Direkt zum Inhalt springen
Entwürfe dieser Designerinnen beeindrucken mit ihrer Eleganz und ihrer emotionalen Präsenz im Raum.
Entwürfe dieser Designerinnen beeindrucken mit ihrer Eleganz und ihrer emotionalen Präsenz im Raum.

Pressemitteilung -

Women's Power: außergewöhnliche Designerinnen bei Rosenthal

Jede von ihnen hat einen individuellen Stil, ein exzellentes Gespür für Materialien, wie Glas und Porzellan, und hat sich in der männerdominierten Design-Branche einen Namen gemacht. Zum Weltfrauentag preist Rosenthal die Leistung der Designerinnen, die im Laufe der Jahre außergewöhnliche Design-Objekte gestaltet haben. Sie werfen einen anderen, charakteristisch weiblichen Blick auf Design und Kunst.

Wie Monolithe erscheinen die extravaganten Vasen der irakisch-britischen Stararchitektin Zaha Hadid und beeindrucken mit ihrer Eleganz. Feine grafische Muster der Spanierin Patricia Urquiola beleben die Oberfläche des weißen Porzellans mit zusätzlichen Konnotationen. Eindrucksvoll spielt mit Farbe und Material auch die britische Designerin Bethan Laura Wood und kreiert als Hommage an Walter Gropius ein ausdrucksstarkes Teeset in den Farbvarianten Pelican und Peacock. Die vielfältige Landschaft der Alpen mit ihren blühenden Bergwiesen inspirieren die Schweizer Textildesignerin Regula Stüdli zu leichten Blütendekoren. Wie Blumen entwachsen auch elegante Gläser der Hand von Künstlerin Elsa Fischer-Treyden und lassen Natur und Design kunstvoll miteinander verschmelzen.

Vasenkollektion Lapp, Weave und Strip/Design: Zaha Hadid Design

Contrast is key – diesem Prinzip folgend kreierte Zaha Hadid Design eine Kollektion außergewöhnlicher Designobjekte in Platin, Schwarz-Matt, Weiß-Matt, Weiß-Glasiert und Weiß-Gold, die ganz den Gestaltungsprinzipien der irakisch-britischen Architektin folgen: frei in der Form, organisch-fließend in der Gestalt und extravagant im Stil.

Rosenthal Landscape / Design: Patricia Urquiola

Patricia Urquiolas Entwurf verbindet die westliche Tischkultur mit der orientalischen Tradition, Tafelgeschirr spontan und vielseitig zu verwenden. Verschiedene dreidimensionale Muster geben der Porzellanserie eine zusätzliche Dimension und unterstreichen deren Wertigkeit. Die sieben unterschiedlichen Reliefs auf Porzellanteilen sind teils asymmetrisch angeordnet, teils bedecken sie die gesamte Oberfläche. Diese individuelle Gestaltung und formale Besonderheit ermöglicht so vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. 

Teeservice Tongue / Design: Bethan Laura Wood

Das Zusammenspiel des Deckels und des Griffs der Teekanne TAC von Walter Gropius inspirierten die Britin
Bethan Laura Wood zu dem Entwurf eines markanten Teesets. Der Kannendeckel steht mit seiner profilierten, nach oben geformten Erhebung im Dialog mit dem Griff. So vereint der Entwurf geradlinig-architektonisch Formen mit der verspielten Leichtigkeit der 70er Jahre zu faszinierenden Objekten.

Brillance Fleurs des Alpes / Design: Regula Stüdli

Inspiriert von überwältigenden Naturerlebnissen aus der Kindheit hat die Schweizer Textildesignerin einen lebendigen wie grazilen Blütendekor auf der Form Brillance entworfen. Gelb, weiß und blau ranken die Blüten über Teller und Tassen und vermitteln in ihrer Farbenpracht und Detailtreue fast wahrnehmbar den intensiven Duft der Alpenblüten.

Fuga / Design: Elsa Fischer-Treyden

Aus schlanken, hohen Stielen wachsen, wie von der Natur selbst gestaltet, die beinahe kugelig geformten Kelche. Die Form „Fuga“ wurde 1969 ausgezeichnet mit dem 1. Bundespreis „Gute Form“. 

Themen

Kategorien


Vom Porzellan-Pionier zum internationalen Designunternehmen
Rosenthal-Produkte bestechen durch Design, Funktion, Qualität und beständige Innovationskraft. Etablierte Designer und angesagte Newcomer entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch und für gehobenes Interieur ebenso wie exklusive
Geschenke. Mit außergewöhnlicher Handwerkskunst stellt Rosenthal seit mehr als 140 Jahren Porzellan „Made in Germany“ her. Gleichzeitig zählen die beiden Werke in Selb und Speichersdorf zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie
und fertigen Dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend.

Pressekontakt

Iris Reichstein

Iris Reichstein

Pressekontakt Head of PR Pressearbeit, Public Relations +49 9287 72 369
Olga Masliuk

Olga Masliuk

PR Trainee 09287/72-371

Zugehörige Meldungen

Porzellankollektionen von Rosenthal

Rosenthal steht für Innovation und Design, Qualität, anspruchsvolles Handwerk und perfektes Porzellan. Seit 1879.

Rosenthal GmbH
Philip-Rosenthal-Platz 1
95100 Selb
Deutschland
Unsere Newsrooms