und als MD EMEA & LA für P&G tätig. In seinem bisherigen Werdegang hat er weltweit gearbeitet und internationale Aufgaben aus den USA, UK, der Schweiz und Deutschland heraus wahrgenommen. Martin Kaufmann ist deutscher Staatsangehöriger, wuchs jedoch in der französischen Schweiz auf.

„Ich freue mich sehr darauf, mit einem so engagierten Team die Wachstumsstrategie ‚Snacking Made Right‘ von Mondelēz International mit führenden Marken wie Milka, Oreo und Philadelphia in Deutschland und Österreich weiter voranzutreiben“, berichtet Kaufmann, der eine große Leidenschaft für starke Marken hat.

Fridolin Frost ist seit 2001 im Unternehmen in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Sales & Marketing tätig. 2017 übernahm er die Position des Managing Director Germany & Austria und hat dabei maßgeblich zur Weiterentwicklung des Geschäftes beigetragen. Seine neue Rolle als Senior Director Global & International Customers ist in der europäischen Firmenzentrale in Zürich angesiedelt.

Themen

Tags


Über Mondelēz International

Mondelēz International Inc. (NASDAQ: MDLZ) bestärkt Menschen in über 150 Ländern darin, auf die richtige Art und Weise zu snacken. 2020 verzeichnete das Unternehmen einen Netto-Umsatz von rund 27 Milliarden US-Dollar und ist ein führender Snacking-Anbieter mit beliebten Marken wie Milka, Oreo, TUC, LU und Toblerone.

Mit der Strategie „Snacking made Right" bietet das Unternehmen Konsumenten für jeden Anlass den richtigen Snack, zum richtigen Zeitpunkt, auf die richtige Art und Weise hergestellt, an. Denn rund um den Globus werden kleine Mahlzeiten und Snacks im flexibler werdenden Alltag der Menschen immer wichtiger. Dies zeigen auch die Ergebnisse der „State of Snacking™"-Studie, die das Marktforschungsinstitut The Harris Poll im Auftrag von Mondelēz International durchgeführt hat. Weitere Informationen hier.

Mondelēz International ist im Standard & Poor's 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mondelezinternational.com oder folgen Sie uns auf Twitter. Das Presseportal für Deutschland, Österreich und die Schweiz finden Sie hier: http://www.mynewsdesk.com/de/mondelez-germany

Pressekontakt

Heike Hauerken

Heike Hauerken

Pressekontakt Leiterin Unternehmenskommunikation und Public Affairs DACH +49 421 3770 6000

Zugehöriger Content

Snacking Made Right

Mondelēz International Inc. (NASDAQ: MDLZ) bestärkt Menschen in über 150 Ländern darin, auf die richtige Art und Weise zu snacken. 2020 verzeichnete das Unternehmen einen Netto-Umsatz von rund 27 Milliarden US-Dollar und ist ein führender Snacking-Anbieter mit beliebten Marken wie Milka, Oreo, TUC, LU und Toblerone.